Das aktuelle Wetter NRW 16°C
Fußball

Heute Überprüfung der Grundlagenausdauer

02.07.2008 | 18:07 Uhr

Der Wahlausschuss des SC RWO hat den Beschluss des Aufsichtsrates, Frank Lemken und Oliver Reuter in den Aufsichtsrat zu berufen, genehmigt.

Mit Lemken, Geschäftsführer des Trikotsponsors Vatro und Oliver Reuter, Prokurist des RWO-Sponsors Volksbank Rhein-Ruhr, wird das Team insbesondere in den Bereichen Finanzen und Marketing gestärkt.

FÜR heute, 11 Uhr, bittet Trainer Jürgen Luginger seine Spieler zum Laktattest. Gepikst wird an der Landwehr. Bevor es Samstag nach Stuttgart zum Uhlsport-Cup nach Emfingen bei Stuttgart geht (Samstag, 18 Uhr gegen Magdeburg, Sonntag 11 Uhr gegen VfB Stuttgart II) steht Freitagnachmittag noch eine Trainingseinheit an.

Mit Spannung erwarten die Rot-Weißen jedoch vielmehr den Sonntagnachmittag. Um 16 Uhr wird bei dem Fernsehsender Premiere die 1. DFB-Pokalrunde live ausgelost - und RWO ist als Zweitligist natürlich dabei. RWO hatte im Pokal zwar noch nie allzuviel Los- und Spielglück, doch warum sollte sich auch das nicht einmal ändern. "Bayern München hier im Stadion Niederrhein wäre ja gar nicht mal schlecht", meinte Sportvorstand Thomas Dietz am Rande des Trainingsbeginns an der Landwehr relativ unbescheiden. Ausgespielt wird die erste Runde am Wochenende 9./10. August, eine Woche vor dem Saisonstart bei TuS Koblenz.

Die Innenbanddehnung im Knie von Marcel Landers ist nahezu auskuriert. Der schnelle Außen nimmt zwar noch nicht wieder am Mannschaftstraining teil, läuft aber eifrig seine Kilometer. "Spätestens im Trainingslager will ich wieder voll einsteigen", sagt er. Ansonten hat Trainer Jürgen Luginger alle Spieler gesund und munter an Bord.



Kommentare
Aus dem Ressort
Meister FC Bayern eröffnet Saison gegen VfL Wolfsburg
Fußball
40 Tage nach dem WM-Finale startet die Fußball-Bundesliga am Freitagabend (20.30 Uhr) in ihre 52. Saison. Der deutsche Meister FC Bayern München empfängt dazu in der ausverkauften Allianz Arena im Eröffnungsspiel den VfL Wolfsburg.
Wirtschaftsprofessor: Mehr Vereine werden BVB folgen
Fußball
Wirtschaftsprofessor Henning Zülch rechnet damit, dass weitere Vereine dem Beispiel von Borussia Dortmund folgen und versuchen werden, sich Geld auf dem Kapitalmarkt zu besorgen.
Kapitalmarktliebe - Setzen mehr Klubs auf das BVB-Modell?
Kapitalerhöhung
Dortmund wird nach Experten-Ansicht kein Einzelfall bleiben. Konkurrenten würden beobachten, wie sich die Lage bei den Borussen entwickelt. Sie hatten angekündigt, mit einer Kapitalerhöhung 114,4 Millionen Euro von Investoren einsammeln zu wollen.
Kniffliger Start für die Bayern gegen den VfL Wolfsburg
Bundesliga-Auftakt
Mit einer Weltmeister-Ehrung startet die Fußball-Bundesliga am Freitagabend in die neue Spielzeit. Und passend zum Start hat die Deutsche Fußball Liga (DFL) dem FC Bayern einen Gegner beschert, der in München ein gern gesehener Gast ist: Den VfL Wolfsburg. Vorhang auf für die Saison 14/15!
BVB hat die Basis für die Zukunft geschaffen
Kommentar
Borussia Dortmund hat strategische Partner gefunden, die bei einer Kapitalerhöhung große Aktienpakete übernehmen. Mögliche Einnahmen: insgesamt 140 Millionen Euro. Diese Entscheidung ist von größter wirtschaftlicher Sorgfalt und Vernunft geprägt. Ein Kommentar.
Umfrage
Brauchen die deutschen Profiligen das Freistoßspray?

Brauchen die deutschen Profiligen das Freistoßspray?