Das aktuelle Wetter NRW 7°C
Fußball

Deutschlands Nationalspieler wohnen in Danzig komfortabel

04.06.2012 | 17:35 Uhr
Deutschlands Nationalspieler wohnen in Danzig komfortabel
Ankunft in Polen: Die deutschen Nationalspieler (von rechts Zieler, Schmelzer, Gündogan und Götze) auf dem Flughafen von Danzig. Foto: Oliver Lang / dapd

Danzig.   Sollte bei der Europameisterschaft der Erfolg ausbleiben – am Hotel wird es nicht liegen. Seit Montag bereitet sich der DFB-Tross im Gastgeberland Polen auf das Turnier vor. In der Edelherberge „Dwór Oliwski“ träumen die deutschen Nationalspieler ihre Titelträume. Der DFB hat den Gutshof bis zum EM-Ende gebucht.

Danzig rüscht sich auf. An den Laternen flattern „Euro 2012“-Wimpel, eine große Fast-Food-Kette hat einen Euro-Burger ins Programm genommen, und selbst die Glas- und Papiercontainer haben sie als Fußbälle getarnt. Die Stadt im Norden Polens bereitet sich auf einen Fan-Ansturm vor. Zimmer gibt es kaum noch, nur wer kaum Ansprüche hat, ergattert vielleicht noch eine Ecke auf der Pferderennbahn, dort wird ein Zeltplatz eingerichtet.

20 Kilometer vom maritim-historischen Zentrum entfernt hat man sich indes ganz anders auf das Turnier vorbereitet. In der Edelherberge „Dwór Oliwski“ träumen die deutschen Nationalspieler ihre Titelträume. Der DFB hat den Gutshof aus dem 18. Jahrhundert bis zum Ende der Europameisterschaft gebucht, seit Montag ist der deutsche Tross vor Ort.

Auf die Minute genau landete die Nationalmannschaft um 15.05 Uhr auf dem Lech-Walesa-Flughafen in Danzig , doch dann dauerte es. 17 Minuten mussten Bundestrainer Joachim Löw, die 23 Nationalspieler und die vielen Begleiter warten, bis nach dem 70-minütigen Flug die Vordertür der neuen Boeing 747-8 zu öffnen war und alle über eine Gangway das brandneue Flaggschiff der Lufthansa mit dem Namen „Brandenburg“ verlassen konnten.

PR-Termin für die Fluggesellschaft

Kein Roter Teppich, kein Begrüßungskomitee, keine Musikkapelle wie so oft bei derartigen Anlässen erwartete die deutsche Mannschaft. Das Ganze war letztlich vor allem ein PR-Termin für die Fluggesellschaft. Aus DFB-Sicht war die Aktion sogar ein recht fragwürdiger Vorgang, weil das Flugzeug mit rund 500 Plätzen nur zu etwa einem Drittel besetzt war – mit der DFB-Delegation, der Lufthansa-Crew und einigen Medienvertretern. Damit war die Umweltbilanz der Reise von Frankfurt am Main nach Danzig wenig effektiv.

BVB
Kein Dortmunder in DFB-Startelf? BVB reagiert angesäuert

Unmittelbar vor dem Auftakt der EM macht die BVB-Spitze den Bundestrainer erneut auf die Qualitäten seiner Vereinsspieler aufmerksam. Trotzdem wird wohl kein einziger Dortmunder in Löws Startelf sein. Der macht klar: Den schwarzgelben Spielern fehlt die internationale Erfahrung.

Das Quartier des Teams liegt versteckt vor den Toren der Stadt, entrückt von allem Trubel. Teiche rahmen das Hotel ein, Enten putzen ihr Gefieder in der Sonne – und rundherum nichts als Wald. Nur der Zaun, den sie rund um das Gelände hochgezogen haben, stört das Idyll. Eine Vorsichtsmaßnahme, damit die Fußballer auch wirklich entspannen und nicht von Reportern und Fans gestört werden. Früher, im 19. Jahrhundert, war der Forst, der das Gutshaus abschirmt, ein beliebtes Ausflugsziel für die Danziger. Und zum Strand des mondänen Seebades Sopot ist es nicht weit.

Strenge Kriterien im DFB-Menüplan

70 Zimmer und Suiten zählt das Hotel. „Die schönsten Zimmer liegen unterm Dach. Sie haben die breitesten Betten“, verrät Maja Lubomanska-Palarczyk, Pressesprecherin des Hotels. Gediegen und schlicht wirken aber auch die anderen Räume. Sie sind cremefarben gestaltet und im Landhausstil eingerichtet. Zudem gibt es zum Entspannen einen Spa-Bereich mit Jacuzzi, Schwimmbad und Saunen. In der Küche wirbeln 14 Mitarbeiter – unter deutscher Anleitung. Gebrutzelt wird nach den strengen Kriterien des DFB-Menüplans. Küchenchef Marcin Kowals würde den Spielern am liebsten auch regionale Spezialitäten auftischen.

Wenn nicht gerade Promis zu Besuch kommen, beherbergt das Hotel oft Hochzeitsgesellschaften oder Geschäftsleute. Pünktlich zum nahenden Großereignis wurde in der Empfangshalle eine Plakette angebracht: „Gastgeber Euro 2012“ verkündet sie stolz. Damit die Spieler auch sportlich auf ihre Kosten kommen, ist 200 Meter vom Hotel entfernt eine Wiese in einen Trainingsplatz umfunktioniert worden. Der Rasen wurde pünktlich gestutzt.

