Das aktuelle Wetter NRW 21°C

Fortuna Düsseldorf

DFB und DFL wollen nach Fortuna-Chaos mit Vereinen...

16.05.2012 | 13:04 Uhr

DFB-Präsident Wolfgang Niersbach und DFL-Boss Reinhard Rauball haben „mit Bestürzung und Sorge“ auf das Skandalspiel zwischen Fortuna Düsseldorf und Hertha BSC reagiert. Szenen wie jene am Dienstagabend seien „nicht tolerierbar“ und müssten „konsequent geahndet werden“.

Kontaktdaten
Grund
Begründung
Captcha Captcha

Bitte übertragen Sie den Code in das folgende Feld:

Wort unleserlich?

Umfrage
Brauchen die deutschen Profiligen das Freistoßspray?

Brauchen die deutschen Profiligen das Freistoßspray?

 
Aus dem Ressort
Kagawa-Rückkehr zum BVB - Kehrtwende mit vielen Fragezeichen
Kagawa
Mit der offenbar bevorstehenden Rückkehr des Japaners Shinji Kagawa gelingt Borussia Dortmund ein Transfercoup, in den sozialen Netzwerken sind die Fans des BVB in Feierlaune. Sportlich allerdings wirft die Rückkehr des "verlorenen Sohnes" einige Fragen auf.
Champions League im ZDF - BVB und Bayern statt Schalke
TV-Übertragung
Das ZDF wird an den ersten vier Vorrunden-Spieltagen der Champions League die Spiele von Bayern München und Borussia Dortmund zeigen. Somit gehen der FC Schalke 04 und Bayer Leverkusen zunächst leer auf. Sie dürfen immerhin noch auf den Zuschlag an Spieltag fünf und sechs hoffen.
Party im Borussia-Park - Selbst Favre war begeistert
Fußball
Yann Sommer war völlig überwältigt. "Ich hatte eine Gänsehaut. Solch eine Stimmung habe ich selten erlebt", sagte der Torhüter von Borussia Mönchengladbach nach der ersten großen Europapokal-Party im Borussia-Park.
Anspruchsvolle Gruppe für Wolfsburg - Gladbach leichter
Fußball
Der VfL Wolfsburg hat für die Vorrunde der Europa League eine Gruppe mit Königsklassenformat erwischt, Borussia Mönchengladbach bekam hingegen lösbare Aufgaben.
Härtetest für Bayern - Schalke fürchtet Fehlstart
Fußball
Auf Schalke herrscht schon wieder mächtig Unruhe - und jetzt kommt auch noch der mit neuen Millionenstars aufgepeppte Angstgegner Bayern München.