Das aktuelle Wetter NRW 13°C
Fortuna

"Ich setze keinen Spieler ein, der nicht fit ist"

07.09.2008 | 22:30 Uhr

3. Fußball-Liga: Fortuna-Trainer Norbert Meier bangt weiterhin um Andreas Lambertz und Axel Lawaree

LAZARETT I: Fortunas Lazarett bleibt weiter gut gefüllt, soll sich aber langsam und stetig leeren. Am Samstag nahm Ex-Kapitän Henri Heeren nach erfolgreichem Reha-Abschlusstest erstmals wieder am Mannschaftstraining teil. Ab heute sollen Ahmet Cebe (Hüftprellung) und Bruno Custos (Knieprobleme) wieder an den Übungseinheiten in Stockum teilnehmen. Außerdem hofft Chefcoach Norbert Meier, dass Hamza Cakir und Deniz Kadah ihre Erkältung auskuriert haben.

LAZARETT II: Weiterhin fraglich ist, ob Mannschaftskapitän Andreas Lambertz (Reha nach Außenbandriss) und Torjäger Axel Laware´e (Reha nach Bandscheibenvorfall) am kommenden Samstag im Drittliga-Spiel gegen Jahn Regensburg (14 Uhr, Arena) ihr Comeback im Fortunateam feiern können. „Die Hoffnung hat man immer”, meint Trainer Norbert Meier, „aber ich werde keinen Spieler einsetzen, der nicht hundertprozentig fit ist.”

TEST: Aufgrund der Länderspielpause am gerade vergangenen Wochenende versucht Fortuna, durch Testspiele im Rhythmus zu bleiben. Nach dem 7:0-Sieg vom Donnerstag beim Bezirksligisten SC Flingern tritt das Team von Trainer Maier am Dienstagabend in Schwalmtal (18.15 Uhr, Röslerstadion, Bahnstraße) bei Kreisligist VSF Amern an. (Bt.)

Michael Ryberg



Kommentare
Aus dem Ressort
Die Fortunen müssen neue Kraft tanken
Personalsituation
Nach den Belastungen der englischen Woche mussten am Mittwoch mehrere Spieler des Fußball-Zweitligisten Fortuna Düsseldorf im Training kürzer treten. Andreas Lambertz ist erneut verletzt. Adam Bodzek kann künftig ohne Maske auflaufen. Rätselraten herrscht um Lukas Schmitz.
Diese drei Spieler sind Fortunas Säulen der englischen Woche
Analyse
Stürmer Joel Pohjanpalo, Innenverteidiger Jonathan Tah und Flügelflitzer Axel Bellinghausen zeigten drei starke Spiele gegen den FC Heidenheim (3:2), beim VfL Bochum (1:1) und gegen RB Leipzig (2:2). Sportvorstand Helmut Schulte zog dennoch eine kritische Bilanz
Die Festung Fortuna ist zuhause nicht mehr uneinnehmbar
Nachlese
Beim 2:2 gegen RB Leipzig setzte sich ein aus Sicht von Fortuna Düsseldorf besorgniserregender Trend fort: In bislang jedem Heimspiel verteilte Fortuna großzügig Gastgeschenke in Form zweier Gegentore. Ausgerechnet ein junger Leihspieler ist derzeit derjenige, der als Stabilisator fungiert.
Während Fortuna Düsseldorf noch jubelte, schlug Leipzig zu
8. Spieltag
Am Sonntag hatte Fortuna Düsseldorf in der 2. Bundesliga RB Leipzig zu Gast. Der Aufsteiger wurde von den Düsseldorfer Anhängern mit einem stillen Protest empfangen. Kurz nach dem Tor von Pohjanpalo zum 1:1 kassierte die Fortuna direkt den Gegentreffer. Benschop erzielte das 2:2.
VfL geht in Heidenheim unter - Fortuna mit 2:2 gegen Leipzig
2. Bundesliga
Nach dem packenden Derby am Donnerstag gegen Fortuna Düsseldorf kassierte das Team von Trainer Peter Neururer am Sonntag beim 1. FC Heidenheim eine dicke 0:5-Pleite. Fortuna Düsseldorf spielte 2:2 gegen RB Leipzig. Der FSV Frankfurt und St. Pauli trennten sich 3:3.
Umfrage
Tolle Vorstellung gegen Nürnberg - ist Pinto endlich der Anführer?

Tolle Vorstellung gegen Nürnberg - ist Pinto endlich der Anführer?

 
Fotos und Videos
2:2 beim Zweitliga-Auftakt
Bildgalerie
2. Bundesliga
Fortunas neue Kleider
Bildgalerie
2014/2015
Emotionales Finale
Bildgalerie
Fortuna
4:0 gegen Aue
Bildgalerie
Fortuna