Das aktuelle Wetter NRW 13°C
Bundesliga

Magerer Punkt für Schalke

Zur Zoomansicht 26.01.2013 | 20:05 Uhr
Die Königsblauen kamen  beim FC Ausgburg über ein 0:0 nicht hinaus.
Die Königsblauen kamen beim FC Ausgburg über ein 0:0 nicht hinaus.Foto: Bongarts/Getty Images

Schalke 04 trennte sich am 19. Bundesliga-Spieltag torlos vom FC Augsburg.

Klicken Sie sich durch die Fotostrecke.

DerWesten

Empfehlen
Neueste Fotostrecken aus dem Ressort
Schalke spielt 1:1 gegen Bayern
Bildgalerie
Schalke
Schalke verpatzt Auftakt
Bildgalerie
Schalke
In Dresden ist Endstation für S04
Bildgalerie
Pokalaus
Spurs besiegen Schalke
Bildgalerie
Generalprobe
Bochum holt 1:1 gegen S04
Bildgalerie
Testspiel
Populärste Fotostrecken aus dem Portal
Schmallenberger Woche
Bildgalerie
Fotostrecke
Fans feiern Bang Boom Bang
Bildgalerie
Fotostrecke
Körperwelten der Tiere in Bochum
Bildgalerie
Ausstellung
BVB gewinnt in Augsburg
Bildgalerie
BVB
Schmallenberger Woche
Bildgalerie
Fotostrecke
Neueste Fotostrecken aus dem Portal
Zirkus von und für Kinder
Bildgalerie
Kinder-Zirkus
20. RWW Ruhrauenlauf
Bildgalerie
Fotostrecke
Rheinkamp feiert
Bildgalerie
Rock im Ring
Kamp-Lintfort von oben
Bildgalerie
Aus der Luft
Besucher bei Essen.Original. 2014
Bildgalerie
Stadtfestival
Facebook
Kommentare
28.01.2013
11:05
Magerer Punkt für Schalke
von bosshaft | #1

körpersprache von keller hin oder her: die einwechselungen sprechen gegen ihn! wer in die championsleague will, kann sich nicht mit einem unentschieden in augsburg begnügen und die mannschaft auf 0:0 halten spielen lassen. das kann schalke sowieso nicht - pfostenschuß war pures glück - der mann ist mutlos, so sieht er auch aus und so spielt die mannschaft! beschämend für letztere war der auftritt in augsburg auch deshalb, weil man den größeren siegeswillen bei augsburg und nicht bei S 04 sah! es kommen schwere zeiten auf uns alte S 04 fans zu.

Umfrage
Zwei Pflichtspiele, zwei Niederlagen - woran hakt es auf Schalke?

Zwei Pflichtspiele, zwei Niederlagen - woran hakt es auf Schalke?

So haben unsere Leser abgestimmt

Die Führungsspieler sind nicht in Form.
20%
Trainer Jens Keller erreicht die Spieler nicht mehr.
20%
Manager Horst Heldt hat die Mannschaft falsch zusammengestellt.
15%
Zu viele wichtige Spieler sind verletzt.
13%
Der Mannschaft fehlt die Siegermentalität.
32%
3386 abgegebene Stimmen
 
Fotos und Videos
Eine Gala für Rudi Assauer
Bildgalerie
Geburtstag
Gladbach schlägt Schalke
Bildgalerie
S04/BMG
S04-Serie reißt in Stuttgart
Bildgalerie
Schalke
Aus dem Ressort
Liste wird länger - Wieder drei verletzte Schalke-Spieler
Splitter
Zunächst erwischte es Jan Kirchhoff, in der zweiten Halbzeit dann Kaan Ayhan und Felipe Santana: Beim 1:1 gegen den FC Bayern musste Schalke-Trainer Jens Keller drei Spieler mit Verletzungen auswechseln. In unseren Schalke-Splittern geht es unter anderem um Jefferson Farfan und Christian Wetklo.
Neuer schimpft nach Höwedes' Hand-Tor für Schalke
Stimmen
Mit der Hand bugsierte Schalke-Kapitän Benedikt Höwedes im Spiel gegen den FC Bayern München den Ball zum 1:1-Endstand über die Torlinie. "Das war ein reguläres Tor", betonten sowohl Höwedes als auch Trainer Jens Keller. Ein ehemaliger Schalker im Bayern-Trikot sah das aber anders.
Fährmann hält Schalke im Spiel - Höwedes überragt
Einzelkritik
Schwach angefangen, stark aufgehört: Mit großem Kampfgeist beendete S04 seine schwarze Serie gegen den FC Bayern und holte beim 1:1 (0:1) einen Punkt. Torwart Ralf Fährmann verhinderte in der Anfangsphase weitere Gegentore. Das machte ihn gemeinsam mit Benedikt Höwedes zum wertvollsten Schalker.
Schalke erkämpft sich 1:1 gegen Bayern bei Alonso-Debüt
S04 - FCB
Schalke 04 hat den ersten Punkt in der neuen Bundesligasaison eingefahren, und dieser Punkt wurde stark bejubelt: Denn dieses 1:1 gelang gegen den Top-Favoriten Bayern München, und die diesmal kampfstarken Schalker verdienten sich das Unentschieden redlich.
Schalke-Fans gucken in die Röhre - ZDF zeigt Bayern und BVB
Champions League
ZDF zeigt an den ersten vier Spieltagen nur Bayern oder Dortmund live – und eben nicht Schalke. „Das ZDF muss bei der Auswahl der Spiele berücksichtigen, welche Paarungen bundesweit das größte Interesse bei den Fußballfans in Deutschland finden“, heißt es beim ZDF.