Das aktuelle Wetter NRW 17°C
Derby

RWO eröffnet die Saison gegen RWE

03.07.2012 | 13:43 Uhr
RWO eröffnet die Saison gegen RWE

Essen.   Der Westdeutsche Fußball- und Leichathletiverband hat den Spielplan für die kommende Regionalliga West veröffentlicht. Die Saison beginnt mit einem Kracher. RWO empfängt RWE zum Derbystart.

Das Eröffnungsspiel am Freitag, 3. August (19 Uhr) bestreitet Drittliga-Absteiger Rot-Weiß Oberhausen gegen Zuschauerkrösus Rot-Weiss Essen. Aufsteiger FC Kray empfängt FC Schalke II.

Die ersten drei Spieltage im Überblick:

Freitag, 3. August, 19 Uhr

  • Rot-Weiß Oberhausen - Rot-Weiss Essen

Samstag, 4. August, 14 Uhr:

  • Bayer 04 Leverkusen U23 - SC Wiedenbrück
  • VfB Hüls - FC Viktoria Köln
  • SV Bergisch Gladbach - MSV Duisburg
  • Fortuna Düsseldorf U23 - Borussia Mönchengladbach U23
  • S.C. Fortuna Köln - VfL Bochum 1848 U23
  • 1. FC Köln U23 - Wuppertaler SV Borussia
  • SC Verl - VfL Sportfreunde Lotte
  • SSVg Velbert - Sportfreunde Siegen
  • FC Kray - FC Schalke 04 U23

Dienstag, 07.08.2012, 19 Uhr:

  • Sportfreunde Siegen - SC Verl
  • VfL Sportfreunde Lotte - 1. FC Köln U23
  • Wuppertaler SV Borussia - S.C. Fortuna Köln
  • VfL Bochum 1848 U23 - Fortuna Düsseldorf U23
  • Borussia Mönchengladbach U23 - SV Bergisch Gladbach
  • MSV Duisburg U23 - VfB Hüls
  • FC Viktoria Köln - Bayer 04 Leverkusen U23
  • SC Wiedenbrück - FC Kray
  • FC Schalke 04 U23 - Rot-Weiß Oberhausen

Dienstag, 28. August, 19.30 Uhr:

  • Rot-Weiss Essen - SSVg Velbert
Gefunden auf...
Gefunden auf...

Samstag, 11.08.2012, 14 Uhr:

  • Rot-Weiß Oberhausen - SSVg Velbert
  • Bayer 04 Leverkusen U23 - MSV Duisburg U23
  • VfB Hüls - Borussia Mönchengladbach U23
  • SV Bergisch Gladbach - VfL Bochum 1848 U23
  • Fortuna Düsseldorf U23 - Wuppertaler SV Borussia
  • S.C. Fortuna Köln - VfL Sportfreunde Lotte
  • 1. FC Köln U23 - Sportfreunde Siegen
  • SC Verl - Rot-Weiss Essen
  • FC Schalke 04 U23 - SC Wiedenbrück
  • FC Kray - FC Viktoria Köln

Zum gesamten Spielplan geht es hier

RevierSport



Kommentare
04.07.2012
19:33
RWO eröffnet die Saison gegen RWE
von Komander | #3

Gottseidank spielen wir zuerst in Oberhausen, so haben wir wenn wir Glück haben zum Rückspiel 4 Tribünen und damit über 20000 im Mini-Stadion, und damit nicht noch weniger Einnahmen! Aber an die lächerliche Kapazität muss man sich halt gewöhnen ! Ist echt schade das bald Tausende mangels Kapazität nicht ins Stadion kommen können !
Also nun große Freude auf den ersten Sieg von sehr Vielen, und der erste wird in Oberhausen eingefahren - Indianer-Ehrenwort
Nach unserer Oma nur der RWE

04.07.2012
16:06
RWO eröffnet die Saison gegen RWE
von DaDU | #2

Schwachsinn solch einen Knaller in der Liga auf den ersten Spieltag mitten in den Ferien zu legen . Viele die gerne gekommen wären sind noch im Urlaub.
Eine arrogante und schlimme Fehlleistung der Verantwortlichen vom Westdeutschen Fußball- und Leichathletikverband gegenüber den Fans.

04.07.2012
12:24
RWO eröffnet die Saison gegen RWE
von Stromerin | #1

Das wird ein schweres" Auswärtsspiel"

Aus dem Ressort
Trainer Marc Fascher hält bei RWE die Spannung im Sturm
Vorbericht
Auch nach dem Abschlusstraining am Freitag ließ der RWE-Coach offen, wer Sven Kreyer im Angriff ersetzen soll. Sechs Spiele Sperre für den Ex-Bochumer
Hooligans drohten Gewalt an - Ermittlungen eingestellt
RWE
Im Oktober 2013 sprengte eine gewaltbereite Gruppe die geplante Vorführung der Anti-Nazi-Dokumentation „Blut muss fließen - Undercover unter Nazis“ beim RWE-Fanprojekt der Arbeiterwohlfahrt in Essen. Wer dahinter steckte, bleibt unaufgeklärt. Der Staatsanwalt hat die Ermittlungen eingestellt.
Tobias Steffen ist ein heißer RWE-Kandidat fürs Bochum-Spiel
Steffen
Rot-Weiss Essens Tobias Steffen setzte vor der Regionalliga-Partie beim VfL Bochum II ein Ausrufezeichen. Im Niederrheinpokalspiel beim SV Straelen (4:0) zeigte der Angreifer am Dienstag nicht nur aufgrund seiner beiden Tore eine starke Leistung. Lob gab es von Trainer Marc Fascher.
RWE mit 4:0 über SV Straelen locker in die nächste Runde
Niederrheinpokal
Fußball-Regionalligist Rot-Weiss Essen steht in der zweiten Runde des Niederrheinpokals. Die Mannschaft von Trainer Marc Fascher besiegte den Landesligisten SV Straelen in der ersten Runde mit 4:0 (3:0). Tobias Steffen schnürte einen Doppelpack, dazu trafen Richard Weber und Samuel-Marian Limbasan.
RWE muss ohne Sven Kreyer zum Pokal nach Straelen
Kreyer
Nach der Video-Sichtung erwarten die Herren von Rot-Weiss Essen nun das Strafmaß für den Rotsünder Sven Kreyer. Im Niederrhein-Pokal wird es nicht nur eine Veränderung geben. Daniel Schwabke soll für Niclas Heimann das Tor hüten.
Umfrage
Mario Neunaber ist neuer RWE-Kapitän, Benjamin Baier sein Stellvertreter. Eine gute Wahl?

So haben unsere Leser abgestimmt

Ja.
59%
Nein.
10%
Wer die Binde trägt, ist unwichtig.
21%
Interessiert mich nicht.
11%
238 abgegebene Stimmen