Das aktuelle Wetter NRW 13°C
Fortuna-Splitter

Fortuna mit „Geheimplan“ vor dem Spiel gegen Augsburg

17.01.2013 | 21:51 Uhr
Fortuna mit „Geheimplan“ vor dem Spiel gegen Augsburg
Am Donnerstag vor dem Augsburg-Spiel gab ein "Geheimtraining" bei der Fortuna Düsseldorf.Foto: Imago

Düsseldorf.  Vormittags-Training der Fortuna am Donnerstag wurde kurzerhand zur Geheimsache ohne Fans und Fotografen. Neuzugang Robert Tesche konnte nach schnellem Medizin-Ckeck unerwartet schon mittrainieren. Fortuna-Reserve testet am Freitag gegen die zweite Mannschaft von Eintracht Frankfurt.

TOP SECRET: Ungewöhnlich kurzfristig wurde Fortunas Vormittags-Trainingseinheit am Donnerstag auf dem Kunstrasenplatz des TuS Nord zur „geheimen Kommandosache“ erklärt. Fans und Fotografen, die sich nichtsahnend um zehn Uhr an der Eckener Straße eingefunden hatten, wurden auf Anweisung von Trainer Norbert Meier vom Gelände verwiesen.

Hinterher ließ die Fortuna verlauten, die Teilnahme von HSV-Neuzugang Robert Tesche sei der Grund gewesen. Dessen Medizin-Check sei so unerwartet schnell beendet gewesen, dass der Mittelfeld-Mann überraschenderweise bereits mittrainieren konnte. Gelegenheit, vor dem Spiel gegen FC Augsburg neue taktische Raffinessen einzustudieren. Und die darf natürlich niemand zu Gesicht bekommen – bis Sonntag. Dann werden Augsburg und die Zuschauer aber staunen...

„ZWOTE“ IM TEST GEGEN EINTRACHT: Wer behauptet denn hier, das Verhältnis zwischen der Fortuna und Eintracht Frankfurt sei so furchtbar schwierig? Die zweiten Mannschaften beider Vereine treffen am Freitag im türkischen Lala in einem freundschaftlichen Testspiel aufeinander. Um 15 Uhr spielt das Schlusslicht der Regionalliga West gegen den Tabellenletzten der Regionalliga Südwest.

Walter Brühl


Kommentare
Aus dem Ressort
Lukas Schmitz will alle 34 Spiele für die Fortuna machen
Schmitz
Nachdem es für Lukas Schmitz bei Werder Bremen zuletzt beileibe nicht mehr rund lief, will der Hattinger nun bei Fortuna Düsseldorf wieder durchstarten. Sein großer Vorteil: Fortuna-Trainer Oliver Reck kann den 25-Jährigen auf vielen Positionen bringen. Sein Ziel: die Bundesliga.
Reck macht Rensing zu Fortunas Nummer 1 - Bolly angeschlagen
Fortuna
Am Freitag startet die 2. Fußball-Bundesliga in ihre 41. Saison. Fortuna Düsseldorf eröffnet das Rennen um die Aufstiegsplätze gegen Bundesliga-Absteiger Eintracht Braunschweig. Michael Rensing ist als Starttorhüter festgelegt. Aber Reck muss um den leicht verletzten Mathis Bolly bangen.
Torhüter Robin Heller lebt in der Grauzone der Fortuna
2. Fußball-Bundesliga
Bei Fußball-Zweitligist Fortuna Düsseldorf gibt es auch ein Leben in der Grauzone. Torhüter Robin Heller ist ein Vertreter. Das 19-jährige Talent trainiert vorwiegend mit der ersten Mannschaft, kommt aber bisher ausschließlich für die „Zwote“ in der Fußball-Regionalliga zum Einsatz.
Mit Fortuna auf die Überholspur
Fußball-Regionalliga
Maurice Pluntke erlebte in seiner noch jungen Karriere schon viele Wechsel zwischen Hoch- und Tiefpunkt. Bei den Rot-Weißen hat der Defensivallrounder den Sprung in den Zweitligakader im Visier
Fortunas Testspiel als Spiegel für die kommende Saison
Fortuna Düsseldorf
Fortuna Düsseldorf steht nach dem letzten Testsieg gegen Wigan vor einer aussichtsreichen Saison - zumindest, wenn man der Statistik glaubt. Bei der Fortuna was jeweils letzte Sommer-Testmatch der vergangenen Jahre gegen starke europäische Gegner immer ein Wegweiser für die kommende Saison.
Umfrage
Wer war der Beste von Jogis Jungs bei der WM in Brasilien?

Wer war der Beste von Jogis Jungs bei der WM in Brasilien?

 
Fotos und Videos
Fortunas neue Kleider
Bildgalerie
2014/2015
Emotionales Finale
Bildgalerie
Fortuna
4:0 gegen Aue
Bildgalerie
Fortuna
Fortuna gewinnt 3:0
Bildgalerie
Fortuna