Mitarbeiter haben extra ein paar Brocken Deutsch gelernt

Auch die Mitarbeiter des Empfangs haben sich vorbereitet und rechtzeitig vor der EM noch ein paar Brocken Deutsch gelernt. Das „Guten Tag“ kommt Jarek Smietana schon recht flüssig über die Lippen. Er freut sich darauf, die Spieler aus der Nähe kennen zu lernen, dabei drückt er aber insgeheim seinen Landsleuten die Daumen. „Die Deutschen kommen bestimmt weit“, tippt er. Während der Dienstzeit ist es dem Hotelpersonal übrigens strengstens verboten, die Spiele zu gucken. Allerdings glauben Jarek Smietana und seine Kollegen nicht, dass das auch kontrolliert wird.

Fabienne Piepiora



Kommentare
05.06.2012
09:27
Deutschlands Nationalspieler wohnen in Danzig komfortabel
von besserwisserboy2 | #5

#3-
Wenn Sie sich etwas mehr mit der deutschen Geschichte befassen würden, als mit den letzten 100 Jahren, wäre Ihnen wahrscheinlich aufgefallen, das Danzig schon im Mittelalter Danzig hieß.

05.06.2012
08:08
Deutschlands Nationalspieler wohnen in Danzig komfortabel
von The_Rebel | #4

..Sollen sie es genießen, es wird nicht lange dauern, bis der Heimflug anzutreten ist! Und nur kurz zu den ewigen Randbemerkungen zur Aufstellungspraxis: Warum sind die BVB-Spieler dann nicht in Dortmund?? Dort können sie sich prächtig erholen, haben keine Verletzungsrisiken (sportlich) und können sich in Ruhe auf die nächste BL-Saison vorbereiten. Oder man erträgt klaglos (!) sein sportliches Los.

05.06.2012
07:29
Wie stehen die Polen eigentlich dazu,
von meigustu | #3

das die deutsche Presse immer noch die Stadtnamen verwendet, die ihre Städte im 3. Reich trugen ?

04.06.2012
22:44
Deutschlands Nationalspieler wohnen in Danzig komfortabel
von Oemes | #2

Nur kurzfristig...

04.06.2012
22:24
Deutschlands Nationalspieler wohnen in Danzig komfortabel
von rotoheb | #1

Die Doubelsieger nicht im Vier-Bett-Zimmer, Herr Löw????

Aus dem Ressort
Löw nutzt die EM-Qualifikation für seine Experimente
Kommentar
Wie ernst der Bundestrainer aktuell die mit Zwergen aufgeblähte EM-Qualifikation nimmt, kann man daran ablesen, dass er trotz angespannter Personalsituation auf etablierte Kräfte verzichtet und stattdessen an der Zukunft arbeitet: ohne Jansen und Aogo, mit Rüdiger und Durm. Ein Kommentar.
Mehrere hundert Fans am Zaun bei geheimem DFB-Training
EM-Qualifikation
Ein lokaler Radiosender berichtete, dass die ersten fünfzehn Minuten des Trainings der deutschen Nationalmannschaft am Uhlenkrug öffentlich wären. Diese Information entpuppte sich als Falschmeldung. Für ein störungsfreies Training im Stadion von Schwarz-Weiß Essen sorgten Ordnungskräfte.
Löw sieht Irland als Polen-Kopie - Bellarabi in der Startelf
EM-Qualifikation
Joachim Löw stuft die Iren als "kampf- und konterstark" ein. Laut Bundestrainer spielen sie eine Kopie des Stils der polnischen Mannschaft. Dennoch wird Löw wahrscheinlich wieder mit Erik Durm und Antonio Rüdiger verteidigen. Karim Bellarabi bekam vom Bundestrainer sogar eine Einsatzgarantie.
Auch Bundestrainer Löw kritisiert die Belastung der Spieler
EM-Qualifikation
Jürgen Klopp hat es getan. Pep Guardiola hat es getan. Jetzt hat es auch Bundestrainer Joachim Löw getan und sich kritisch zur Debatte über die hohe Belastung der Spieler geäußert. Der Tenor ist derselbe: Die Spieler werden zu sehr beansprucht. Lediglich die Gründe dafür sieht jeder woanders.
BVB-Verteidiger Erik Durm ist für Joachim Löw "erste Option"
EM-Qualifikation
Joachim Löw ist weiter auf der Suche nach einem zumindest ansatzweise adäquaten Ersatz für Weltmeister und Ex-Nationalspieler Philipp Lahm. Gegen Irland bekommt BVB-Verteidiger Erik Durm eine weitere Chance sich zu beweisen. Im Spiel gegen Polen konnte Durm noch nicht überzeugen.
Fotos und Videos
Die besten Bilder der EM 2012
Bildgalerie
EM 2012
Der Nachwuchs stürmt den Rasen
Bildgalerie
EM 2012
Titel-Hattrick für Spanien
Bildgalerie
EM 2012
Public Viewing in Oberhausen
Bildgalerie
EM Halbfinale