Das aktuelle Wetter NRW 8°C
EM 2012

Twitter-Gemeinde sehnt sich bei der EM 2012 nach Kerner und Co beim ZDF

10.06.2012 | 17:57 Uhr
Twitter-Gemeinde sehnt sich bei der EM 2012 nach Kerner und Co beim ZDF
Katrin Müller-Hohenstein erwischte bei der ZDF-Premiere bei der EM 2012 keinen guten Start in s Turnier. Foto: ddp

Essen.   Das ZDF feierte eine verunglückte Sendepremiere bei der EURO 2012. Massive Tonprobleme, fragwürdige Themenschwerpunkte in der Vorberichterstattung und mangelnde Kompetenz von Katrin Müller-Hohenstein waren die drei Kritikpunkte der Twitter-Gemeinde.

Dass Thomas Gottschalk ein mal im Jahr "Wetten dass..?" von Mallorca sendet, daran waren die Fernsehzuschauer des ZDF gewöhnt. Dass nun allerdings die Berichterstattung zur Fußball-EM 2012 in Polen und der Ukraine von der Halbinsel Usedom kommt, erschließt sich für viele Gebührenzahler nicht. Und weil diese am Ende noch bei der Premiere mächtig in die Hose ging, hagelte es vor allem in den sozialen Medien deutliche Kritik.

ZDF-Moderatorin Katrin Müller-Hohenstein und Experte Oliver Kahn grüßen am Sonntagabend aus einer Kulisse, bei der Andrea Kiewel vom ZDF-Fernsehgarten vor Neid erblassen würde. Im Vordergrund Urlauber, die sich die Sonne auf den Pelz scheinen lassen, im Hintergrund romantisch arrangiert: das Meer und auf der Bühne der Ex-Titan Kahn.

ZDF-Tonstörungen verärgern Fans der EM 2012

Während die Kulisse allerdings wohl Geschmackssache ist, lassen sich die enormen Tonprobleme und die mangelnde Synchronität des Moderatoren-Duos nicht von der Hand weisen. "Wenn jemand unseren Tontechniker sieht, er soll sich in Usedom melden", twitterte das ZDF am Sonntag vor dem viel kritisierten EM-Abend, an dem die Wellen via Twitter enorm hoch schlugen.

 ‏@friedelfeiner schrieb: "Wollt ihr nicht mal dem Praktikanten an den Tonreglern was anderes zum ausprobieren geben..?" und ‏@agoptron ergänzte: "Bekommt endlich eure Ton Probleme bei der Euro2012 in den Griff. Unsynchronität und Schwankungen des Stadiontons nerven!" Alex Knopf alias ‏@DerKnopfDe sah es etwas satirisch: "Mit dem Zweiten synct man besser."

Viel Kritik musste sich auch Müller-Hohenstein gefallen lassen. Die Moderatorin des ZDF Sportstudios machte große Augen, als man ihr das Internet und Twitter erklärte (‏@GoldtrainJohn schrieb: "Toll, KMH und Kahn bekommen Twitter erklärt. Minutenlang. Und verstehen nichts. Gesichtsausdrücke für die Ewigkeit. Danke, ZDF) und taufte Miroslav Klose später in "Mario Klose" um.

"Es sind schon Sportmoderatorinnen für ähnliche Peinlichkeiten rausgeflogen", ärgerte sich ‏@tatzenpirat mit Verweis auf Carmen Thomas, die in den 1970er Jahren aus Schalke 04 "Schalke 05" machte. Auch dem renommierten Fußballmagazin 11Freunde fiel Müller-Hohensteins Unsicherheit auf: Redakteur Dirk Gieselmann, der den Tagesticker auf 11Freunde.de betreute, schrieb: "Schon hat die KMH alle erdenklichen Aussprachen des Namens Puyol durch: Pujoll, Puhdschol, Pucholl, Pumuckl."

"Kerner, Klopp und Urs Meyer klar besser"

"Mit Kerner, Klopp und Urs Meyer fand ich Euch in Bregenz auch klar besser, professioneller", zog @SCJWest ein frühes Fazit zur ersten ZDF-EM-Sendung. Und ‏@david93bvb schlug in dieselbe Kerbe: "Waren das noch Zeiten, als Jürgen Klopp und Urs Meier das ZDF aufgemischt haben."

