Das aktuelle Wetter NRW 9°C
Fortuna-Splitter

Fortuna mit „Geheimplan“ vor dem Spiel gegen Augsburg

17.01.2013 | 21:51 Uhr
Fortuna mit „Geheimplan“ vor dem Spiel gegen Augsburg
Am Donnerstag vor dem Augsburg-Spiel gab ein "Geheimtraining" bei der Fortuna Düsseldorf.Foto: Imago

Düsseldorf.  Vormittags-Training der Fortuna am Donnerstag wurde kurzerhand zur Geheimsache ohne Fans und Fotografen. Neuzugang Robert Tesche konnte nach schnellem Medizin-Ckeck unerwartet schon mittrainieren. Fortuna-Reserve testet am Freitag gegen die zweite Mannschaft von Eintracht Frankfurt.

TOP SECRET: Ungewöhnlich kurzfristig wurde Fortunas Vormittags-Trainingseinheit am Donnerstag auf dem Kunstrasenplatz des TuS Nord zur „geheimen Kommandosache“ erklärt. Fans und Fotografen, die sich nichtsahnend um zehn Uhr an der Eckener Straße eingefunden hatten, wurden auf Anweisung von Trainer Norbert Meier vom Gelände verwiesen.

Hinterher ließ die Fortuna verlauten, die Teilnahme von HSV-Neuzugang Robert Tesche sei der Grund gewesen. Dessen Medizin-Check sei so unerwartet schnell beendet gewesen, dass der Mittelfeld-Mann überraschenderweise bereits mittrainieren konnte. Gelegenheit, vor dem Spiel gegen FC Augsburg neue taktische Raffinessen einzustudieren. Und die darf natürlich niemand zu Gesicht bekommen – bis Sonntag. Dann werden Augsburg und die Zuschauer aber staunen...

„ZWOTE“ IM TEST GEGEN EINTRACHT: Wer behauptet denn hier, das Verhältnis zwischen der Fortuna und Eintracht Frankfurt sei so furchtbar schwierig? Die zweiten Mannschaften beider Vereine treffen am Freitag im türkischen Lala in einem freundschaftlichen Testspiel aufeinander. Um 15 Uhr spielt das Schlusslicht der Regionalliga West gegen den Tabellenletzten der Regionalliga Südwest.

Walter Brühl



Kommentare
Aus dem Ressort
Fortunas Benschop plagt nach Pokal-Aus schlechtes Gewissen
Benschop
Das erste Training der Düsseldorfer nach der Pokal-Blamage war nicht gerade eine Spaßveranstaltung. Beispielhaft: Rotsünder Charlison Benschop, der bei der Einheit kaum eine Miene verzog. „Das war eine gute Lektion für mich“, sagte der Curacao-Niederländer - und richtet den Fokus auf den KSC.
Fortuna sucht nach dem Aus im DFB-Pokal nach dem "Warum?"
Pokal-Aus
Nach dem blamablen Erstrunden-Aus im DFB-Pokal trauert auch Fortunas Sportvorstand Helmut Schulte dem Sieg hinterher: „Wir haben eine großartige Chance verpasst.“Bei Adam Bodzek bestätigt sich indes der Verdacht des Nasenbeinbruchs.
Düsseldorfer randalieren rund um Pokal-Spiel in Würzburg
Ausschreitungen
Am Rande des DFB-Pokalspiels bei den Würzburger Kickers kam es zu Ausschreitungen, acht Düsseldorfer wurden vorübergehend festgenommen. Unter anderem lieferten sich etwa 30 Düsseldorfer mit 15 Nürnbergern eine Schlägerei. Würzburger Polizei spricht von den schlimmsten Krawallen seit Jahren.
Fortuna Düsseldorf erlebt in Würzburg ein Fiasko
Pokal-Aus
Indiskutabel und peinlich: Fortuna Düsseldorf verlor das Erstrunden-Spiel beim Regionalliga-Spitzenreiter Würzburger Kickers mit 2:3 nach Verlängerung. Die Partie wurde von Fan-Ausschreitungen überschattet, zudem flogen Adam Bodzek und Charlison Benschop vom Platz.
Die Fortuna stolpert in Würzburg - 2:3 nach Verlängerung
DFB-Pokal
Fortuna Düsseldorf ist bereits in der ersten Runde aus dem DFB-Pokal ausgeschieden. Die Mannschaft von Trainer Oliver Reck verlor am Sonntag beim Regionalligisten Würzburger Kickers mit 2:3 nach Verlängerung. Benschop und Bodzek fliegen vom Platz.
Umfrage
Zwei Spiele, kein Sieg - Ist die Fortuna doch kein Aufstiegskandidat?

Zwei Spiele, kein Sieg - Ist die Fortuna doch kein Aufstiegskandidat?

 
Fotos und Videos
2:2 beim Zweitliga-Auftakt
Bildgalerie
2. Bundesliga
Fortunas neue Kleider
Bildgalerie
2014/2015
Emotionales Finale
Bildgalerie
Fortuna
4:0 gegen Aue
Bildgalerie
Fortuna