Das aktuelle Wetter NRW 2°C
Fußball

Kein Job für Maradona: Shakir wird Trainer im Irak

30.12.2012 | 13:51 Uhr
Funktionen

Kein Job für Diego Maradona: Nicht die argentinische Fußball-Legende, sondern Hakeem Shakir wird Iraks neuer Fußball-Nationaltrainer.

Bagdad (SID) - Kein Job für Diego Maradona: Nicht die argentinische Fußball-Legende, sondern Hakeem Shakir wird Iraks neuer Fußball-Nationaltrainer. Den Aufstieg Shakirs vom U19- zum Cheftrainer gab der irakische Verband am Samstag bekannt. Shakir (49) wird Nachfolger des Brasilianers Zico. Er soll die Mannschaft zur WM 2014 führen. Medienberichten zufolge hatte Maradona (52) zum engsten Favoritenkreis gehört.

sid

Kommentare
Aus dem Ressort
Schürrles Wechsel zum VfL macht HSV froh: Olic kommt
Fußball
Mit Fußball-Weltmeister André Schürrle will der VfL Wolfsburg Bundesliga-Tabellenführer Bayern München auf den Fersen bleiben.
BVB steht zum Auftakt in Leverkusen gleich unter Druck
Auftaktgegner
Nach der verkorksten Hinrunde will Borussia Dortmund nun den Umschwung schaffen - der Auftaktpartie in Leverkusen kommt dabei besondere Bedeutung zu.
Womit der erste Spieltag der Bundesliga uns bescheren wird
Kommentar
In die Rückrunde starten alle Fußball-Bundesligisten mit viel Unsicherheit im Gepäck – garantiert ist nur: das Wetter. Ein Kommentar.
Der BVB will mit neuer Frische zu alter Stärke
Rückrundenstart
Für Jürgen Klopp und Borussia Dortmund beginnt am Samstag in Leverkusen die Mission Wiedergutmachung. Der Trainer hat einen Rettungsplan entworfen.
Fabian Giefer will auf Schalke an sein Limit gehen
Giefer
Weil sich Ralf Fährmann verletzte, steht Fabian Giefer Samstag gegen Hannover erstmals zwischen Schalkes Pfosten. Der Ex-Fortune erkennt die Chance.
7433231
Kein Job für Maradona: Shakir wird Trainer im Irak
Kein Job für Maradona: Shakir wird Trainer im Irak
$description$
http://www.derwesten.de/nrz/sport/fussball/kein-job-fuer-maradona-shakir-wird-trainer-im-irak-id7433231.html
2012-12-30 13:51
Fußball