Das aktuelle Wetter NRW 11°C
Fußball

Erneuter Kreuzbandriss: EM-Aus für Italiener Rossi

13.04.2012 | 20:47 Uhr

Bittere Diagnose für Giuseppe Rossi: Ein erneuter Kreuzbandriss nach sechsmonatiger Verletzungspause bedeutet für den italienischen Nationalstürmer das EM-Aus.

Rom (SID) - Bittere Diagnose für Giuseppe Rossi: Ein erneuter Kreuzbandriss nach sechsmonatiger Verletzungspause bedeutet für den italienischen Nationalstürmer das EM-Aus. Der Angreifer des spanischen Erstligisten FC Villarreal, der auf seine Rückkehr in der kommenden Woche gehofft hatte, fällt wohl weitere sechs Monate aus.

Rossis rechtes Knie war erst im vergangenen Jahr wegen eines Kreuzbandrisses operiert worden. "Unglaublich, wir haben noch vor wenigen Tagen telefoniert und Rossi war zuversichtlich, dass er an der EM teilnehmen würde", sagte Italiens Nationaltrainer Cesare Prandelli.

sid

Facebook
Kommentare
Umfrage
Dortmund in der Krise - Kann der BVB seine Saisonziele noch erreichen?

Dortmund in der Krise - Kann der BVB seine Saisonziele noch erreichen?

 
Aus dem Ressort
Gericht: Leverkusen muss 16 Millionen zurückzahlen
Fußball
Dem Fußball-Bundesligisten Bayer Leverkusen droht eine erhebliche finanzielle Belastung: Der Verein muss den Gläubigern des 2011 pleitegegangenen Billigstromanbieters Teldafax rund 16 Millionen Euro früherer Sponsorengelder zurückzahlen.
Barça feiert ter Stegen nach Champions-League-Sieg über Ajax
Ter Stegen
Beim 3:1 seines FC Barcelona hatte der Ex-Gladbacher Marc-André ter Stegen kaum eine Gelegenheit, sich mit Paraden auszuzeichnen. Trotzdem wurde er von seinem Klub als einer der Schlüssel zum Sieg gefeiert. Damit stand er in diesem Fall auf einer Stufe mit Neymar und Andres Iniesta.
Di Matteo mit Schalke im Glück: Fehleranalyse nach 4:3
Fußball
Roberto Di Matteo musste tief durchatmen, nachdem er beim FC Schalke 04 erstmals die Gefühlsachterbahn durchlitten hatte.
Bayern begeistern mit göttlicher Gala auch den Papst
Fußball
Auch Papst Franziskus lobte den wahrhaft himmlischen Auftritt der Bayern-Stars. "Sie haben gestern ein wunderschönes Spiel abgeliefert", sagte der Heilige Vater bei einer Privataudienz im Vatikan.
"Stich ins Herz" - AS Rom nach 1:7 unter Schock
Fußball
Kleinlaut nahm Rudi Garcia alle Schuld auf sich. Der Trainer des AS Rom war nach dem katastrophalen 1:7 seiner Mannschaft gegen den FC Bayern München bedient.