Das aktuelle Wetter NRW 5°C
Kommentar

Schalke hat den Derbysieg gegen den BVB vollauf verdient

20.10.2012 | 18:40 Uhr
Schalke jubelt, der BVB ist enttäuscht: Doch am Ende ist der Schalker Derbysieg hoch verdient.Foto: dapd

Dortmund.  Jedes Derby zwischen Schalke und Dortmund ist für Überraschungen gut. Diesmal überraschte der FC Schalke mit einem Sieg, der vollauf verdient war. Und BVB-Trainer Klopp überraschte mit einem kleinen Formations-Wirr-Warr. Am Ende sollte jedoch festgehalten werden: Das Revier hat zwei Spitzenklubs.

Vor dem Revierderby wird jedes Mal aufs Neue das Besondere, Ekstatische, Außergewöhnliche dieses Duells beschrieben und herbeigeredet. Das gehört zur Folklore. Auch das 141. Aufeinandertreffen wurde mit dieser Fallhöhe ausgestattet – und selbst, wenn am Ende nur ein – nüchtern betrachtet – bestenfalls durchschnittliches Spiel herauskommt, so hinterlässt dieses Duell doch überaus enthusiastische und zutiefst niedergeschlagene Anhänger. Vor allem, wenn das Ende – gemessen an den Erfahrungen der letzten Jahre - ein doch unerwartetes Ende findet. Das überaus Überraschende an diesem Schalker 2:1-Erfolg in Dortmund war: Der Sieg war vollauf verdient.

Einzelkritik
Zweikampfstarker Höwedes - ein vorbildlicher Schalke-Kapitän

Schalke hat’s geschafft. Die Königsblauen gewannen das Derby bei Borussia Dortmund mit 2:1 (1:0) und retteten einen Vorsprung über die Zeit. Ein Schalker Defensivtrio überzeugte. Die Einzelkritik.

Starke Schalker verdienten sich den Sieg gegen schwache BVB-Elf

Und BVB-Trainer Jürgen Klopp wird sich insgeheim fragen, ob er daran nicht vielleicht selbst ein gewissen Anteil hat. Der Dortmunder Trainer stattete seine Elf nach den Ausfällen von Götze, Blaszczykowski, Schmelzer und Gündogan nicht nur notgedrungen mit neuem Personal aus, sondern verordnete seinem Team zudem noch eine Systemumstellung, versuchte es zu Beginn mit eine Dreierkette in der Abwehr (mit Sven Bender als zentralem Mann), ehe er nach einer halben Stunde sein offenkundiges Missverständnis korrigierte. Diese ungewohnte Grundordnung mag zur Verunsicherung bei den Platzherren beigetragen haben, die gegen die überaus selbstbewussten Gegner keinen rechten Zugriff fanden, unsicher wirkten, förmlich vergaßen, ihr Spiel zu machen.

Schalke feiert Derbysieg

Doch es würde die Leistung der Gäste unnötig schmälern, wenn man ihr Auftreten allein den zögerlichen Gastgebern anlasten würde. Schalke verdiente sich den Sieg durch eine funktionierende Organisation und Struktur samt einer überaus konzentrierten Defensiv-Leistung , die dem BVB bis auf eine kurze Schwächephase Mitte der zweiten Halbzeit keinerlei Torchancen gestattete.

Schon am Mittwoch werden alle von der Champions League sprechen

Nun rangiert Königsbau in der Tabelle vorerst fünf Zähler vor Schwarzgelb. „Die Nummer eins im Pott sind wir“, sangen die Schalke-Anhänger beseelt. Folkore halt…

Umfrage
2:1-Derbysieg in Dortmund. Ist Schalke jetzt die Nummer eins im Revier?

2:1-Derbysieg in Dortmund. Ist Schalke jetzt die Nummer eins im Revier?

