Das aktuelle Wetter NRW 14°C
Fußball

Sven Bender nominiert, Schweinsteiger nach Hause

23.03.2013 | 15:07 Uhr

Fußball-Bundestrainer Joachim Löw hat auf die verschärfte Personalsituation nach dem 3:0 (2:0)-Erfolg in Kasachstan umgehend reagiert und Sven Bender nachnominiert.

Nürnberg (SID) - Fußball-Bundestrainer Joachim Löw hat auf die verschärfte Personalsituation nach dem 3:0 (2:0)-Erfolg in Kasachstan umgehend reagiert und Sven Bender nachnominiert. Der Dortmunder Mittelfeldspieler hatte auch dem eigentlich nominierten Kader angehört, dann aber wegen einer Grippe abgesagt.

Nun rückt er nach für Bastian Schweinsteiger. Der Vize-Kapitän ist nach seiner Gelben Karte in Astana beim nächsten WM-Qualifikationsspiel erneut gegen Kasachstan am Dienstag in Nürnberg gesperrt und reiste nach der Ankunft in Deutschland direkt zu seinem Verein Bayern München.

"Ich habe fast die ganz Woche flachgelegen, aber seit ein paar Tagen geht es aufwärts. Mittlerweile fühle ich mich schon viel besser", sagte Bender bei dfb.de: "Es fehlt zwar noch etwas zu 100 Prozent, aber bis zum Spiel sind ja noch ein paar Tage Zeit. Meine ursprüngliche Absage ist mir sehr schwer gefallen. Deshalb ist natürlich toll, dass es jetzt doch noch geklappt hat."

Ob Löw noch weitere Nachnominierungen vornehmen wird, ist noch offen. Gefährdet sind die Einsätze von Mario Gomez (Oberschenkelzerrung), Julian Draxler (Verdacht auf leichte Gehirnerschütterung) und Benedikt Höwedes (Oberschenkelverhärtung). Dafür rückt der in Astana gesperrte Marco Reus wieder ins Team.

sid

Facebook
Kommentare
Umfrage
Wer war der Beste von Jogis Jungs bei der WM in Brasilien?

Wer war der Beste von Jogis Jungs bei der WM in Brasilien?

 
Aus dem Ressort
Fortuna-Gegner Braunschweig auf Löws Campo-Bahia-Spuren
Zweitliga-Start
Eintracht Braunschweig, Fortuna Düsseldorfs Gegner zum Start der 2. Fußball-Bundesliga, hat sich in der Vorbereitung auch ein wenig ein Beispiel am Campo Bahia der Nationalmannschaft genommen. Das Team von Cheftrainer Torsten Lieberknecht wusste in der Vorberietungsphase schon zu überzeugen.
Bei den Treue-Fans ist die Fortuna schon die Nummer Eins
Fans
Am Freitagabend startet die 2. Fußball-Bundesliga in die 41. Spielzeit. Fortuna Düsseldorf eröffnet das Rennen um die Aufstiegsplätze für die Bundesliga in der Arena gegen Eintracht Braunschweig. Beim Dauerkartenverkauf ist der Aufstiegsmitfavorit in der Liga bereits Spitze.
Schalke bereitet sich im Januar wieder in Katar vor
Trainingslager
Schon jetzt steht so gut wie fest, dass Schalke 04 im Januar wieder ein Trainingslager in Katar aufschlagen wird. Zum vierten Mal - aber vielleicht auch zum letzten Mal. Denn nach dem Aufenthalt 2015 läuft der Vier-Jahres-Vertrag mit den Kataris aus.
Bei Schalke-Cup warten gute Gegner und satter Gewinn auf S04
Schalke-Cup
Am Wochenende findet zum ersten Mal das Turnier um den Schalke-Cup statt. Neben Gastgeber Schalke spielen Newcastle United, West Ham United und der FC Malaga. Schon jetzt steht fest: Für Schalke bleibt ein siebenstelliger Betrag als Gewinn übrig.
Dortmunds Neuzugang Ciro Immobile freut sich auf BVB-Fans
Immobile
Bislang kennt er nur italienische Ligen, der Wechsel zu Borussia Dortmund führt ihn also in eine völlig neue Welt. Dort erwartet BVB-Sturmhoffnung Ciro Immobile einen körperbetonten Wettbewerb - und verrät, was ihn beim BVB besonders beeindruckt.