Neben den Tonproblemen und der Kompetenz von Müller-Hohenstein (‏@NaBriMa: "Ach Kathrin! Aus Heringsdorf auf Usedom") kritisierten die Zuschauer auch deutlich die Kulisse. ‏@basilioskawa meckerte: "Und was soll das mir dieser Insel-Meer-Bühne für die Moderation? GEZ-Gebühren lassen sich doch auch anders verprassen.", und ‏@Geologe ergänzte: "Sorry,ZDF, aber eure EM-Show am Strand mit Kerzen wirkt wie Fernsehgarten. Wo bleibt Kiwi? Wann wird gekocht? Wann geschunkelt?" ‏@tknews wollte wissen: "War heute im ZDF auch einmal Publikum im Bild? Oder sind KMH und Olli auf ihrer Bohrinsel vor Usedom ganz allein?"

Nein, sie waren nicht allein. Den größten Aufschrei im Web gab es auf die Vorberichterstattung an diesem Fußballabend vom Fußballstrand. Der Auftritt eines Landesklasse-Teams während der EM-Vorberichterstattung bringt dem ZDF in den sozialen Medien reichlich Kritik ein. Es folgten Hohn und Spott für diese Art der Einstimmung.

Hohn und Spott für Lückenfüller

Denn es war noch rund eine Stunde Zeit bis zum EM-Klassiker Spanien gegen Italien, da hatte im ZDF der FC Insel Usedom seinen großen Auftritt. Sonst spielen sie in der Landesklasse II Mecklenburg-Vorpommern gegen den SV Motor Eggesin oder den SV Sturmvogel Lubmin, jetzt durften sie zur besten Sendezeit im Zweiten Deutschen Fernsehen zu Moderatorin Müller-Hohenstein und Kahn auf die Bühne.

Für die Twitter-Gemeinde ein gefundenes Fressen: "Lückenfüller im ZDF?", fragte @Gvattern. "Der Titelverteidiger startet in gut 30 Minuten ins Turnier, die Aufstellung ist eine Sensation & das ZDF sendet Fernsehgartensporttalk", schimpfte @DerPeder, und @Ina_Steinbach fragte: "Wann kommt Roberto Blanco?" @Hulla666 forderte neues Personal: "Liebes ZDF, bitte baut die Bühne ab, beendet eure "Berichterstattung", stellt lieber Oli Welke und einen Kommentator ins Stadion und gut ist." Und @keyflake fasste treffend zusammen: " Die ganze Timeline macht ZDF- bashing. Zu recht. Was wollt ihr denn jetzt mit dem FC Insel Usedom bei der EM2012?"

Eine ganz andere Frage bewegte @haseltweet: "Ich möchte Fanartikel kaufen! Wo gibt es "FC Insel Usedom"-Schals?" Diese Frage dürften sich noch weitere ZDF-Zuschauer gestellt haben, die Homepage des FC Insel Usedom war zeitweise nicht erreichbar.

Ebenso erfolgreich wie die Zugriffszahlen auf der Homepage des FC waren trotz verpatzter Sendung die Quoten für das Zweite. Das Topspiel zwischen Favorit Spanien und Italien verfolgten mehr als 13 Millionen Zuschauer .

Sebastian Weßling



Kommentare
13.06.2012
22:47
Twitter-Gemeinde sehnt sich bei der EM 2012 nach Kerner und Co beim ZDF
von Thoran | #40

Dem ZDF ist gestern im Ticker Polen - Russland noch ein, meiner Meinung nach, ganz großer Fehler unterlaufen.

Denn im Ticker spielte von der Landesfahne her sicherlich nicht Polen gegen Russland. Dokumentiert auf diesem Bild von mir:

https://skitch.com/j-worker/eywny/zdfsport-startseite-sport

13.06.2012
07:26
Twitter-Gemeinde sehnt sich bei der EM 2012 nach Kerner und Co beim ZDF
von banane666 | #39

Wer ist Kerner? kennt den noch jemand? Laßt ihn da wo er hingehört, bei den Privaten....

12.06.2012
21:18
Twitter-Gemeinde sehnt sich bei der EM 2012 nach Kerner und Co beim ZDF
von Tolli | #38

Mann kann von Kahn und Co ja halten was man möchte,aber das sich jemand ernsthaft Johannes Balla Balla Kerner zurück wünscht lässt mich stark am Geisteszustand der Leute zweifeln...

