Das aktuelle Wetter NRW 9°C
Pro und Contra

Fifa führt Technik-Beweis zur WM ein - Nötig oder unnötig?

19.02.2013 | 18:41 Uhr
Fifa führt Technik-Beweis zur WM ein - Nötig oder unnötig?
Die Schiedsrichter bekommen auf ihrer Uhr "Goal" angezeigt, sobald der Ball im vollen Umfang die Torlinie überschritten hat.Foto: imago

Essen.  Nun kommt sie also doch: Zur Fußball-Weltmeisterschaft 2014 wird die FIFA erstmals die umstrittene Torlinientechnik einsetzen. Eine Entscheidung mit Tragweite - unter den Fans entbrennen erneut die Diskussionen. Ist die neue Technologie nötig oder unnötig? Ein Pro und Contra.

Mit Beginn der Fußball-Weltmeisterschaft 2014 bekommen die Schiedsrichter erstmals technische Unterstützung bei Torentscheidungen. Der Weltverband Fifa beschloss jetzt, die in Europa weiter umstrittene Torlinientechnologie einzusetzen. Die Deutsche Fußball Liga (DFL) hatte auf die Einführung dieser Technik zur Saison 13/14 verzichtet.

"In jedem Stadion wird ein System installiert, das von den Spieloffiziellen vor den Partien jeweils getestet wird", schrieb die Fifa in einer Pressemitteilung. Doch was bringt die neue Technologie? Ist sie nötig oder unnötig? Thorsten Schabelon und Frank Lamers argumentieren in unserem Pro und Contra über die Vor- und Nachteile.

Pro
Gerne her mit der neuen Torlinientechnik

Natürlich: Umstrittene Tore gehören zur Fußball-Geschichte. Aber die Argumente der Videobeweis-Kritiker sind mehr als schwach. Davon abgesehen ist das...

 

Contra
Finger weg von der neuen Torlinientechnik

Warum soll man im Fußball Hand anlegen, wo doch alles wunderbar läuft? Zwar ist nicht alles perfekt. Aber: Über den Fußball kann man reden, und zwar...

 

Artikel auf einer Seite lesen
  1. Seite 1: Fifa führt Technik-Beweis zur WM ein - Nötig oder unnötig?
    Seite 2: Die umstrittensten Tor-Entscheidungen der Geschichte

1 | 2

Kommentare
20.02.2013
15:46
Fifa führt Technik-Beweis zur WM ein - Nötig oder unnötig?
von buntspecht2 | #5

Macht den Fußball kaputt.

Funktionen
Aus dem Ressort
Klopp Wunschkandidat Nummer eins für Real-Fans
Fußball
Für die Fans des spanischen Fußball-Rekordmeisters Real Madrid ist der Noch-Dortmunder Jürgen Klopp Wunschkandidat Nummer eins, falls Trainer Carlo...
Abstiegskampf-Held Fjørtoft: Großer Druck kann HSV "lähmen"
Letzter Spieltag
Die großen Klubs sind im Nachteil, glaubt Abstiegskampf-Held Jan-Age Fjørtoft. HSV oder Stuttgart könnten wegen des Drucks wie gelähmt sein.
Bei RWE naht Zeit der Abschiede - Beerbt Reiter Winkler?
Vorbericht
Vor dem letzten Saisonspiel von RWE gegen den 1. FC Köln II wechselt ein halbes Dutzend Bilderrahmen die Besitzer. Reiter könnte Winkler beerben.
MSV-Torwart Ratajczak stellt die Aufstiegshelden vor
Aufstiegshelden
Wer sind die Spieler, die mit dem Sprung in die Zweitklassigkeit zu Duisburger Legenden wurden? Der Torhüter der Zebras hat es uns verraten.
RWO will in Rödinghausen den vierten Platz verteidigen
Vorbericht
Für Rot-Weiß Oberhausen endet die Regionalliga-Saison mit einem Spiel beim SV Rödinghausen. Schon am Sonntag geht's zur Abschlussfahrt nach Mallorca.
article
7637176
Fifa führt Technik-Beweis zur WM ein - Nötig oder unnötig?
Fifa führt Technik-Beweis zur WM ein - Nötig oder unnötig?
$description$
http://www.derwesten.de/nrz/sport/fussball/fifa-fuehrt-video-beweis-zur-wm-ein-noetig-oder-unnoetig-id7637176.html
2013-02-19 18:41
Fußball,Fußball international,Fußball-Weltmeisterschaft,WM 2014,Deutsche Fußball-Liga,Fußball-Weltverband,Europa,Fifa,Schiedsrichter,DFL
Fußball