Das aktuelle Wetter NRW 19°C
Fußball

Wiese bricht Training ab

04.06.2012 | 20:09 Uhr

Kurzer Schockmoment für die deutsche Nationalmannschaft: Der etatmäßige zweite Torhüter Tim Wiese musste die erste Trainingseinheit im EM-Quartier in Danzig vorzeitig abbrechen.

Danzig (SID) - Kurzer Schockmoment für die deutsche Fußball-Nationalmannschaft: Der etatmäßige zweite Torhüter Tim Wiese musste am Montag die erste Trainingseinheit im EM-Quartier in Danzig vorzeitig abbrechen. Der bisherige Bremer und künftige Hoffenheimer war mit Lukas Podolski zusammengeprallt.

"Es ist aber nichts Schlimmes. Das Training abzubrechen war eine reine Vorsichtsmaßnahme", sagte Nationalmannschafts-Sprecher Harald Stenger auf SID-Anfrage.

sid

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Schweden gewinnt erstmals die U21-EM
Fußball
Die schwedischen U21-Fußballer haben zum ersten Mal in der Geschichte einen Titel im Nachwuchsbereich gewonnen. Die Mannschaft von Trainer Hakan...
Fortunas Mittelfeldmann Oliver Fink gibt Entwarnung
Verletzungssorgen
Fortuna Düsseldorfs Oliver Fink will nach seiner Knieverletzung im Testspiel gegen Wegberg-Beeck in ein paar Tagen schon wieder trainieren.
Peter Hermann entschied sich für Fortuna und gegen Bayern
Co-Trainer
An der Seite von Trainergrößen wie Heynckes feierte er zahlreiche Erfolge: Auch bei Fortuna Düsseldorf will Peter Hermann seiner Linie treu bleiben.
Für Bajic hat beim MSV Duisburg einfach alles gepasst
Bekenntnis
Im Trainingslager spricht der 35-jährige MSV-Routinier Branimir Bajic über Auf- und Abstiege, die Gefahren des Jobs und eine Zukunft als Trainer.
Zum BVB-Trainingsstart sind noch einige Fragen offen
Saisonvorbereitung
Am Nachmittag steht beim BVB Lauftraining im Vordergrund - bei der Kaderplanung der Dortmunder gibt es allerdings noch einige Fragezeichen.
6733334
Wiese bricht Training ab
Wiese bricht Training ab
$description$
http://www.derwesten.de/nrz/sport/fussball/wiese-bricht-training-ab-id6733334.html
2012-06-04 20:09
Fußball