Das aktuelle Wetter NRW 15°C
Fortuna

"Ich setze keinen Spieler ein, der nicht fit ist"

07.09.2008 | 22:30 Uhr

3. Fußball-Liga: Fortuna-Trainer Norbert Meier bangt weiterhin um Andreas Lambertz und Axel Lawaree

LAZARETT I: Fortunas Lazarett bleibt weiter gut gefüllt, soll sich aber langsam und stetig leeren. Am Samstag nahm Ex-Kapitän Henri Heeren nach erfolgreichem Reha-Abschlusstest erstmals wieder am Mannschaftstraining teil. Ab heute sollen Ahmet Cebe (Hüftprellung) und Bruno Custos (Knieprobleme) wieder an den Übungseinheiten in Stockum teilnehmen. Außerdem hofft Chefcoach Norbert Meier, dass Hamza Cakir und Deniz Kadah ihre Erkältung auskuriert haben.

LAZARETT II: Weiterhin fraglich ist, ob Mannschaftskapitän Andreas Lambertz (Reha nach Außenbandriss) und Torjäger Axel Laware´e (Reha nach Bandscheibenvorfall) am kommenden Samstag im Drittliga-Spiel gegen Jahn Regensburg (14 Uhr, Arena) ihr Comeback im Fortunateam feiern können. „Die Hoffnung hat man immer”, meint Trainer Norbert Meier, „aber ich werde keinen Spieler einsetzen, der nicht hundertprozentig fit ist.”

TEST: Aufgrund der Länderspielpause am gerade vergangenen Wochenende versucht Fortuna, durch Testspiele im Rhythmus zu bleiben. Nach dem 7:0-Sieg vom Donnerstag beim Bezirksligisten SC Flingern tritt das Team von Trainer Maier am Dienstagabend in Schwalmtal (18.15 Uhr, Röslerstadion, Bahnstraße) bei Kreisligist VSF Amern an. (Bt.)

Michael Ryberg



Kommentare
Aus dem Ressort
Fortuna Düsseldorf feiert Premiere gegen Heidenheim
Fortuna-Vorschau
Am Sonntag empfängt Fortuna Düsseldorf in der 2. Bundesliga Aufsteiger 1. FC Heidenheim. Für Fortunen-Trainer Oliver Reck ist der stark gestartete Liga-Neuling ein unbeschriebenes Blatt. Großen Respekt bringt Reck den Baden-Württembergern dennoch entgegen.
Fortuna: Zwei Dirigenten auf dem Platz
2. Fußball-Bundesliga
Christian Gartner und Sergio da Silva Pinto ergänzen sich auf der wichtigen Position im zentralen Mittelfeld. Am Sonntag (13.30 Uhr) gegen Heidenheim sind sie erneut gefordert
Warum Fortuna nach Sieg gegen Nürnberg im Sand trainiert
2. Fußball-Bundesliga
Eine ungewöhnliche Trainingseinheit brachten am Mittwoch die Spieler von Fußball-Zweitligist Fortuna Düsseldorf hinter sich. Weil sie beim 2:0-Sieg über Nürnberg eine gute Leistung brachten, ließ Trainer Reck eine Runde Beachvolleyball spielen. Einige Spieler entdeckten dabei ungeahnte Talente.
Fortuna Düsseldorf unterstreicht den Aufwärtstrend
Fortuna
Nach dem holprigen Start in die neue Zweitliga-Saison ist Fortuna Düsseldorf endlich im Ligabetrieb angekommen. Gegen Erstliga-Absteiger Nürnberg gelang es der Reck-Elf eindrucksvoll die Leistung aus dem erfolgreichen Spiel in Aue zu bestätigen. Schulte freut sich über dieses verspätete Geschenk.
Fortuna nach Sieg in Nürnberg in der Saison angekommen
5. Spieltag
Mit einer aggressiven Zweikampfführung kaufte Zweitligist Fortuna Düsseldorf dem "Club" den Schneid ab. Hoffer und Pinto trafen für das Team von das Team von Oliver Reck. Jonathan Tah und Christopher Avevor feierten beim 1. FC Nürnberg ihr Pflichtspiel-Debüt
Umfrage
Tolle Vorstellung gegen Nürnberg - ist Pinto endlich der Anführer?

Tolle Vorstellung gegen Nürnberg - ist Pinto endlich der Anführer?

 
Fotos und Videos
2:2 beim Zweitliga-Auftakt
Bildgalerie
2. Bundesliga
Fortunas neue Kleider
Bildgalerie
2014/2015
Emotionales Finale
Bildgalerie
Fortuna
4:0 gegen Aue
Bildgalerie
Fortuna