Das aktuelle Wetter NRW 4°C
Fußball

Kein Job für Maradona: Shakir wird Trainer im Irak

30.12.2012 | 13:51 Uhr

Kein Job für Diego Maradona: Nicht die argentinische Fußball-Legende, sondern Hakeem Shakir wird Iraks neuer Fußball-Nationaltrainer.

Bagdad (SID) - Kein Job für Diego Maradona: Nicht die argentinische Fußball-Legende, sondern Hakeem Shakir wird Iraks neuer Fußball-Nationaltrainer. Den Aufstieg Shakirs vom U19- zum Cheftrainer gab der irakische Verband am Samstag bekannt. Shakir (49) wird Nachfolger des Brasilianers Zico. Er soll die Mannschaft zur WM 2014 führen. Medienberichten zufolge hatte Maradona (52) zum engsten Favoritenkreis gehört.

sid

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
DFB-Frauen wieder in der Erfolgsspur - 2:0 gegen China
Fußball
Mit einem souveränen 2:0 (1:0)-Sieg gegen China haben Deutschlands Fußball-Frauen beim Algarve-Cup in die Erfolgsspur zurückgefunden und ihre Chance...
MSV erhofft sich gegen Kickers die Rückkehr der Leichtigkeit
Vorbericht
„Im Aufstiegskampf kannst du eigentlich nur gewinnen“, sagt MSV-Kapitän Steffen Bohl vor dem Spitzenduell bei den Stuttgarter Kickers.
Heldt gespannt - Wie empfangen S04-Fans die Derby-Verlierer?
Fan-Reaktion
Nach den Protesten während der Trainingseinheiten der Königsblauen in dieser Woche denkt der Manager, "dass die Unzufriedenheit der Fans anhält."
Pöbeleien? Doping? Warum der Fußball sich selbst überholt
Kommentar
Es war nicht die beste Woche der Bundesliga mit Pöbeleien und Doping-Beschwichtigungen. Aber der Fußball rast weiter. Ein Kommentar.
Bochum hat Spaß am Spiel - und ärgert sich über den Elfmeter
Stimmen
Freud und Leid lagen beim VfL nach dem 2:2 in Düsseldorf eng beieinander. Positiv stimmte der eigene Spielwitz, Ärger gab's wegen des Elfmeterpfiffs.
7433231
Kein Job für Maradona: Shakir wird Trainer im Irak
Kein Job für Maradona: Shakir wird Trainer im Irak
$description$
http://www.derwesten.de/nrz/sport/fussball/kein-job-fuer-maradona-shakir-wird-trainer-im-irak-id7433231.html
2012-12-30 13:51
Fußball