Das aktuelle Wetter NRW 16°C
Fußball

Real Valladolid komplettiert La Liga

17.06.2012 | 10:14 Uhr

Nach Deportivo La Coruna und Celta Vigo hat auch Real Valladolid die Rückkehr in die erste spanische Fußball-Liga geschafft.

Madrid (SID) - Nach Deportivo La Coruna und Celta Vigo hat auch Real Valladolid die Rückkehr in die erste spanische Fußball-Liga geschafft. Nachdem das Team des früheren jugoslawischen Nationalspielers Miroslav Djukic das Play-off-Hinspiel am Mittwoch gegen AD Alcorcón 1:0 gewonnen hatte, genügte dem Traditionsverein im Rückspiel ein 1:1.

Valladolid war 2010 aus La Liga abgestiegen und hatte in dieser Saison den dritten Platz in der 2. Liga belegt.

sid

Facebook
Kommentare
Umfrage
Brauchen die deutschen Profiligen das Freistoßspray?

Brauchen die deutschen Profiligen das Freistoßspray?

 
Aus dem Ressort
Neuer will Europas Fußball-Krone als sechster Deutscher
Fußball
Manuel Neuer könnte als sechster Deutscher den Titel als Europas Fußballer des Jahres gewinnen. Bislang letzter Gewinner aus dem Land des viermaligen Weltmeisters war Matthias Sammer.
FC Bayern im ersten Topf - BVB erwartet Kracher
Fußball
Borussia Dortmund erwartet wie in den Vorjahren bei der Auslosung der Champions League zumindest einen ganz schweren Gegner in der Gruppenphase.
Nikosia, Maribor und Borissow in Gruppenphase
Fußball
APOEL Nikosia und Bate Borissow haben mit klaren Siegen die Gruppenphase der Champions League erreicht. Zyperns Fußball-Meister Nikosia fertigte nach einem 1:1 im Hinspiel Aalborg BK aus Dänemark 4:0 ab.
BVB gewinnt Test in Mannheim 4:0 - Mats Hummels fehlt weiter
Testspiel
Erfolgreiches Testspiel für Borussia Dortmund: Beim Regionalligisten Waldhof Mann heim gab es einen 4:0-Sieg, zudem konnte Trainer Jürgen Klopp zahlreiche Spieler testen. Ein WM-Teilnehmer, der Spielpraxis hätte sammeln sollen, musste allerdings verletzungsbedingt passen.
Dortmund gewinnt Test - Hummels weiter mit Problemen
Fußball
Borussia Dortmund hat ein Benefizspiel beim Regionalligisten SV Waldhof Mannheim mit 4:0 (1:0) gewonnen. Drei Tage nach der 0:2-Niederlage zum Ligastart gegen Bayer Leverkusen kehrte Weltmeister-Torwart Roman Weidenfeller beim BVB zurück zwischen die Pfosten.