 

Doch anders als in früheren Jahren wird dieses Derby die Debatte nur ein paar Tage prägen. Am Mittwoch schon wartet die Champions League, warten Real Madrid und Arsenal London auf den BVB und den FC Schalke. Und an den Namen dieser Weltklubs kann man ermessen, wie weit es beide Vereine schon geschafft haben. Sie sind deutsche Spitzenklubs – und darauf könnte dann auch das gesamt Revier stolz sein. Auch wenn es schwer fällt – denn die Missgunst untereinander gehört erst recht zur Folklore.

Dirk Graalmann


Kommentare
22.10.2012
17:53
Schalke hat den Derbysieg gegen den BVB vollauf verdient
von dieblaueminna | #18

DANKE!!!! Derby ist ja wichtiger als Meisterschaft :-)

21.10.2012
17:54
Schalke hat den Derbysieg gegen den BVB vollauf verdient
von Borussenbaer53 | #17

Glückwunsch, verdient gewonnen, muss ich (fast) neidlos anerkennen.
So hättet ihr mal gegen die Roten auftreten müssen....

21.10.2012
13:07
Blockierter Kommentar.
Name von Moderation entfernt | #16

Dieser Kommentar wurde von einem Moderator blockiert.

2 Antworten
Schade
von westfaIenborusse | #16-1

Ihre hochintelligenten Kommentare würden mir echt fehlen (LOL)

#16
von Burkinho09 | #16-2

Da haben sich ja 2 gesucht und gefunden, schön wenn der Fußball so zwischen Blauen und Roten Brücken bauen kann. Macht doch mal ein Treffen aus, um gemeinsam die Friedenspfeife auf Neuer oder 2001 zu rauchen und euch in eurer blinden Ablehnung (Hass?!) gegen den amtierenden deutschen Meister gegenseitig zu übertreffen :-(((

Wenn Sie ihr Abo kündigen, dann seien Sie aber doch so konsequent und meiden in Zukunft sämtliche Plattformen, auf denen die WAZ vertreten ist. Danke!

Nur der BVB!!!

21.10.2012
11:28
Ich bin
von ollikli | #15

Sehr zufrieden und glücklich! Verdienter Sieg in Dortmund. Nach drei Niederlagen und einem unentschieden wurde es auch wirklich mal wieder Zeit. Danke für die fairen Glückwünsche der Dortmunder hier. Ich hoffe, dass am Mittwoch beide Vereine in der CL punkten können.
BWG

2 Antworten
ollikli
von Burkinho09 | #15-1

Da gab es gestern (leider) auch nichts zu beschönigen, dass der Sieg verdient war. Glückwunsch auch von mir, da könnt ihr heute mit der Sonne um die Wette strahlen.

Real wird ein harter Brocken und da wird eine Steigerung von uns nötig sein, um etwas mitzunehmen. Wäre gut, wenn dann Klopp ein paar Spieler mehr zur Verfügung stehen würden. Arsenal hat sich gestern nicht mit Ruhm bekleckert und da ist für euch sicherlich was zu holen, wenn man eine ähnliche Leistung wie gestern abrufen kann.

SGG

Der ein
von ollikli | #15-2

Oder andere kommt vielleicht zurück. Wird am Mittwoch eine Herkulesaufgabe für Euch. Aber vielleicht gelingt ja eine Sensation. Ein Punkt wäre schon viel Wert. Auch für uns wird es schwer in London, auch da wäre ein Punkt wertvoll.
BWG

21.10.2012
10:49
Schalke hat den Derbysieg gegen Dortmund vollauf verdient
von RUESSELTIER | #14

Das war das mit Abstand beste Spiel von SO4 seit langer Zeit . Weiter so !

21.10.2012
09:32
Schalke hat den Derbysieg gegen Dortmund vollauf verdient
von wilmots_70 | #13

@ murnau

Einfach mal locker und geschmeidig bleiben, die Hasskappe abnehmen und sich über unseren Sieg freuen und Glückwünsche annehmen. Zumindest würde ich mir Gedanken machen, wenn ich von einem Dr. Mabuse Zuspruch erhalte, der 24 h am Tag BVB-Artikel kommentiert, in denen er schreibt, wie unwichtig doch Dortmund ist.
Klopp hat nach dem Spiel den Schalkern auf dem Platz gratuliert, in der PK nochmals und zugegeben, dass seine taktischen Veränderungen falsch waren. Zu solcher Fairneß und Selbstkritik (siehe Magath) ist nicht jeder Trainer in der Lage.