12.06.2012
13:46
Twitter-Gemeinde sehnt sich bei der EM 2012 nach Kerner und Co beim ZDF
von herberger | #37

Dieses "Olli" finde ich unerträglich, als ob Katrin Müller-Hodenstand schon 20 Jahre mit Oliver Kahn an der Theke gesessen hätte. Aber wenn die Wahl nur Kerner ist, dann hätte ich doch lieber Herrn Delling zurück.

12.06.2012
13:42
Twitter-Gemeinde sehnt sich bei der EM 2012 nach Kerner und Co beim ZDF
von jcm | #36

Schalckääh 05, Schalckäääh, Schalckääh....

12.06.2012
09:46
Twitter-Gemeinde sehnt sich bei der EM 2012 nach Kerner und Co beim ZDF
von Polschalker | #35

Verstehe hier die Kommentare nicht.
Ich persönlich finde 1 stunde vorbericht zu wenig,egal ob mit Katja oder Kahn.
Früher lief zu splchen events Berichte DOkus etc 24 Stunden am Tag.Und jetzt istst 1 Stunde nur,und dann Meckern trotzdem noch welche.
Mein tipp: Macht den Fernseher erst um 17.45 An.Dann braucht ihr es euch nicht anzusehen,zwingt euch keiner.
Ich persönlich schaue die vorberichte gerne, und finde sie arnichtso schlimm wie manch anderer.
Machts erstmal selber besser.

12.06.2012
01:39
Twitter-Gemeinde sehnt sich bei der EM 2012 nach Kerner und Co beim ZDF
von Lieber_nicht | #34

Wenn ich lese, dass die sog. "Twitter-Gemeinde" sich Herrn Kerner zurückwünscht, dann frage ich mich, was peinlicher ist: die Twitter-Leute oder oder Frau Müller-Hohenstein !

We kann sich ernsthaft den Schaumschläger Kerner zurückwünschen ? Und die Strandbühne auf Usedom mag ja auch komplett überflüssig sein, aber zumindest ist sie nicht bevölkert von dem elenden Mainzer Eventpublikum der Vergangenheit, dass angestachelt von Animateuren mit lautem Dauertrampeln und -klatschen sogar die Fachkommentare von Urs Meier und Klopp noch übertönte.

Vollkommen richtig jedoch, dass Frau Müller-Hohenstein erschreckende Defizite offenbarte. Obwohl der FC Bäh erst vor kurzem zu Hause das Finale gegen Chelsea verloren hat, redete sie in der Moderation, nachdem Oliver Kahn zuvor über di Matteo gesprochen hatte, im folgenden Satz über (Lothar) Matthäus..

1 Antwort
Twitter-Gemeinde sehnt sich bei der EM 2012 nach Kerner und Co beim ZDF
von suedjuergen | #34-1

die defizite von frau müller lüdenscheid erstrecken sich auch auf ihr verhaltem im aktuellen sportstudio. ständig quasselt sie schon los wenn noch applaudiert wird.
schön wird mancher sagen, brauch ich mir nur die hälfte von ihrem geschwafel anzuhören.
ich find schlicht und ergreifend unhöflich und von ihren chefs unverständlicherweise nicht geahndet.

11.06.2012
16:46
Twitter-Gemeinde sehnt sich bei der EM 2012 nach Kerner und Co beim ZDF
von bloss-keine-Katsche | #33

Nach dem mein erster Kommentar gelöscht wurde, ein weiter Versuch.
Das sportlich niederschmetternste war wohl die Anmerkung Kahns, dass das italienische Tor verhindert hätte werden könne, hätte man den Spieler "nicht durchgelassen".
Das Kahn als FairplaySportler wohl nie Punkte sammeln könne, dass ist jedem Fußballfan bekannt.
Ich denke, auf ihn könnte das fernsehen als erstes verzichten!

