Das aktuelle Wetter NRW 13°C
Fußball

Merkel verzichtet auf Oranje-Blazer zum Spiel

14.06.2012 | 12:24 Uhr

Bundeskanzlerin Angela Merkel ist seit dem 2:1-Sieg der deutschen Mannschaft am Mittwoch gegen die Niederlande vom EM-Virus infiziert.

Berlin (SID) - Bundeskanzlerin Angela Merkel ist seit dem 2:1-Sieg der deutschen Mannschaft am Mittwoch gegen die Niederlande vom EM-Virus infiziert. Die Regierungschefin verfolgte die Partie beim Hessenfest in Berlin und ließ ihrer Freude freien Lauf. Bei den Toren von Mario Gomez riss die CDU-Politikerin die Arme in die Höhe und feierte mit der siegreichen deutschen Elf.

Merkel achtete dabei offenbar auch genau auf die Wahl ihrer Kleidung. Noch am Morgen hatte die Regierungschefin bei der Kabinettssitzung einen oranje-farbenen Blazer getragen. Am Abend erschien sie im lindgrünen Oberteil, um keine falsche Solidarität mit dem Gegner aus den Niederlanden zu bekunden.

Seit der Heim-WM 2006 gilt Merkel als Fan der deutschen Nationalmannschaft. Am vergangenen Mittwoch hatte die 57-Jährige dem DFB-Kader im EM-Quartier von Danzig einen Besuch abgestattet und der Mannschaft die besten Wünsche mit auf den Weg gegeben.

sid

Facebook
Kommentare
14.06.2012
14:27
Merkel verzichtet auf Oranje-Blazer zum Spiel
von ralli-d | #1

Wo ist nur der Leser, der sich für sowas interessiert?

Umfrage
Bastian Schweinsteiger ist neuer Kapitän der Nationalmannschaft - eine richtige Entscheidung?

Bastian Schweinsteiger ist neuer Kapitän der Nationalmannschaft - eine richtige Entscheidung?

 
Aus dem Ressort
BVB stellt mit 3:0-Sieg Weichen fürs Achtelfinale  
Fußball
In der Bundesliga außer Tritt, in der Champions League voll auf Kurs: Mit dem verdienten 3:0 (1:0)-Erfolg beim RSC Anderlecht hat Borussia Dortmund frühzeitig die Weichen zum Einzug ins Achtelfinale gestellt.
Arsenal überzeugt gegen Istanbul - Real gewinnt knapp
Fußball
Der FC Arsenal hat mit den Weltmeistern Mesut Özil und Per Mertesacker in der Fußball-Champions-League seine Chance auf das Achtelfinale gewahrt.
Leverkusener Powerfußball - 3:1 gegen Benfica Lissabon
Fußball
Bayer Leverkusen hat mit beeindruckendem Powerfußball das ersehnte Erfolgserlebnis in der Champions League gefeiert. Der endlich wieder einmal restlos überzeugende Bundesligist ließ Benfica Lissabon keine Chance und gewann nach einer starken Vorstellung hochverdient mit 3:1 (2:0).
Powerfußball in Leverkusen - Bayer besiegt Benfica mit 3:1
Champions League
Nach der Auftaktpleite in Monaco stand Leverkusen in der Champions League schon unter Druck. "Wenn wir gewinnen, ist alles offen", hatte Bayer-Trainer Roger Schmidt vor dem Duell mit Benfica Lissabon gesagt. Entsprechend motiviert und überzeugend trat seine Elf auf.
Rot-Weiss will gegen den SC Verl Kurs halten
Vorbericht
Fußball-Regionalligist Rot-Weiss Essen empfängt am Freitag um 18 Uhr an der Hafenstraße den SC Verl. Verl hat zuletzt zwar wenige Tore erzielt, aber ungeheuer stark verteidigt. „Wir müssen Geduld haben, das geht alles nicht auf Knopfdruck“, betont RWE-Trainer Marc Fascher.