Das aktuelle Wetter NRW 1°C
Schalke

Verlängert - Die Zukunft auf Schalke gehört Lars Unnerstall

03.08.2012 | 16:08 Uhr
Verlängert - Die Zukunft auf Schalke gehört Lars Unnerstall
Hat seinen Vertrag auf Schalke vorzeitig bis 2015 verlängert: Torhüter Lars Unnerstall. Foto: imago

Klagenfurt.  Kurz vor Start des einwöchigen Trainingslagers am Wörthersee hat Schalke-Torhüter Lars Unnerstall seinen Vertrag mit den Königsblauen bis 2015 verlängert. Trotz Dreikampf um die Nummer eins bei Königsblau: die Zukunft gehört klar dem Münsterländer.

Vor dem an diesem Samstag beginnenden einwöchigen Trainingslager in Klagenfurt am Wörthersee hat der FC Schalke 04 eine weitere perspektivische Personalie festgezurrt: Torwart Lars Unnerstall hat seinen ursprünglich bis 2013 laufenden Vertrag vorzeitig um zwei Jahre bis 2015 verlängert. Der 22-Jährige war in der vergangenen Saison zur Nummer eins aufgestiegen, nachdem sich Ralf Fährmann einen Kreuz- und Innenbandriss zugezogen hatte. Erst eine eigene Verletzung führte dazu, dass der 1,98 Meter lange Schlussmann gegen Ende der Saison vorübergehend von Routinier Timo Hildebrand abgelöst werden musste.

Die Zukunft auf Schalke gehört eindeutig Lars Unnerstall

Zur neuen Saison hat Schalke einen Torhüter-Dreikampf ausgerufen, der durch den Rückstand von Fährmann vorerst zum Zweikampf werden dürfte. Selbst wenn Unnerstall, von dem Trainer Huub Stevens viel hält, sich vorerst auf die Bank setzen müsste – die Zukunft auf Schalke gehört dem Münsterländer ohnehin. „Lars hat in den zurückliegenden eineinhalb Jahren eine sensationelle Entwicklung genommen“, schwärmt Manager Horst Heldt . „Er wurde ins kalte Wasser geworfen und hat dabei großem Druck standgehalten.“

Transfer
Baumjohann vor erneutem Abschied

Alexander Baumjohann steht vor einem erneuten Abschied von Fußball-Bundesligist FC Schalke 04. Der Mittelfeldspieler steht nach Angaben von Schalkes Sportdirektor Horst Heldt in Verhandlungen mit einem deutschen und einem ausländischen Klub.

Nach Österreich reist Schalke ohne Alexander Baumjohann, der am Wochenende mit einem deutschen und einem ausländischen Verein verhandelt, und ohne den von Zehenverletzung geplagten Christoph Moritz. Die angeschlagenen Jose-Manuel Jurado und Ciprian Marica, die beide am Freitagmorgen das Training abbrechen mussten, sollen hingegen an Bord sein. Am Sonntag ab 15.30 Uhr testen die Schalker ihre Form im EM-Stadion von Klagenfurt gegen Udinese Calcio aus der italienischen Serie A.

Peter Müller



Kommentare
09.08.2012
23:50
Verlängert - Die Zukunft auf Schalke gehört Lars Unnerstall
von Ralfinhio | #5

DER UNSER STAMMKEEPER ???BITTE NICHT DIESE TALENTFREIE BIRNE .DANN LIEBER EINEN MITTELMÄSSIGEN TIMO HILDEBRAND.FÄHRMANN BITTE AUSLEIHEN ODER VERSCHENKEN .

04.08.2012
17:36
Verlängert - Die Zukunft auf Schalke gehört Lars Unnerstall
von McThai | #4

Gott sei Dank : )) Er ist die echte und wahre Nummer eins ! Er wird bestimmt Nationaltorwart - soweit ich gehört habe soll Hildebrand die Nummer zwei werden und Fährmann muss leider auf die Tribüne .

2 Antworten
Nationalmannschaft
von westfaIenborusse | #4-1

Löw wird alle Deutschen aus Gelsenkirchen nominieren, weil McThai soviel Ahnung hat :-)

Verlängert - Die Zukunft auf Schalke gehört Lars Unnerstall
von Borussenbaer53 | #4-2

Bevor der Nationalkeeper wird,wird der ?papst ein Taliban....

