Das aktuelle Wetter NRW 12°C
Dinslaken Hünxe Voerde

Damen patzten gegen Braschoss

20.01.2008 | 21:28 Uhr

Ein ganz dicker Patzer unterlief den Faustball-Damen des TV Voerde beim Hallen-Bundesliga-Spieltag in Selsingen. ...

... Nachdem die Mannschaft von Trainer Roland Grans Gastgeber MTSV klar mit 3:0 (11:8, 11:5, 11:5) geschlagen hatte, verlor das Team unerwartet mit 2:3 (10:12, 11:5, 8:11, 11:4, 9:11) gegen den Tabellensiebten Braschosser TV.

Von einer ingesamt völlig unnötigen Niederlage sprach TVV-Spielerin Petra Schmitthuysen: "Wir haben im zweiten und vierten Satz gegen Braschoss super gespielt und einen guten Spielaufbau gezeigt. Auch in den anderen Sätzen haben wir zwischenzeitlich klar geführt. Dann sind uns jedoch immer wieder ganz dumme, individuelle Fehler unterlaufen", sagte die Voerder Schlagfrau. Souverän hatte sich der TVV hingegen im ersten Spiel gegen Selsingen durchgesetzt. "Wir hatten lediglich leichte Startschwierigkeiten. Danach lief alles aber rund", stellte Schmitthuysen fest.

Um die Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft in Bretten am 1. und 2. März muss der Europapokalsieger weiterhin bangen. Zwar rangiert der TVV durch die gestrige Heimniederlage des TV Jahn Schneverdingen gegen den Ahlhorner SV aufgrund des besseren Satzverhältnisses auf dem dritten Platz, doch die wirklich harten Aufgaben stehen den Voerder Damen noch bevor. "Es wird sehr schwierig uns", meint Schmitthuysen. "Wir müssen aus den Spielen gegen Schneverdingen, Moslesfehn und Ahlhorn jetzt zwei Siege holen."

TVV: Schmitthuysen, Lang, Lilott, Rademacher, Tomalak, Kaufhold, Mittelmeyer.(nb)



Kommentare
Aus dem Ressort
Kobras mühten sich zum Arbeitssieg
Eishockey
Auch in ihrem zweiten Wochenend-Spiel der Eishockey-Regionalliga haben sich die Dinslakener Kobras souverän durchgesetzt. Bei den Penguins des TuS Wiehl siegte die Mannschaft von Trainer Thomas Schmitz mit 6:2 (1:0, 5:2, 0:0). Dabei erzählt das deutliche Ergebnis jedoch nur die halbe Wahrheit.
Für Möllen beendet Drotboom seine Pause
Fußball
Voerde. Neuer Trainer sieht beim Bezirksligisten Glückauf Potenzial und freut sich auf seine Aufgabe . Sieben Jahre als Co-Trainer in Uedesheim.
A-Junioren freuten sich über den ersten Saisonsieg
Handball
Endlich den ersten Sieg in der Handball-Oberliga konnten die A-Junioren des MTV feiern. Und der fiel am Ende sogar überraschend deutlich aus. Nach drei Niederlagen zum Auftakt besiegten die Dinslakener in einem Nachholspiel die wesentlich besser gestartete Reserve der Wölfe Nordrhein mit 30:21...
Gewinner Eintracht hatte beim Bier die freie Auswahl
Handball
Dinslaken. „Veilchen“-Cup ging an Verbandsligist Duisburg. Gastgeber Hiesfeld enttäuschte als Vierter nicht. Außergewöhnliche Siegerehrung.
Im fünften Anlauf zum ersten Heimsieg
Fußball
Aller guten Dinge sind diesmal fünf: Bis zum fünften Heimspiel der Saison mussten die Fußballer des TV Jahn Hiesfeld warten, um den ersten Sieg seit knapp fünf Monaten in einer Oberliga-Partie im eigenen Stadion zu schaffen. Gegen den TuS Bösinghoven gewannen die „Veilchen“ am Sonntag mit 2:1 (1:0).
Umfrage
Dortmund in der Krise - Kann der BVB seine Saisonziele noch erreichen?

Dortmund in der Krise - Kann der BVB seine Saisonziele noch erreichen?

 
Fotos und Videos
HVN Pokal
Bildgalerie
Handball
Das Sportwochenende
Bildgalerie
Sport
Boxen In Dinslaken
Bildgalerie
Boxen
Bezirksligaderby
Bildgalerie
Fußball Bezirksliga