BWG

6 Antworten
Schalke hat den Derbysieg gegen Dortmund vollauf verdient
von murnau | #13-1

ach leute, macht euch doch nichts vor. die gönnen uns doch nicht mal die schadenfreude. die gratulation und anerkennung dient doch nur dem zweck den ball gaaanz flach zu halten. jede diskussion wäre doch angesichts des spieles gestern überflüssig und nur deswegen tun hier einige tigernenten so als würden sie uns blauen den sieg gönnen. schon vergesssen? ich in 50 jahren nicht..

und nächste woche gibts die nächste klatsche für diese "fussballer" :)

wilmots_70
von hagpell | #13-2

...SO ist es! Die Unterscheidung der Geister fällt nicht jedem User leicht. Umso erfreulicher, wenn es - bei aller gesunden Rivalität zwischen S04 und dem BVB - faire Kommentare wie von Ihnen gibt. Die Form der Generalisierung - wie sie murnau für alle BVB-Fans wählt - ist weder hilfreich noch zielführend. Ich kenne in meinem Umfeld eine Reihe von S04-Fans, denen ich Sieg und Meisterschaft absolut gönnen würde. Dafür sind sich gerade die Vereine im Revier von ihrem Ursprung und ihrer Herkunft aus dem Arbeitermilieu viel zu ähnlich. Assauer sagte einmal: „Rivalität ja – Hass nein!“ Da muss ich über den Tellerrand gucken können..Und zum Thema „Ruhrgebietssolidarität“ meinte er: „Mir ist es lieber, eine Mannschaft aus dem Westen wird Meister als eine aus dem Süden. Ich kann damit leben. Das wertet den Fußball im Revier auf.........Als wir den UEFA-Cup gewonnen (1997) haben und der BVB eine Woche später die Champions League (1997), da habe ich mich gefreut!" SO sollte es sein!
Glück auf!

Schalke hat den Derbysieg gegen Dortmund vollauf verdient
von wilmots_70 | #13-3

@ hagpell
Mais oui. Egal, ob blau-weiß oder schwarz-gelb; Schwarz-Weiß-Denken ist selten ein guter Ratgeber. Wenn Sätze anfangen mit "Ihr seid doch alle..." klicke ich meistens kopfschüttelnd weiter.
Natürlich "schmeckt" mir als Blauer ein Sieg gegen die Borussen am besten, aber deswegen muss ich Dortmund nicht hassen (dann würde ich auch viele Freunde und meinen eigenen Bruder hassen). Wozu das leicht führt, haben die 200 und mehr Chaoten beim Derby (egal, aus welchem Lager) mal wieder gezeigt.
Glück auf und BWG!

Blockierter Kommentar.
Name von Moderation entfernt | #13-4

Dieser Kommentar wurde von einem Moderator blockiert.

Blockierter Kommentar.
Name von Moderation entfernt | #13-5

Dieser Kommentar wurde von einem Moderator blockiert.

wilmots_70
von Burkinho09 | #13-6

Erstmal auch von mir noch einen Glückwunsch zum verdienten Derbysieg eurer Truppe gestern. Außerdem ist es sehr positiv, dass Du bestimmten Usern hier ablehnend gegenüber stehst. Dieser eine besagte User hat in der Vergangenheit hier von gemäßigten Usern doch tatsächlich Zustimmung erhalten, weil er gegen den BVB lästert. So tief könnte meine Abneigung gegen einen anderen Verein nie sein, dass ich solch einem Verwirrten noch "applaudiere", nur weil er gegen einen Verein stänkert, dem jetzt zugegebenermaßen nicht meine Sympathien gelten.

Was Trainerkollegen vom Klopp betrifft, würde mit neben Magath spontan noch ein anderer Trainer einfallen, der in puncto Selbstkritik so seine Probleme hat ;-)

SGG

21.10.2012
09:24
Blockierter Kommentar.
Name von Moderation entfernt | #12

Dieser Kommentar wurde von einem Moderator blockiert.

