Das aktuelle Wetter NRW 9°C
Schalke

Ex-Schalker Raul gewinnt Wahl zum Tor des Monats April

19.05.2012 | 18:53 Uhr
Funktionen
Ex-Schalker Raul gewinnt Wahl zum Tor des Monats April
Da musste selbst Raul etwas Schmunzeln: Sein Geniestreich zum 2:0 gegen Hannover 96 gewann jetzt die Wahl zum Tor des Monats April.Foto: imago

Gelsenkirchen.  Er hat es schon wieder geschafft: Fußball-Star Raul hat zum zweiten Mal in Folge die Wahl zum Tor des Monats für sich entschieden. Der zukünftiger Ex-Schalke überzeugte 34 Prozent aller Voting-Teilnehmer mit seinem Traumtor am Ostersonntag gegen Hannover 96.

Schalkes Publikums-Liebling Raul hat sich ein weiteres Denkmal in der Fußball-Bundesliga gesetzt. Bei der Abstimmung  zum Tor des Monats April setzte sich der Spanier mit seinem Geniestreich zum zwischenzeitlichen 2:0 gegen Hannover 96 (Endstand: 3:0) souverän durch. Insgesamt 34 Prozent aller Voting-Teilnehmer gaben dem Spanier ihre Stimme. Damit sicherte sich Raul zum zweiten Mal in Folge die begehrte Auszeichnung der ARD-Sportschau.

Schalke
Raúl verlässt Schalke - die schönsten Momente des Weltstars

Weltstar Raúl verlässt den FC Schalke 04. Der spanische Ausnahmekönner hat die königsblauen Fans mit seinem genialen Spiel von Anfang an in seinen...

Den sehenswerten Treffer erzielte Raul am Ostersonntag. Nach einer schönen Vorlage von Jefferson Farfan, streichelte der Weltfußballer den Ball mit seinem linken Fuß zauberhaft an Hannovers Torhüter Ron-Robert Zieler vorbei und schob das Leder locker mit rechts ins kurze Torwarteck - wohlgemerkt aus einem extrem spitzen Winkel. Da konnte sich auch Raul ein Lächeln nicht verkneifen .

Christian Kleber

Kommentare
21.05.2012
13:58
Ex-Schalker Raul gewinnt Wahl zum Tor des Monats April
von Lappschmier | #1

Die Ballbehandlung von Raul war schon genial, aber bei der Wahl hat sicher auch der "Sympathiefaktor" eine Rolle gespielt ..

Aus dem Ressort
Herr Heldt, verkünden Sie Samstag Huntelaars Verlängerung?
Heldt
Wir haben vor dem letzten Hinrundenspiel gegen den Hamburger SV am Samstag Schalkes Manager Horst Heldt die wichtigsten Fragen gestellt.
Totalschaden - Schalkes Clemens nach Autounfall wohlauf
Unfall
Christian Clemens Auto wurde am Donnerstag von einer Windböe erfasst und in eine Leitplanke gedrückt. Er kam mit einem leichten Schleudertrauma davon.
Am Ende wird es doch noch eine gute Hinrunde für Schalke 04
Kommentar
Trotz der langen Verletztenliste ist Schalke auf dem besten Weg, die Hinrunde noch mit einem guten Ergebnis abzuschließen. Ein Kommentar.
Bei Schalke stimmt die Mentalität wieder
Analyse
Der Sieg in Paderborn wurde „über den Kampf erarbeitet“, erklärt Schalkes Trainer Di Matteo. Das zeigt, dass die Mentalität der Mannschaft stimmt.
Christian Fuchs ist Schalkes Mann mit den Raketen-Einwürfen
Fuchs
Beim 2:1 der Schalker in Paderborn bereitete Fuchs mit seiner Spezialität den Siegtreffer vor. „Das ist eine Waffe von uns“, meinte Neustädter.
Fotos und Videos