Das aktuelle Wetter NRW 5°C
BVB

Ungefährdeter BVB-Sieg

25.01.2013 | 23:05 Uhr Zur Zoomansicht Zum Artikel
Mit einer souveränen Vorstellung und dank eines Doppelpacks von Jakub Blaszczykowski hat Borussia Dortmund erneut ein Ausrufezeichen gesetzt und zumindest für 19 Stunden Platz zwei der Bundesliga-Tabelle erobert. Mit einem 3:0 (2:0)-Sieg im ersten Heimspiel des Jahres gegen den 1. FC Nürnberg lieferte der deutsche Meister eine eindrucksvolle Demonstration seiner derzeitigen Spiel- und Offensivstärke. Immerhin 15 Treffer stehen für die Double-Gewinner aus den letzten vier Pflichtspielen zu Buche, zuletzt ein 5:0 beim spektakulären Rückrundenstart in Bremen.
Mit einer souveränen Vorstellung und dank eines Doppelpacks von Jakub Blaszczykowski hat Borussia Dortmund erneut ein Ausrufezeichen gesetzt und zumindest für 19 Stunden Platz zwei der Bundesliga-Tabelle erobert. Mit einem 3:0 (2:0)-Sieg im ersten Heimspiel des Jahres gegen den 1. FC Nürnberg lieferte der deutsche Meister eine eindrucksvolle Demonstration seiner derzeitigen Spiel- und Offensivstärke. Immerhin 15 Treffer stehen für die Double-Gewinner aus den letzten vier Pflichtspielen zu Buche, zuletzt ein 5:0 beim spektakulären Rückrundenstart in Bremen.Foto: AP

Der Doppelpack von Kuba sorgt früh für klare Verhältnisse beim 3:0-Sieg des BVB egen Nürnberg.

DerWesten

Fotostrecken aus dem Ressort
BVB mit Remis gegen Wölfe
Bildgalerie
BVB
Schieber schlägt BVB
Bildgalerie
BVB
BVB holt den Gruppensieg
Bildgalerie
BVB
BVB besiegt Hoffenheim
Bildgalerie
BVB
BVB verliert in Frankfurt
Bildgalerie
Bundesliga
Populärste Fotostrecken
Sakurai und Co.
Bildgalerie
Fotostrecke
Essener Café Overbeck schließt
Bildgalerie
Traditionsbetrieb
"Ich habe Menschen enttäuscht"
Bildgalerie
Edathy
Familientragödie in Australien
Bildgalerie
Bluttat
Temporeich und akrobatisch
Bildgalerie
Weihnachtscircus Probst
Neueste Fotostrecken
Adventsessen
Bildgalerie
Fotostrecke
Neue Kapelle
Bildgalerie
Kirchenkunst
Westvoorne
Bildgalerie
Bilderstrecke
Den Haag
Bildgalerie
Bilderstrecke
Karikatur vom Tage
Bildgalerie
Politik
Kommentare
27.01.2013
15:31
Ungefährdeter BVB-Sieg durch ausgleichende Gerechtigkeit
von klingsor11 | #2

Durch den unberechtigten Elfer gegen den FCN können der BVB und Fans das Trauma Wolfsburg jetzt vergessen. Die Nürnberger jedoch werden über den Penalty in der 17. (?) Minute hadern, bis ein Kollege von Weiner ihnen einen Elfmeter schenkt. So ist es halt im Fußball: mal wird man benachteiligt, mal bevorteilt - die Ereignisse halten sich die Waage.
Aber Ungerechtigkeit tut unmittelbar immer weh ....

27.01.2013
08:19
Ungefährdeter BVB-Sieg
von BVBDauerkarte | #1

Gündogan, Weidenfelder und Kuba waren die stärksten Spieler in dem Spiel.
Reus und Götze blieben unter ihren Möglichkeiten.

Insgesammt hat die Mannschaft, vor allem in der ersten Halbzeit, gut gespielt.

Man muss so spielen, wenn man noch auf drei Hochzeiten tanzt.
Und wenn Nürnberg keine Gegenwehr zeigt, reicht das ja auch.



Funktionen
Aus dem Ressort
Raser Löw kann Reus schlecht eine Denkpause aussprechen
Reus-Kommentar
Marco Reus ist jahrelang ohne Führerschein gefahren. Auf dem Fußballplatz wird das keine Konsequenzen haben. Schon gar nicht von Seiten des DFB.
Dem BVB droht ein Überwintern auf dem letzten Tabellenplatz
Kellerduell
Borussia Dortmund reist zum Kellerduell nach Bremen und will die Wolfsburg-Leistung bestätigen. Bei einer Niederlage droht der Klopp-Elf Platz 18.
Marco Reus und die bizarre Parallelwelt junger Fußballer
Reus
Auf dem Weg vom Talent zum Superstar warten viele Klippen. Spielerberater Nowotny: "Die Probleme des Lebens laufen oft an jungen Spielern vorbei."
Reus soll Polizisten gefälschten Führerschein gezeigt haben
Marco Reus
BVB-Star Reus fährt seit Jahren Auto, hat aber nie den Führerschein gemacht. Er soll sogar mit einem gefälschten Führerschein unterwegs gewesen sein.
BVB-Star Reus handelte in hohem Maße verantwortungslos
Kommentar
Marco Reus ist als Verkehrssünder entlarvt worden. Er muss wegen Fahrens ohne Führerschein 540 000 Euro Strafe zahlen. Ein Kommentar von Frank Preuß.