Das aktuelle Wetter NRW 10°C
Regionalliga-Relegation

SG Wattenscheid 09 muss zum SV Bergisch Gladbach

04.06.2012 | 15:49 Uhr
SG Wattenscheid 09 muss zum SV Bergisch Gladbach
Solch ekstasische Szenen wie beim Festzurren des Aufstiegs würden die SG-Fans gerne auch am Ende der Relegation sehen. Foto: Gerd Helm/WAZ

 „Zeit für Helden“, titelt die Facebook-Seite der SG 09 seit Montag, 14.50 Uhr. Die Entscheidungsspiele scheinen die Anhängerschaft endgültig elektrisiert zu haben. „Uns ist der Gegner relativ egal. Wir sind sowieso der Außenseiter“, gab sich SG-Trainer André Pawlak gelassen. Sein „Wunsch“ wäre zwar ein Duell gegen den KFC Uerdingen, „vor allem wegen des Derby-Charakters“, gewesen - „mutig spielen“ werde man aber so oder so.

Bergisch Gladbach, trainiert von Didi Schacht, ist als Neunter das nominell schwächste Team der vier Qualifikanten Hüls (Freilos), Velbert (gegen Lippstadt) und Uerdingen (gegen FC Kray), verfügt aber über einen den fünftbesten Angriff der NRW-Liga (76 Tore). In den letzten fünf Saisonspielen trafen die Rheinischen 27-mal. „Das kommt sicher nicht von ungefähr“, würdigt Pawlak, der forsch nachschiebt: „Wir haben zwei Spiele von ihnen gesehen und sicher genug Videomaterial.“

Aufstiegschance für Westfalenliga-Sechsten TuS Hordel

Da der VfB Hüls das Regionalliga-Freilos erhielt, steigt mindestens ein Westfalenliga-Sechster auf. Damit hat die DJK TuS Hordel weiterhin die Chance, durch einen Sieg im Relegationsspiel gegen SuS Neuenkirchen aufzusteigen. „Geil, dann müssen ja nur noch Lippstadt oder Wattenscheid aufsteigen“, lautete die freudige Reaktion von Hordels Trainer Frank Wagener. Hordel und Neuenkirchen müssten dann nämlich gar nicht erst antreten und wären direkt für die Oberliga qualifiziert. Falls das Relegationsspiel doch fällig wird, sind der 14. oder 17. Juni die möglichen Termine.

Felix Groß



Kommentare
Aus dem Ressort
Hordel kassiert zwei Tore in Überzahl - und verliert
Westfalenliga
Was seine Spieler konkret falsch gemacht hätten? „Ich sag’s mal so: Wenn du in Überzahl zwei Gegentore kriegst, machst du einfach sehr viel falsch“, erwiderte der Hordeler Trainer Marco Rudnik nach dem 2:3 (0:1) in Wickede trocken. Dank der Patzer der Konkurrenz hätte Hordel sich mit einem Sieg in...
Kleinschwärzer sichert Sieg für Post
Fußball Bezirksliga
Wattenscheider Zweitvertretung zeigt ein beherztes Spiel gegen Wiemelhausen. Partie in 08 II wegen Unbespielbarkeit des Platzes abgesagt
Achtungserfolg für die SG Wattenscheid 09 mit einem 0:0
Wattenscheid
Mit einem 0:0 beim SV Rödinghausen gelang der krisengeschüttelten SG Wattenscheid 09 zumindest ein Achtungserfolg. Das Team von Trainer Christoph Klöpper bleibt in der Regionalliga aber auf dem drittletzten Tabellenplatz mit nun vier Punkten.
Erste Niederlage für den VfL Bochum - 0:3 gegen Lübars
Frauenfußball
VfL: Stober – Hoffmann, Grendel, Bock, Neuwald (57. Bröckl) – Heep, Richter, Angrick, Josten (67. Steinbrück) – Ließem (84. Kurz), Grünheid
SG 09: Trotzreaktion beim Tabellenzweiten?
Wattenscheid 09
Schon nach dem 0:1 gegen Viktoria Köln am vergangenen Freitag und den anschließenden, wütenden Protesten der Wattenscheider Fans dachte man ja: Viel schlimmer kann’s jetzt kaum mehr werden.
Umfrage

"Das ist schon ganz anderen passiert" - Schalke-Manager Horst Heldt verteidigt Rot-Sünder Julian Draxler. Zurecht?

 
Fotos und Videos
CSV SF Linden - Hasper SV 2:1
Bildgalerie
Landesliga
VfL Bochum bleibt ungeschlagen
Bildgalerie
VfL Bochum
Wattenscheid verliert mit 0 : 1 gegen Viktoria Köln. .
Bildgalerie
Regionalliga
Linden zerlegt Obersprockhövel
Bildgalerie
Landesliga