Das aktuelle Wetter NRW 10°C
Bochum

MSC Ruhr-Blitz bietet Top-Teams auf

02.08.2012 | 18:16 Uhr

Am morgigen Samstag findet das Sechs-Stunden-Rennen um den „Ruhr-Pokal“ auf dem Nürburgring statt. Organisiert vom MSC Ruhr-Blitz, werden über 180 Rennteams erwartet. „Unbeeindruckt von den Immobilienturbulenzen der letzten Wochen läuft hier der Rennbetrieb normal weiter“, erläutert der Organisationsleiter des Bochumer Langstreckenrennens, Ulrich Liebert.

Auf der 23,5 km langen Nordschleife gibt es 320 Streckenposten, 17 Rettungsstaffelfahrzeuge, zwölf Notfallärzte, acht Feuerwehrfahrzeuge und sechs Schlepp- und Bergefahrzeuge zu organisieren. Die Arbeit für die 35 Helfer des MSC Ruhr-Blitz begann bereits am Donnerstag mit der Einrichtung der Funk- und Telefonverbindungen rund um die Strecke. Es wurden 190 Feuerlöscher, Flaggensätze, Besen und Ölbindemittel an die Streckenposten verteilt. Liebert: „Sicherheit steht an erster Stelle im Rennsport. Gerade, wenn man als Veranstalter die Verantwortung trägt, dürfen hier keine Fehler in der Organisation passieren.“ Alle Schlüsselpositionen - vom Rennleiter über den Einsatzleiter der Streckensicherung bis hin zum technischen Kommissar - werden durch lizensierte Mitglieder des MSC besetzt.

Die sicherlich mehr als 1 000 Zuschauer, die sich im Fahrerlager, auf den Tribünen und entlang der Rennstrecke befinden werden, können sich auf ein spannendes Rennen freuen. Denn alle Top-Teams der diesjährigen Langstreckenmeisterschaft - drei ROWE-Mercedes-Benz SLS AMG GT3, vier Audi R8 und zwei McLaren MP4 - sind dabei. Auch die leistungsschwächeren Klassen sind reichlich vertreten.Insgesamt werden 540 Fahrer aus 24 Nationen das sechsstündige Rennen in Angriff nehmen.

Um 8.30 Uhr beginnt am Samstag für die Teams das Training und wie schon in den vergangenen Jahren wird Bochums Oberbürgermeisterin Dr. Ottilie Scholz um 12 Uhr den Startschuss geben. Um 18 Uhr wird das Schwenken der Zielflagge erwartet. Anschließend kommt es zur Übergabe der Siegertrophäe der Opelwerke.

Bochumer Teilnehmer wird es übrigens auch geben: Dr. Joachim Steidel (Renault), Roland Botor (Renault), Dino Drössiger (Honda) und Volker Strycek (Opel) werden hinter dem Lenkrad sitzen.



Kommentare
Aus dem Ressort
Bochums U23 braucht einen Befreiungsschlag
Fußball - Regionalliga
Die Luft wird für Bochums U23 vor dem Duell am Samstag (14 Uhr) gegen Borussia Mönchengladbach II immer dünner, der VfL steht tief im Tabellenkeller. Ein Sieg im Lohrheidestadion ist selbst gegen den Favoriten aus Gladbach fast schon Pflicht, will Bochum bis zur Winterpause nicht ganz den Anschluss...
Benatelli möchte Unentschieden vergolden
Landesliga
Zum zweiten Mal seit seinem Aufstieg geht der VfB Günnigfeld morgen als klarer Favorit in ein Landesliga-Spiel – zuletzt war das beim standesgemäßen 4:1-Derbysieg gegen Höntrop am ersten Spieltag der Fall. Gegen den Vorletzten SC Obersprockhövel (So., 15 Uhr, Kirchstr.) würde sich Trainer Willi...
Wattenscheid mit einem Highlight an der Hafenstraße
Auswärtsspiel
Wattenscheid 09 reist zu Rot-Weiss Essen – und die Vorzeichen könnten sowohl tabellarisch als auch stimmungstechnisch besser kaum sein vor dem Revierderby in der Fußball-Regionalliga. Über 10 000 Karten sind bereits verkauft, weil RWE auch einen Familientag veranstaltet.
Spitzenspiel in Wiemelhausen
Fußball Bezirksliga
Post wieder mit Nico Rinklake. Halstrick erwartet einen heißen Tanz. SW 08 will lange die Null halten. PSV ohne Sedic und Jäger
AstroStars sind beim Spitzenreiter Rostock gefordert
Basketball
Wieder mit Ryon Howard reisen die Zweitliga-Basketballer der AstroStars Bochum nach Rostock. Beim Spitzenreiter, der vier Spiele in Serie gewann, droht aber der Ausfall der angeschlagenen Cham Korbi und Raphael Bals. Definitiv fehlen wird Julian Jasinski.
Umfrage
Dortmund in der Krise - Kann der BVB seine Saisonziele noch erreichen?

Dortmund in der Krise - Kann der BVB seine Saisonziele noch erreichen?

 
Fotos und Videos
Mitgliederversammlung beim VfL
Bildgalerie
VfL Bochum
SG Wattenscheid 09 - FC Hennef 05: 3:1
Bildgalerie
Regionalliga
Bochum zuhause wieder 1:1
Bildgalerie
VfL
AstroStars siegen daheim
Bildgalerie
Basketball