Das aktuelle Wetter NRW 2°C
Doping

Lance Armstrong muss Olympia-Medaille zurückgeben

17.01.2013 | 14:38 Uhr
Funktionen
Lance Armstrong muss Olympia-Medaille zurückgeben
Lance Armstrong hatte vor 13 Jahren bei den Olympischen Spielen im Zeitfahren hinter Jan Ullrich und Wjatscheslaw Jekimow den dritten Platz belegt.Foto: dpa

Lausanne.   Der des Dopings überführte Ex-Radstar Lance Armstrong muss seine Olympia-Bronzemedaille von Sydney 2000 zurückgeben. Das hat das Internationale Olympische Komitee entschieden. Zu einem möglichen Ausschluss des Radsports von künftigen Olympischen Spielen wollte sich IOC-Sprecher Mark Adams nicht konkret äußern.

Lance Armstrong muss seine Bronzemedaille von den Olympischen Spielen 2000 in Sydney zurückgeben. Das bestätigte das Internationale Olympische Komitee IOC am Donnerstag. Armstrong hatte vor 13 Jahren im Zeitfahren hinter Jan Ullrich und Wjatscheslaw Jekimow den dritten Platz belegt.

Zu einem möglichen Ausschluss des Radsports von künftigen Olympischen Spielen wollte sich IOC-Sprecher Mark Adams nicht konkret äußern. Zu diesem Zeitpunkt seien derart drastische Überlegungen nicht angebracht. IOC-Mitglied Richard Pound hatte solche Konsequenzen bei einer weitreichenden Verwicklung des Radsportweltverbandes UCI in den Fall Armstrong in Erwägung gezogen.

Nach einem umfassenden Enthüllungsbericht der US-Anti-Doping-Agentur USADA war Armstrong im Oktober von der UCI lebenslang gesperrt worden. Dem 41-Jährigen wurden zudem seine sieben Tour-de-France-Siege aberkannt. In einem zweiteiligen Interview mit Oprah Winfrey, das am Montag aufgezeichnet worden war, hat Armstrong angeblich jahrelanges Doping gestanden .

Das Gespräch zwischen Armstrong und Oprah Winfrey wird via Sky auf dem Discovery Channel ausgetrahlt, am Freitag- und Samstagmorgen jeweils um 03.00 Uhr MEZ. (sid)

Kommentare
17.01.2013
20:16
Lance Armstrong muss Olympia-Medaille zurückgeben
von DaDU | #3

Einfach nur ein Looser, trotz Doping, nur Dritter.

1 Antwort
Lance Armstrong muss Olympia-Medaille zurückgeben
von akaz | #3-1

ab sofort nur noch Letzter

17.01.2013
19:02
Lance Armstrong muss Olympia-Medaille zurückgeben
von buntspecht2 | #2

Na und ?

17.01.2013
18:28
Lance Armstrong muss Olympia-Medaille zurückgeben
von akaz | #1

Der will bestimmt ein Buch schreiben. Die gleiche Taktik wie bei Bettina.

Aus dem Ressort
Australischer Teenager Kyrgios erreicht das Viertelfinale
Australian Open
Als erster Australier seit Lleyton Hewitt vor zehn Jahren hat Nick Kyrgios das Viertelfinale der Australian Open erreicht. Gegen Federer-Bezwinger...
Klopp erklärt BVB-Remis in Düsseldorf mit fehlender Frische
Stimmen
1:1 spielte der BVB bei Fortuna Düsseldorf. Kapitän Hummels und Trainer Klopp waren dennoch zufrieden - sie hatten viele gute Ansätze ausgemacht.
Schalke sucht den Feuerzeug-Werfer immer noch
Splitter
In unseren Schalke-Splittern geht es außerdem um Klaas-Jan Huntelaar, Joel Matip, Donis Avdijaj und "Eurofighter" Andreas Müller.
36:19 gegen Saudi-Arabien - DHB-Team ungeschlagen weiter
DHB-Team
Die deutsche Handball-Nationalmannschaft hat ihr letztes Vorrundespiel bei der Weltmeisterschaft in Katar erwartungsgemäß deutlich gewonnen.
Der SSV Hacheney - Vom TV-Sternchen zum C-Liga-Schlusslicht
Was macht eigentlich...?
Vor zehn Jahren wurde der SSV Hacheney durch die TV-Sendung „Helden der Kreisklasse“ bundesweit bekannt. Was ist aus dem Verein geworden?
Fotos und Videos
SF Niederwenigern gewinnt
Bildgalerie
Hallenfußball
7. "Glockenturm"-Cup in Arnsberg
Bildgalerie
Juniorenfußball
Ein langes Handball Wochenende
Bildgalerie
Handball
Hallenfußball-Kreismeisterschaft
Bildgalerie
Fotostrecke
article
7491663
Lance Armstrong muss Olympia-Medaille zurückgeben
Lance Armstrong muss Olympia-Medaille zurückgeben
$description$
http://www.derwesten.de/nrz/sport/lance-armstrong-muss-olympia-medaille-zurueckgeben-id7491663.html
2013-01-17 14:38
Lance Armstrong, Doping, Olympia, Oprah Winfrey,
Sport