Das aktuelle Wetter NRW 19°C
VfL Bochum

Bochums Kramer vor Wechsel zu Borussia Mönchengladbach

27.05.2013 | 01:11 Uhr
Bochums Kramer vor Wechsel zu Borussia Mönchengladbach
Christoph Kramer jubelt künftig wohl für Borussia Mönchengladbach.Foto: Udo Kreikenbohm / WAZ FotoPool

Bochum.  Christoph Kramer wechselt nach Informationen von RevierSport vom Zweitligisten VfL Bochum in die Bundesliga zu Borussia Mönchengladbach. Kramer steht aber immer noch bei Bayer Leverkusen unter Vertrag. Bayer leiht den defensiven Mittelfeldspieler für zwei Jahre an die Borussen aus.

Im Wechsel-Wirrwarr um Christoph Kramer gibt es offenbar Klarheit. Am Sonntagabend unterschrieb der Noch-Bochumer nach Informationen von RevierSport einen Zweijahresvertrag beim Bundesligisten Borussia Mönchengladbach. Von seinem Arbeitgeber Bayer Leverkusen, der Kramer zuletzt an den VfL ausgeliehen hatte, wird der defensive Mittelfeldspieler wohl bis zum 30. Juni 2015 an die Borussen ausgeliehen. Danach soll der 22-Jährige einen Anschlussvertrag beim Werksklub erhalten, ebenfalls für zwei Jahre.

Interesse aus Italien und Portugal

Gefunden auf...
Gefunden auf...

Zuletzt war Kramer mit Inter Mailand, Benfica Lissabon und dem SC Freiburg in Verbindung gebracht worden. Doch da Leverkusen seinen Nachwuchsspieler nicht verkaufen wollte, fielen die Optionen im Ausland aus. Kramer wurde nach der 1:2-Niederlage des VfL gegen Union Berlin am letzten Spieltag der 2. Bundesliga mit Ovationen verabschiedet. "Ich hatte in Bochum die besten zwei Jahre meines Lebens", sagte Kramer nach dem Spiel. (RS/we)

Kommentare
Funktionen
Fotos und Videos
VfL Bochum feiert 2:1-Sieg
Bildgalerie
VfL Bochum
Das erwarten die Fans vom VfL Bochum
Bildgalerie
Zweite Bundesliga
Der VfL besiegt den BVB
Bildgalerie
Testspiel
article
7996551
Bochums Kramer vor Wechsel zu Borussia Mönchengladbach
Bochums Kramer vor Wechsel zu Borussia Mönchengladbach
$description$
http://www.derwesten.de/nrz/sport/fussball/vfl/bochums-kramer-wechselt-offenbar-nach-moenchengladbach-id7996551.html
2013-05-27 01:11
VfL Bochum, Borussia Mönchengladbach, Christoph Kramer
VfL