04.08.2012
13:58
Auf der Linie nicht schlecht, aber.........
von blauweissesblut | #3

Auf der Linie ist Lars Unnerstall nicht schlecht.Er strahlt auch Ruhe aus, was der manchmal etwas nervösen Abwehr gut tut, aber seine Spieleröffnung ist katastrophal, daran muss er noch viel arbeiten und solange er diese Schwäche nicht behebt, ist Timo HIldebrand der komplettere Torhüter.

04.08.2012
12:54
Verlängert - Die Zukunft auf Schalke gehört Lars Unnerstall
von scaptcha | #2

So gut wie Neuer ist keiner der drei auch nur im Ansatz. Aber ich hoffe für Euch, dass Ihr diesmal eine treuere Nummer Eins bekommt. Denn wir haben ja Großkreutz, der offen und ehrlich zu seinem England Traum steht, aber ansonsten seine Liebe zum BvB klar erkennen lässt.

2 Antworten
Verlängert - Die Zukunft auf Schalke gehört Lars Unnerstall
von KalleKoOL | #2-1

Was zum Teufel hat Großkreutz jetzt mit der Vertragsverlängerung von Unnerstall zu tun?
Außerdem haben wir noch Draxler, Holtby (Hat auch seinen England Traum) und mitlerweile auch Papa, der Angebote von nicht gerade schlechten Vereinen für Schalke ablehnt...
Nur um mal auf dein Thema einzugehen ;)

Ansonsten, TOP die Verlängerung!

Verlängert - Die Zukunft auf Schalke gehört Lars Unnerstall
von spiridon | #2-2

Ist Großkotz jetzt Torwart geworden weil er in der Nationalmannschaft gescheitert ist und seiner eigenen Vereinskopie als Feldspieler nichts mehr auf kie Kette bringt

04.08.2012
11:23
Verlängert - Die Zukunft auf Schalke gehört Lars Unnerstall
von Heiko04 | #1

Sehr gut, für mich der bessere der drei Torhüter die wir haben.

Wenn er weiter an sich arbeitet wird er ein sicherer solider Rückhalt und dauerhaft die Nr 1 auf Schalke.

1 Antwort
Verlängert - Die Zukunft auf Schalke gehört Lars Unnerstall
von Ralfinhio | #1-1

SIND SIE BLIND? ,ODER KEINE AHNUNG VOM FUSSBALL?

Aus dem Ressort
Schalke ist gegen Mainz auf Wiedergutmachung aus
Vorschau
Vier Tage nach dem 0:5 gegen Chelsea trifft Schalke an diesem Samstag (15.30 Uhr) in der Arena auf Mainz 05. Die Spieler sollen die Suppe, die sie sich eingebrockt haben, wieder auslöffeln. Trainer Roberto Di Matteo weiß: „Der Funke muss von der Mannschaft kommen.“
Heldts Bilanz - Warum die Kritik an Schalkes Manager wächst
Heldt-Bilanz
Die Kritik an Schalkes Manager Horst Heldt wächst. Sie konzentriert sich auf seine Transfers. Der Vorwurf: viele Spieler seien zu verletzungsanfällig und zu unzuverlässig. Vor dem Bundesliga-Heimspiel gegen Mainz 05 am Samstag sah sich Heldt genötigt, die Selbstverteidigung in die Wege zu leiten.
S04-Manager Heldt hat viel richtig gemacht, aber nicht alles
Kommentar
Schalkes Manager Horst Heldt ist gegen die Kritiker in die Offensive gegangen. Mit seiner Erfolgsbilanz wirbt er um Vertrauen im königsblauen Umfeld. Zwei Haken gibt es trotzdem an seiner Rechnung. Ein Kommentar.
Auf Schalke kommt nach der Pleite auch noch Pech dazu
Kommentar
Joel Matip musste operiert werden und verlängert damit die Liste der verletzten Spieler bei S04. Das müsste dennoch nicht weiter dramatisch für die Königsblauen sein, wenn ihre zweite Reihe nicht auffallend unzureichend besetzt wäre. So aber ist dieser Ausfall schwer zu verkraften. Ein Kommentar.
Matips Ausfall ist ein weiterer Schlag für Schalke
Verletzung
Der Abwehrspieler, der nach wochenlanger Pause gegen Wolfsburg ein kurzes Comeback gefeiert hatte, musste nun doch operiert werden. Er wird den Königsblauen für den Rest der Hinrunde fehlen. Indes kontert Manager Horst Heldt die Kritik an seiner Person.
Umfrage
Jermaine Jones hat auf Twitter mit Horst Heldt abgerechnet. Peinliche Aktion oder berechtigte Kritik?

Jermaine Jones hat auf Twitter mit Horst Heldt abgerechnet. Peinliche Aktion oder berechtigte Kritik?