Das aktuelle Wetter NRW 14°C
2. Fußball-Bundesliga

MSV-Manager Grlic hat Spanier Hernandez an der Angel

25.07.2012 | 22:49 Uhr
MSV-Manager Grlic hat Spanier Hernandez an der Angel
Will offenbar noch einen Linksverteidiger verpflichten: MSV-Manager Ivica Grlic.Foto: imago

Duisburg.   Der Spanier mit dem wohlklingenden Namen Ruyman Jesos Hernandez Perera will sich bei den Zebras für die frei gewordene Position in der Viererkette bewerben. Hernandez kommt vom spanischen Zweitligisten UD Las Palmas. „Er bleibt weiter im Training“, sagt MSV-Manager Ivica Grlic.

Die rund 40 Trainingskiebitze, die sich bei 31,5 Grad Celsius im Schatten der Bäume an der Westender Straße die Arbeit der schwitzenden MSV-Profis anschauten, sahen bei der späten Nachmittagseinheit am Mittwoch zwei neue Gesichter.

Der Ghaner Stephen Okai hatte zwar die eine oder andere gelungene Aktion in seinem Repertoire, aber MSV-Manager Ivica Grlic teilte dem am Spielfeldrand stehenden Berater Thomas Jaekel nach dem Probelauf mit, dass aktuell kein Interesse besteht. Grlic: „Der Spieler wird nicht noch ein Mal mittrainieren.“

Okai studiert in Amerika, kickte zuletzt für Reading United und ist nun auf der Suche nach einer neuen Herausforderung. Berater Jaekel: „Die Duisburger Baustellen sind momentan woanders angesiedelt. Wir bleiben aber in Kontakt.“

Weitaus heißer scheint das Thema Linksverteidiger zu werden. Der Spanier mit dem wohlklingenden Namen Ruyman Jesos Hernandez Perera will sich bei den Zebras für die frei gewordene Position in der Viererkette bewerben.

MSV-Kiebitze waren begeistert

Da sich Duisburgs Neuzugang Timo Perthel, der von Hansa Rostock an die Wedau kam und eine starke Vorbereitung absolviert hat, einen Mittelfußbruch zugezogen hat, besteht dringender Handlungsbedarf. „Das hat mich natürlich geärgert, vorerst ohne Timo planen zu müssen. Wenn dir ein Spieler wegbricht, der fest eingeplant ist, dann ist das schon bitter“, erklärt Zebra-Coach Oliver Reck, „natürlich machen wir uns jetzt Gedanken und probieren etwas zu machen. Aber ich möchte jetzt nicht alle Namen kommentieren.“

MSV Duisburg
Eine neue Baustelle beim MSV - Perthel schwer verletzt

Beim 2:0-Sieg des MSV Duisburg gegen Heracles Almelo verletzte sich Timo Perthel schwer. Er wird weite Teile der Hinrunde verpassen. MSV-Manager Ivica...

Hernandez kommt vom spanischen Zweitligisten UD Las Palmas. „Er bleibt weiter im Training“, so MSV-Manager Ivica Grlic. Während sich die Verantwortlichen mit Prognosen noch bedeckt hielten, entflammte bei Trainingsbeobachtern schnell Begeisterung: „Eine Rakete, dieser Spanier.“

An anderer Stelle brennt bereits seit einigen Tagen die Lunte. Die Gespräche mit Ranisav Jovanovic (31/ehemals Fortuna Düsseldorf) sind weit fortgeschritten. Jovanovic, der nach Düsseldorfs Aufstieg keinen neuen Vertrag am Flinger Broich erhielt, würde gerne zu den Zebras wechseln. Wie es heißt, haben Verein und Spieler nach den jüngsten Verhandlungen weiter zueinander gefunden. Es wäre nicht verwunderlich, wenn im Laufe des Donnerstags Nägel mit Köpfen gemacht würden, sofern MSV-Vorstand und Aufsichtsrat „Ja“ sagen. „Ich gebe jetzt keine Wasserstandsmeldung ab. Interesse ist da. Punkt“, so Grlic. Noch hat der MSV das Spiel gegen Twente Enschede (Sonntag, 14.30 Uhr) als Gelegenheit, den Ernstfall für den Ligastart zu proben. Wenn alles glatt geht, sogar mit Jovanovic und Hernandez.

Thomas Tartemann

Kommentare
26.07.2012
12:56
MSV-Manager Grlic hat Spanier Hernandez an der Angel
von Eifelzebra | #10

@4

zum Durchstarten ist es zu spät. Aber vielleicht blüht er ja mehr auf als Jula oder Domo, dann wäre es schon ein kleiner Gewinn.

Und Spanien? Mal...
Weiterlesen

Funktionen
Fotos und Videos
S04 schießt MSV 5:0 ab
Bildgalerie
DFB-Pokal
article
6917561
MSV-Manager Grlic hat Spanier Hernandez an der Angel
MSV-Manager Grlic hat Spanier Hernandez an der Angel
$description$
http://www.derwesten.de/nrz/sport/fussball/msv/msv-manager-grlic-hat-spanier-hernandez-an-der-angel-id6917561.html
2012-07-25 22:49
MSV Duisburg,2. Fußball-Bundesliga,Grlic,Reck,Zebras
MSV