Das aktuelle Wetter NRW 20°C
BVB

Ungefährdeter BVB-Sieg

Zur Zoomansicht 25.01.2013 | 23:05 Uhr
Mit einer souveränen Vorstellung und dank eines Doppelpacks von Jakub Blaszczykowski hat Borussia Dortmund erneut ein Ausrufezeichen gesetzt und zumindest für 19 Stunden Platz zwei der Bundesliga-Tabelle erobert. Mit einem 3:0 (2:0)-Sieg im ersten Heimspiel des Jahres gegen den 1. FC Nürnberg lieferte der deutsche Meister eine eindrucksvolle Demonstration seiner derzeitigen Spiel- und Offensivstärke. Immerhin 15 Treffer stehen für die Double-Gewinner aus den letzten vier Pflichtspielen zu Buche, zuletzt ein 5:0 beim spektakulären Rückrundenstart in Bremen.
Mit einer souveränen Vorstellung und dank eines Doppelpacks von Jakub Blaszczykowski hat Borussia Dortmund erneut ein Ausrufezeichen gesetzt und zumindest für 19 Stunden Platz zwei der Bundesliga-Tabelle erobert. Mit einem 3:0 (2:0)-Sieg im ersten Heimspiel des Jahres gegen den 1. FC Nürnberg lieferte der deutsche Meister eine eindrucksvolle Demonstration seiner derzeitigen Spiel- und Offensivstärke. Immerhin 15 Treffer stehen für die Double-Gewinner aus den letzten vier Pflichtspielen zu Buche, zuletzt ein 5:0 beim spektakulären Rückrundenstart in Bremen.Foto: AP

Der Doppelpack von Kuba sorgt früh für klare Verhältnisse beim 3:0-Sieg des BVB egen Nürnberg.

DerWesten

Empfehlen
Neueste Fotostrecken aus dem Ressort
Der BVB in Bad Ragaz - Tag 3
Bildgalerie
Trainingslager
Hier trainiert der BVB
Bildgalerie
BVB
BVB holt Helmut-Rahn-Pokal
Bildgalerie
RWE - BVB
Borussia Dortmund feiert Frust weg
Bildgalerie
Pokal-Party
Populärste Fotostrecken aus dem Portal
Heino rockt die Cranger Kirmes
Bildgalerie
Fotostrecke
"Genuss pur" ist eröffnet
Bildgalerie
Fotostrecke
Ein Dorf im Heavy-Metal-Fieber
Bildgalerie
Wacken Open Air
Tödliche Explosionen in Taiwan
Bildgalerie
Katastrophe
Scoopshot-Bild des Tages (2)
Bildgalerie
Fotoaktion
Neueste Fotostrecken aus dem Portal
Zugunglück in Mannheim
Bildgalerie
Fotostrecke
RWE startet mit Remis
Bildgalerie
Fußball
2:2 beim Zweitliga-Auftakt
Bildgalerie
2. Bundesliga
Stille hören mitten in der Großstadt
Bildgalerie
Spaziergang
RWE mit Remis zum Auftakt
Bildgalerie
RWE
Facebook
Kommentare
27.01.2013
15:31
Ungefährdeter BVB-Sieg durch ausgleichende Gerechtigkeit
von klingsor11 | #2

Durch den unberechtigten Elfer gegen den FCN können der BVB und Fans das Trauma Wolfsburg jetzt vergessen. Die Nürnberger jedoch werden über den Penalty in der 17. (?) Minute hadern, bis ein Kollege von Weiner ihnen einen Elfmeter schenkt. So ist es halt im Fußball: mal wird man benachteiligt, mal bevorteilt - die Ereignisse halten sich die Waage.
Aber Ungerechtigkeit tut unmittelbar immer weh ....

27.01.2013
08:19
Ungefährdeter BVB-Sieg
von BVBDauerkarte | #1

Gündogan, Weidenfelder und Kuba waren die stärksten Spieler in dem Spiel.
Reus und Götze blieben unter ihren Möglichkeiten.

Insgesammt hat die Mannschaft, vor allem in der ersten Halbzeit, gut gespielt.

Man muss so spielen, wenn man noch auf drei Hochzeiten tanzt.
Und wenn Nürnberg keine Gegenwehr zeigt, reicht das ja auch.

BVB-Kapitän
Sebastian Kehl ist als BVB-Kapitän abgetreten - wer soll sein Nachfolger werden?

Sebastian Kehl ist als BVB-Kapitän abgetreten - wer soll sein Nachfolger werden?

 
Fotos und Videos
Aus dem Ressort
Klopp lobt BVB-Neuzugang Ramos - und kritisiert Immobile
BVB-Sturm
Es war kein Fußball-Leckerbissen, den Bundesligist Borussia Dortmund und Chievo Verona im Testspiel boten, der BVB gewann mit 1:0. Nach der Partie zeigte sich Trainer Jürgen Klopp nicht ganz zufrieden mit Neuzugang Ciro Immobile - und lobte Debütant Adrian Ramos.
Sven Bender genießt die Trainingsqualen beim BVB
Bender
Immer wieder war Sven Bender in der vergangenen Saison verletzt und musste lange pausieren - weshalb die Saisonvorbereitung von Borussia Dortmund für ihn besonders anstrengend ist. Nach dem Testspielsieg gegen Chievo Verona (1:0) präsentierte er sich dennoch gut gelaunt.
Der BVB schlägt Chievo Verona in glanzlosem Test mit 1:0
Testspiel
Borussia Dortmund hat das erste Testspiel im Rahmen des Trainingslagers in Bad Ragaz gewonnen: Gegen Chievo Verona gab es einen 1:0-Sieg - aber auch die Erkenntnis, dass noch reichlich Luft nach oben ist. Pierre-Emerick Aubameyang erzielte das Tor des Tages.
Fehlendes Personal erschwert BVB-Coach Klopp das Leben
Klopp
Marco Reus, Ilkay Gündogan und Jakub Blaszykowsky sind verletzt, Henrikh Mkhitaryan ist angeschlagen und nun fällt auch noch Nuri Sahin aus. Nicht zu vergessen, dass die Weltmeister noch im Urlaub sind. BVB-Coach Jürgen Klopp hat im Trainingslager in Bad Ragaz nicht gerade die besten Bedingungen.
Sahins Ausfall sorgt für einen Engpass im BVB-Mittelfeld
Sahin
Eigentlich ist Borussia Dortmund auf kaum einer Position so dicht besetzt wie im zentralen Mittelfeld. Eigentlich. Denn mit Nuri Sahin fällt nun der zweite Spieler für diese Position aus - er wird den Saisonauftakt wohl verpassen.