Das aktuelle Wetter NRW 24°C
Dinslaken Hünxe Voerde

Damen patzten gegen Braschoss

20.01.2008 | 21:28 Uhr

Ein ganz dicker Patzer unterlief den Faustball-Damen des TV Voerde beim Hallen-Bundesliga-Spieltag in Selsingen. ...

... Nachdem die Mannschaft von Trainer Roland Grans Gastgeber MTSV klar mit 3:0 (11:8, 11:5, 11:5) geschlagen hatte, verlor das Team unerwartet mit 2:3 (10:12, 11:5, 8:11, 11:4, 9:11) gegen den Tabellensiebten Braschosser TV.

Von einer ingesamt völlig unnötigen Niederlage sprach TVV-Spielerin Petra Schmitthuysen: "Wir haben im zweiten und vierten Satz gegen Braschoss super gespielt und einen guten Spielaufbau gezeigt. Auch in den anderen Sätzen haben wir zwischenzeitlich klar geführt. Dann sind uns jedoch immer wieder ganz dumme, individuelle Fehler unterlaufen", sagte die Voerder Schlagfrau. Souverän hatte sich der TVV hingegen im ersten Spiel gegen Selsingen durchgesetzt. "Wir hatten lediglich leichte Startschwierigkeiten. Danach lief alles aber rund", stellte Schmitthuysen fest.

Um die Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft in Bretten am 1. und 2. März muss der Europapokalsieger weiterhin bangen. Zwar rangiert der TVV durch die gestrige Heimniederlage des TV Jahn Schneverdingen gegen den Ahlhorner SV aufgrund des besseren Satzverhältnisses auf dem dritten Platz, doch die wirklich harten Aufgaben stehen den Voerder Damen noch bevor. "Es wird sehr schwierig uns", meint Schmitthuysen. "Wir müssen aus den Spielen gegen Schneverdingen, Moslesfehn und Ahlhorn jetzt zwei Siege holen."

TVV: Schmitthuysen, Lang, Lilott, Rademacher, Tomalak, Kaufhold, Mittelmeyer.(nb)



Kommentare
Aus dem Ressort
„Wir werden nicht müde“
Sportfest
Endlich, endlich hat der Deal mit Petrus geklappt. Bei der vierten Wiederholung des integrativen Sportfestes, das der SV Spellen in Kooperation mit dem Dinslakener Behindertensportverein BSS alljährlich veranstaltet, blieben die Leichtathleten trocken.
Ausrufezeichen eines Aufsteigers
Handball
Dinslaken/Voerde. In der Handball-Bezirksliga besiegte der MTV Dinslaken IV die eigene „Dritte“. 08/29 gewann glatt gegen Dingden. Hiesfeld III schlug Xanten.
MTV-Reserve brach nach Blitzstart schnell ein
Handball
Dinslaken. Landesliga-Aufsteiger verlor zu Hause mit 27:34 gegen Borken. Kantersieg für den TV Jahn II beim 40:17 in Mülheim.
MTV machte Düsseldorf das Leben lange schwer
Handball
Dinslaken/Voerde. 31:39-Niederlage gegen den Oberliga-Favoriten. JSG verlor zum dritten Mal. Erster Sieg für die Rheinwacht-B-Junioren.
08/29-Damen gelang beim ASV die Wende
Handball-Verbandsliga
Dinslaken. Bis zur 51. Minute lagen ndie Handballerinnen der SV 08/29 Friedrichsfeld zurück, erst dann gelang den Verbandsliga-Damen die Wende. 24:18-Auftaktsieg in der Verbandsliga.
Umfrage
Ist allein die Verletztenmisere verantwortlich für den Schalker Fehlstart?

Ist allein die Verletztenmisere verantwortlich für den Schalker Fehlstart?

 
Fotos und Videos
Bezirksligaderby
Bildgalerie
Fußball Bezirksliga
24-Stunden-Schwimmen
Bildgalerie
Schwimmen
Fussball
Bildgalerie
Fussball
Jahn im Pech
Bildgalerie
Fußball Oberliga