3 Antworten
Schalke hat den Derbysieg gegen Dortmund vollauf verdient
von murnau | #12-1

also ich habe mit den bauern gar nichts zu tun. und jeder user kann schreiben wo er will (hab ich mir hier sagen lassen) ob es ihnen nun passt oder nichtgilt das auch für Bayern-Kunden.

aber man kann ja versuchen vom wesentlichen abzulenken indem man versucht unwichtiges zu thematisieren.

murnau
von hagpell | #12-2

Lesen Sie den guten Kommentar von User wilmots_70. Es geht auch so. Vor allem weiß er den Kritikaster DrMabuse richtig einzuschätzen.

Schalke hat den Derbysieg gegen Dortmund vollauf verdient
von DrMabuse | #12-3

Wie ich sehe, kann er Dich aber nicht richtig einordnen - will sagen: Vor Fehlern ist der auch nicht gefeit ...

21.10.2012
08:23
Blockierter Kommentar.
Name von Moderation entfernt | #11

Dieser Kommentar wurde von einem Moderator blockiert.

4 Antworten
Schalke hat den Derbysieg gegen Dortmund vollauf verdient
von murnau | #11-1

http://www.youtube.com/watch?v=pmK0jAD5qyI

kleiner service.

Blockierter Kommentar.
Name von Moderation entfernt | #11-2

Dieser Kommentar wurde von einem Moderator blockiert.

Schalke hat den Derbysieg gegen Dortmund vollauf verdient
von murnau | #11-3

stimmt. ist eigentlich jedem schalker klar. :-)

Blockierter Kommentar.
Name von Moderation entfernt | #11-4

Dieser Kommentar wurde von einem Moderator blockiert.

21.10.2012
07:51
Schalke hat den Derbysieg gegen Dortmund vollauf verdient
von falo123 | #10

Völlig richtig.Darüber darf es keine 2 Meinungen geben.Wie wir nun wissen,wählte
Klopp die falsche Tatik(O-Ton Klopp-ich wollte dadurch ein Übergewicht im Mittelfeld schaffen) und die Einstellung der Spieler in Halbzeit 1 stimmte überhaupt nicht.
Die beiden "6er" Kehl und Leitner und Ivan waren nach meinen Empfinden Totalausfälle,Hummels und Neven suchten vergeblich Anspielstationen im Mittelfeld,deshalb die langen Pässe.Kevin merkte man sein schon etwas längeres Formtief an und der Rest der Mannschaft war auch kaum viel besser.
Nach dem Anschlusstor lebte das Spiel des BVB ein wenig auf,doch richtig zwingende Torchancen kamen nicht heraus.
Jetzt heißt es Mund abwischen,den Schalter schnell umlegen(Real kommt),hoffen das das Lazarett sich schnell lichtet und in den nächsten Spielen fleißig Punkte sammeln für das gesteckte Ziel CL-Platzierung.

SGG

21.10.2012
00:46
Schalke hat den Derbysieg gegen Dortmund vollauf verdient
von Axel_Spring | #9

Der BVB wird nach dieser Leistung bestimmt noch ganz unten in die Tabelle abrutschen . Da bin ich mir sehr sicher , da klappt ja gar nichts, es war eine glückliche Niederlage weil es hätte viel höher ausfallen müssen

3 Antworten
Jau....
von westfaIenborusse | #9-1

Schalke hat uns in Grund und Boden gespielt...20:0 Chancen.....Iss klar....

Bleib mal auf dem Teppich, da war das letzte Derby in Dortmund dominanter gespielt vom BVB. Gestern waren die Blauen besser, ohne Wenn und Aber....aber so extrem war der Unterschied jetzt auch nicht und Tabellenende ist ein schlechter Witz.
Als Blauer einfach nur freuen, war verdient, aber nicht übertreiben....

