Das aktuelle Wetter NRW 9°C
Fußball

Kein Job für Maradona: Shakir wird Trainer im Irak

30.12.2012 | 13:51 Uhr

Kein Job für Diego Maradona: Nicht die argentinische Fußball-Legende, sondern Hakeem Shakir wird Iraks neuer Fußball-Nationaltrainer.

Bagdad (SID) - Kein Job für Diego Maradona: Nicht die argentinische Fußball-Legende, sondern Hakeem Shakir wird Iraks neuer Fußball-Nationaltrainer. Den Aufstieg Shakirs vom U19- zum Cheftrainer gab der irakische Verband am Samstag bekannt. Shakir (49) wird Nachfolger des Brasilianers Zico. Er soll die Mannschaft zur WM 2014 führen. Medienberichten zufolge hatte Maradona (52) zum engsten Favoritenkreis gehört.

sid

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
BVB sollte die Schuld nicht beim Schiedsrichter suchen
Kommentar
Nach der Niederlage war der Zorn einiger BVB-Spieler auf den Schiedsrichter groß. Doch die Gründe für die Niederlage liegen anderswo. Ein Kommentar.
Torwart-Diskussion beim BVB - Langerak rückt ins Blickfeld
Langerak
Mitch Langerak lief dem langjährigen BVB-Stammkeeper Roman Weidenfeller im Laufe der Saison den Rang ab - ausgerechnet im Pokalfinale patzte er.
Barça auf dem Weg zum Triple: Pokal mit Torrekord
Fußball
Der FC Barcelona hat den den spanischen Pokalwettbewerb Copa del Rey gewonnen und mit den Toren seines Sturmtrios einen neuen Torrekord aufgestellt.
Barca durch Pokalsieg auf dem besten Weg zum Triple
Copa del Rey
Der FC Barcelona hat nach der spanischen Meisterschaft auch das Pokalfinale gegen Atletico Bilbao mit 3:1 für sich entscheiden können.
Klopp rügt nach BVB-Abschied ARD-Moderator Delling
TV-Kritik
Nach der 1:3-Niederlage im Pokalfinale gegen Wolfsburg gab der scheidende BVB-Trainer Jürgen Klopp ARD-Moderator Gerhard Delling einen guten Rat.
7433231
Kein Job für Maradona: Shakir wird Trainer im Irak
Kein Job für Maradona: Shakir wird Trainer im Irak
$description$
http://www.derwesten.de/nrz/sport/fussball/kein-job-fuer-maradona-shakir-wird-trainer-im-irak-id7433231.html
2012-12-30 13:51
Fußball