Das aktuelle Wetter NRW 11°C
Schalke 04

Kommentar: Viel Lärm um nichts

01.12.2009 | 21:33 Uhr

Gelsenkirchen. So richtig freuen konnten sich die Schalke-Verantwortlichen über die Einstellung des Verfahrens wegen möglicher Insolvenzverschleppung nicht.

Endlich mal eine gute Nachricht im Zusammenhang mit dem Thema Finanzen. Trotzdem hielt sich die Freude bei den Schalker Vereinslenkern in Grenzen, als die Essener Staatsanwaltschaft gestern bekanntgab, ein Verfahren wegen möglicher Insolvenzverschleppung gar nicht erst eröffnen zu wollen. Als zu selbstverständlich empfanden es die Beschuldigten, Präsident Josef Schnusenberg und Finanzvorstand Peter Peters offensichtlich, dass von einem ernsthaften Anfangsverdacht keine Rede sein konnte.

Zur Erinnerung: Die Justizbehörde ging dem Fall nach, weil sie nach der Anzeige einer Privatperson dazu verpflichtet war – auch wenn diese Person sich lediglich auf Medienberichte berief. Es muss sich um äußerst dünnes Verdachtsmaterial gehandelt haben...

Richtig freuen können sich die Schalker vielleicht auch deshalb nicht, weil die Aufregung um die Geschichte unverhältnismäßig groß war. Irgendetwas, lehrt die Erfahrung, bleibt meist in der Erinnerung hängen.

Walter Brühl



Kommentare
Aus dem Ressort
LIVE! S04 hofft bei Bayer auf dritten Sieg unter Di Matteo
Schalke
Nach dem 4:3-Spektakel in der Champions League gegen Sporting Lissabon wartet nun Bayer Leverkusen im Bundesliga-Topspiel auf Schalke 04. Gelingt den "Knappen" ein Sieg, wäre es der dritte Dreier unter dem neuen Trainer Roberto Di Matteo binnen einer Woche. Zum Liveticker (Anstoß 18.30 Uhr)!
BVB unterliegt Hannover - VfB gewinnt 5:4 in Frankfurt
Fußball
Trotz des Rückenwinds aus der Champions League findet Borussia Dortmund keinen Weg aus seiner Bundesliga-Krise. Die Elf von Trainer Jürgen Klopp kassierte am neunten Spieltag ein 0:1 (0:0) gegen Hannover 96 und blieb zum sechsten Mal in Serie ohne Sieg.
Aus für Dutt in Bremen - Skripnik und Frings übernehmen
Fußball
Der SV Werder Bremen hat auf die sportliche Talfahrt reagiert und Trainer Robin Dutt entlassen. Neuer Coach beim kriselnden Traditionsclub wird der bisherige U23-Coach Viktor Skripnik, ihm zur Seite steht als einer seiner Assistenten Ex-Nationalspieler Torsten Frings.
Manchester City unterliegt bei West Ham mit 1:2
Fußball
Der englische Fußball-Erstligist Manchester City hat nach zuletzt drei Siegen in Serie das Verfolgerduell bei West Ham United mit 1:2 (0:1) verloren.
Scheidhauer erweist dem MSV einen Bärendienst - Note 5
Einzelkritik
Allein die Defensiv-Abteilung des MSV Duisburg konnte sich empfehlen beim 0:0 der Meidericher gegen Dynamo Dresden. Bester Duisburger war Keeper Michael Ratajczak, der sich mit starken Paraden eine 2+ verdiente. Eine glatte 5 gab's indes für Rotsünder Kevin Scheidhauer. Die Einzelkritik.
Umfrage
Dortmund in der Krise - Kann der BVB seine Saisonziele noch erreichen?

Dortmund in der Krise - Kann der BVB seine Saisonziele noch erreichen?