11.06.2012
13:58
Twitter-Gemeinde sehnt sich bei der EM 2012 nach Kerner und Co beim ZDF
von tom009 | #32

ich kann mich immer kaputtlachen wenn ich hier die kommentare so lese.

scheinen ja hier zu 90 prozent profis zu sein die kommentieren.

nur wenn ich hier so einige dinge lese......

bei einer skala von 1-10 würden manche aber nur eine minus10 bekommen.

und komisch
warum seit ihr nicht kommentator bei funk und fernsehn geworden wenn ihr es doch angeblich besser könnt????

ich möchte so manche von euch sehen wie ihr mit pauken und trompeten untergeht.

aber anonym losmeckern ist ja heute so modern und einfach.

und die twittergemeinde sehnt sich nach kerner.....

oh ja
der absolut keine ahnung hat von fußball
das ist und wahr der allerschlimmste von allen sogenannten fußballexperten bzw kommentatoren.
was der sich manchmal so zusammengelabert hat hat doch auf dem spielfeld garnicht stattgefunden.
überhaupt sollte das dumme gequatsche während des spieles verboten werden.
ich will das spiel sehen und nicht das gelabere hören.

1 Antwort
Twitter-Gemeinde sehnt sich bei der EM 2012 nach Kerner und Co beim ZDF
von Schwarzgelbeantwort | #32-1

Was denn nun?
Kritisieren erlaubt oder nicht?
Oder dürfen das nur Sie?
Wir sollten uns alle über Sie "kaputtlachen"!
Setzen-sechs

11.06.2012
13:55
Twitter-Gemeinde sehnt sich bei der EM 2012 nach Kerner und Co beim ZDF
von larix | #31

Zitat derwesten.de ""Wenn jemand unseren Tontechniker sieht, er soll sich in Usedom melden", twitterte das ZDF am Montag nach dem viel kritisierten EM-Abend, an dem die Wellen via Twitter enorm hoch schlugen."

Das ZDF twitterte am 10. Juni 2012, somit am Sonntag morgen.

Aus dem Ressort
Löw nutzt die EM-Qualifikation für seine Experimente
Kommentar
Wie ernst der Bundestrainer aktuell die mit Zwergen aufgeblähte EM-Qualifikation nimmt, kann man daran ablesen, dass er trotz angespannter Personalsituation auf etablierte Kräfte verzichtet und stattdessen an der Zukunft arbeitet: ohne Jansen und Aogo, mit Rüdiger und Durm. Ein Kommentar.
Mehrere hundert Fans am Zaun bei geheimem DFB-Training
EM-Qualifikation
Ein lokaler Radiosender berichtete, dass die ersten fünfzehn Minuten des Trainings der deutschen Nationalmannschaft am Uhlenkrug öffentlich wären. Diese Information entpuppte sich als Falschmeldung. Für ein störungsfreies Training im Stadion von Schwarz-Weiß Essen sorgten Ordnungskräfte.
Löw sieht Irland als Polen-Kopie - Bellarabi in der Startelf
EM-Qualifikation
Joachim Löw stuft die Iren als "kampf- und konterstark" ein. Laut Bundestrainer spielen sie eine Kopie des Stils der polnischen Mannschaft. Dennoch wird Löw wahrscheinlich wieder mit Erik Durm und Antonio Rüdiger verteidigen. Karim Bellarabi bekam vom Bundestrainer sogar eine Einsatzgarantie.
Auch Bundestrainer Löw kritisiert die Belastung der Spieler
EM-Qualifikation
Jürgen Klopp hat es getan. Pep Guardiola hat es getan. Jetzt hat es auch Bundestrainer Joachim Löw getan und sich kritisch zur Debatte über die hohe Belastung der Spieler geäußert. Der Tenor ist derselbe: Die Spieler werden zu sehr beansprucht. Lediglich die Gründe dafür sieht jeder woanders.
BVB-Verteidiger Erik Durm ist für Joachim Löw "erste Option"
EM-Qualifikation
Joachim Löw ist weiter auf der Suche nach einem zumindest ansatzweise adäquaten Ersatz für Weltmeister und Ex-Nationalspieler Philipp Lahm. Gegen Irland bekommt BVB-Verteidiger Erik Durm eine weitere Chance sich zu beweisen. Im Spiel gegen Polen konnte Durm noch nicht überzeugen.
Fotos und Videos
Die besten Bilder der EM 2012
Bildgalerie
EM 2012
Der Nachwuchs stürmt den Rasen
Bildgalerie
EM 2012
Titel-Hattrick für Spanien
Bildgalerie
EM 2012
Public Viewing in Oberhausen
Bildgalerie
EM Halbfinale