Das aktuelle Wetter NRW 12°C
Fortuna

Neues Fortuna-Trikot für Saison 2012/2013 vorgestellt

28.06.2012 | 17:48 Uhr
Neues Fortuna-Trikot für Saison 2012/2013 vorgestellt
Die Düsseldorfer Jugendspieler Shantu (r.) und Muhammet zeigen das neue Heimtrikot (l.) und das Auswärtstrikot für die Spielzeit 2012/2013.Foto: dapd

Düsseldorf.  Mit einem neuen Look und neuem Sponsor auf der Brust startet Fortuna Düsseldorf in Bundesliga-Saison 2012/2013. Der Heimdress bleibt rot. Auswärts tritt die Fortuna in weißen Jerseys an.

Fortuna Düsseldorf hat die neuen Trikots für kommende Bundesliga-Saison vorgestellt. Während das Heimtrikot in einer grellen roten Farbe mit dünnen weißen Streifen daherkommt, sieht das Auswärtstrikot fast komplett weiß aus. Gemein ist beiden Trikots, dass sie den Schriftzug des neuen Hauptsponsors "Otelo" tragen.

Auf Wunsch der Fans von Fortuna Düsseldorf wurde bei der Neuauflage der Jerseys berücksichtigt, dass das Design der bei keinem anderen Verein wiederzuentdecken . Auch der exakte Farbton bleibt den Fortunen vorbehalten. Im Handel erhältlich sind die neuen Trikots ab Donnerstag, 5. Juli 2012: im Fanshop im Toni-Turek-Haus am Flinger Broich als auch im Online-Shop. In Erwachsenengröße kostet das Shirt rund 70 Euro. Für die Kinderversion werden rund 55 Euro fällig.

Optimismus vor Fortuna Düsseldorfs Saisonstart

Die Düsseldorfer Jugendspieler Shantu (r.) und Muhammet zeigen das neue Heimtrikot (l.) und das Auswärtstrikot für die Spielzeit 2012/2013.Foto: dapd

Peter Frymuth, Vorstandsvorsitzender von Fortuna Düsseldorf freut sich auf die anstehende Saison und meinte bei der Triktopräsentation: „Ich bin mir sicher, dass man auch in der neuen Saison mit spannenden Highlights rechnen darf - und dies nicht nur, weil die Gegner dann der FC Bayern, Borussia Dortmund oder andere Clubs mit klangvollen Namen sein werden.“ (we)



Kommentare
Aus dem Ressort
Spiegel-Duell der Ex-Erstligisten Nürnberg und Düsseldorf
Vorbericht
Wenn Fortuna Düsseldorf am Montagabend in der 2. Bundesliga beim Bundesliga-Absteiger 1. FC Nürnberg gastiert, sind die Parallelen beider Vereine frappierend. Fortuna-Trainer Oliver Reck ließ die Rolle von Jonathan Tah noch offen.
Fortuna Düsseldorf hofft auf Kontinuität und Stabilität
Fortuna
Die Länderspielpause kam für Fortuna Düsseldorf zum ungünstigsten Zeitpunkt. Gerade hatte der Zweitligist gegen Aue den ersten Erfolg gelandet und seinen Rhythmus gefunden. Am Montag wartet mit dem 1. FC Nürnberg ein Bundesliga-Absteiger, gegen den man die positive Entwicklung fortsetzen will.
Reck muss Personalien in der Fortuna-Abwehr klären
Abwehr
Chefrainer Oliver Reck vom Fußball-Zweitligisten Fortuna Düsseldorf hat vor dem Montagsspiel beim Bundesliga-Absteiger 1. FC Nürnberg noch einige Variablen in der Hintermannschaft. Heinrich Schmidtgal und Adam Bodzek meldeten sich einsatzbereit zurück.
0:0 - Fortunas Test gegen Eindhoven war ein Fehlpassfestival
Testspiel
Keine Tore gab es am Dienstag beim Testspiel des Fußball-Zweitligisten Fortuna Düsseldorf gegen PSV Eindhoven. Auf Düsseldorfer Seite war der Grund dafür schnell ausgemacht: Die Mannschaft leistete sich einfach zu viele Fehlpässe. Trainer Oliver Reck fand nach dem Spiel trotzdem lobende Worte.
Angeln und PS - Wo Fortuna-Stürmer Erwin Hoffer auftankt
Fortuna-Stürmer
Wie verbringt Fortuna-Stürmer Erwin Hoffer sein spielfreies Wochenende? Im NRZ-Gespräch berichtet der Österreicher, wo er relaxt. Sein geheimer Rückzugsort liegt ein wenig versteckt. Etwas außerhalb der Stadtgrenze. Düsseldorfs Torjäger versucht so oft wie möglich diesen Platz aufzusuchen.
Umfrage
Zwei Spiele, kein Sieg - Ist die Fortuna doch kein Aufstiegskandidat?

Zwei Spiele, kein Sieg - Ist die Fortuna doch kein Aufstiegskandidat?

 
Fotos und Videos
2:2 beim Zweitliga-Auftakt
Bildgalerie
2. Bundesliga
Fortunas neue Kleider
Bildgalerie
2014/2015
Emotionales Finale
Bildgalerie
Fortuna
4:0 gegen Aue
Bildgalerie
Fortuna