Auch hier ein hm...
von Heiko04 | #9-2

Irgendwie werde ich das Gefühl nicht los, dass du, lieber Westfale, dir mit dem Nick Axel_Spring selbst Kommentare vorlegst, die du dann mit deinem Hauptnick westfalenborusse beantwortest um unbedingt und in breiter Fülle über vergangene, erfolgreichere Derbies zu schwadronieren. So versuchst du dann die gegenwärtige Pleite zu kaschieren...

Ich meine ja nur, ist ja schon ein wenig auffällig, vor allem die offensichtlich gewollt fehlerhafte Interpunktion und das "der BVB würde jetzt tief abrutschen".
Kein Schalker wäre so vermessen jetzt so etwas zu behaupten, auch nicht nach einem so erfreulichen Derbysieg.

Heiko - Achtung - Ironie
von westfaIenborusse | #9-3

Klar, ich bin westfalenstadion, schwarz-gelbes maskottchen, westfalenborusse, kronenschmeckt und cooler, schreib mir hier 24 Stunden am Tag die Finger wund und bekomme mein Geld von der BVB-Marketingabteilung. Mich jetzt auch noch mit dieser Intelligenz-Blüte axelspringer zu vergleichen, ist die Krönung. Leidest Du unter Verfolgungswahn?

Freu Dich doch einfach über den ersten Pflichtsieg nach 2 Jahren in der BuLi und ich kann Dir auch gern noch mal persönlich gratulieren. Kann mir schon vorstellen, wie happy ihr jetzt alle seid nach diesen Jahren hinter dem BVB. Hoffentlich steigen wir nicht ab, wäre schade um diese Derbys und die Kommentare danach, obwohl ich diesen murnau schon sehr putzig finde :-)

Aus dem Ressort
Schalke spielt auch in der kommenden Saison international
Europapokal
Auch in der Saison 2014/2015 nimmt der FC Schalke 04 an einem internationalen Wettbewerb teil. Der Vorsprung vor dem achten Platz beträgt 16 Punkte - nach dem Einzug des FC Bayern ins Pokalfinale steht fest, dass auch der siebte Rang für die Teilnahme an der Europa League berechtigt.
Schalke-Star Huntelaar will Huub Stevens nichts schenken
Huntelaar
Schalkes Ausnahmestürmer Klaas-Jan Huntelaar nimmt auch beim Gastspiel beim abstiegsbedrohten VfB Stuttgart am Ostersonntag um 17.30 Uhr drei Punkte ins Visier. Der Top-Torjäger geht auch mit seiner Elfmeter-Ladehemmung souverän um.
Schalker Frage nach Platz zwei oder drei ist bares Geld wert
Finanzen
Für den FC Schalke 04 ist der zweite Platz in der Fußball-Bundesliga aus zwei Gründen interessant. Die Königsblauen könnten den Revier-Rivalen Borussia Dortmund erst seit vier Jahren hinter sich lassen - und auch wirtschaftlich hätte die Vizemeisterschaft einige Vorteile.
Die Rückrunde ist aus Schalker Sicht auch Goretzka-Zeit
Goretzka
Nach schleppender Hinrunde ist Schalkes Neuzugang Leon Goretzka so richtig in Fahrt gekommen. Neben dem Endspurt in der Bundesliga ist der angehende Abiturient gerade auch noch im Prüfungs-Stress. In den Osterferien muss er eigentlich besonders viel lernen.
Doku über Schalker Uefa-Pokal-Sieg 1997 geplant
Crowdfunding
"San Siro - Der Film für die Enkel" - Die Journalisten Jörg Seveneick und Frank Bürgin widmen sich dem größten Schalker Erfolg: Dem Uefa-Pokal-Triumph 1997. Für die Realisierung des Dokumentarfilms wollen sie über das Crowdfunding-Portal "Startnext" 170.000 Euro von den königsblauen Fans sammeln.
Umfrage
Ist Kellers Elfmeter-Verbot für Klaas-Jan Huntelaar die richtige Entscheidung?

Ist Kellers Elfmeter-Verbot für Klaas-Jan Huntelaar die richtige Entscheidung?

 
Fotos und Videos
Schalke besiegt Frankfurt
Bildgalerie
Schalke
Schalke in Bremen schwach
Bildgalerie
Schalke