Das aktuelle Wetter NRW 1°C
Nationalelf

Löw mit "spanischem System" - Draxler und Höwedes beginnen

22.03.2013 | 18:26 Uhr
Funktionen
Löw mit "spanischem System" - Draxler und Höwedes beginnen
Bereits gegen Holland und Frankreich testete Joachim Löw die "falsche Neun"

Astana.  Dass Bundestrainer Joachim Löw nach dem Ausfall von Mario Gomez mit einer "falschen Neun" gegen Kasachstan agiert, ist keine Überraschung. Wohl aber, dass Julian Draxler ebenso in der Startelf des DFB-Teams steht wie Benedikt Höwedes. Arsenal-Star Lukas Podolski hat das Nachsehen.

Bundestrainer Joachim Löw lässt die Fußball-Nationalmannschaft im WM-Qualifikationsspiel in Kasachstan (live im DerWesten-Ticker ab 19.00 Uhr ) wie erwartet im "spanischen System" auflaufen. Der Dortmunder Mario Götze wird dabei in Astana als 'falsche Neun' im Sturm agieren. In Mario Gomez hatte sich zuvor der letzte echte deutsche Mittelstürmer im Aufgebot im Abschlusstraining eine leichte Zerrung zugezogen. Löw hatte jedoch zuvor schon dazu tendiert, mit einem kleinen, wendigen Stürmer spielen zu lassen.

Zwei Schalker in der Startelf

Überraschend stehen auch zwei Schalker in der Startelf. In der Innenverteidigung beginnt Benedikt Höwedes in Abwesenheit der verletzten Mats Hummels und Holger Badstuber neben Per Mertesacker und bekam damit den Vorzug vor dem Münchner Jerome Boateng. Links offensiv ersetzt der in den vergangenen Wochen sehr starke Julian Draxler bei seinem vierten Länderspiel den zu Wochenbeginn noch angeschlagenen Lukas Podolski.

Vor Torhüter Manuel Neuer beginnt rechts wie immer Kapitän Philipp Lahm, links der Dortmunder Spezialist Marcel Schmelzer. Vor der Viererkette kommen Bastian Schweinsteiger und Sami Khedira zum Einsatz. Die offensive Mittelfeld-Reihe bilden Thomas Müller, Mesut Özil und Draxler. (sid)

Die Startaufstellung des DFB-Teams

Deutschland:  Neuer - Schmelzer, Höwedes, Mertesacker, Lahm - Schweinsteiger, Khedira - Draxler, Özil, Müller, Götze

Kommentare
22.03.2013
18:36
Blockierter Kommentar.
Name von Moderation entfernt | #1

Dieser Kommentar wurde von einem Moderator blockiert.

1 Antwort
Blockierter Kommentar.
Name von Moderation entfernt | #1-1

Dieser Kommentar wurde von einem Moderator blockiert.

Aus dem Ressort
HSV statt MSV - König-Brauerei verärgert Duisburger Sportler
Kommentar
Die Nachricht, dass sich die König-Brauerei in Hamburg beim HSV und nicht in Duisburg engagiert, verärgert die Ruhr-Metropole. Ein Kommentar.
BVB-Star Marco Reus bietet eigene Modelinie an
Reus
Fußballprofi Marco Reus macht jetzt in Oberbekleidung. "MRXI" heißt seine Modekollektion, deren Erlös für einen guten Zweck bestimmt sein soll.
Granit Xhaka bleibt offenbar bis 2019 in Gladbach
Vertrag
Voraussichtlich in dieser Woche wird Granit Xhaka seinen Vertrag bei Borussia Mönchengladbach verlängern. Der neue Kontrakt soll bis 2019 laufen.
Die BVB-Probleme - Offensive uninspiriert, Defensive wackelt
Analyse
Der BVB kam im letzten Test in Düsseldorf nicht über ein 1:1 hinaus. Klopp führte das auf viel Training zurück. Ilkay Gündogan musste vorzeitig raus.
Nastasic ist schon nach zehn Tagen bei Schalke 04 gesetzt
Nastasic
Der Abwehrspieler bestritt in Wien sein erstes Spiel über die volle Distanz für S04. Lesen Sie bei uns, was Manager Horst Heldt zu bemängeln hatte.
article
7757010
Löw mit "spanischem System" - Draxler und Höwedes beginnen
Löw mit "spanischem System" - Draxler und Höwedes beginnen
$description$
http://www.derwesten.de/nrz/sport/loew-mit-spanischem-system-draxler-und-hoewedes-beginnen-id7757010.html
2013-03-22 18:26
Deutschland, Kasachstan, WM-Qualifikation, Mario Götze, Live-Ticker, DFB-Team, Julian Draxler
Sport