Das aktuelle Wetter NRW 9°C
Fussball

BVB-Talent Moritz Leitner schießt Deutschlands U20 an die Tabellenspitze

22.03.2013 | 19:22 Uhr
Funktionen
BVB-Talent Moritz Leitner schießt Deutschlands U20 an die Tabellenspitze
BVB-Talent Moritz Leitner hatte Anteil am Sieg der deutschen U20.Foto: Getty

Köln.  Die U20-Nationalmannschaft übernimmt die Tabellenführung nach Sieg gegen die Schweiz. Anteil am Sieg im Kölner Südstadion hatte neben Nürnberg-Verteidiger Marvin Plattenhardt auch BVB-Talent Moritz Leitner. Der Anschlusstreffer in der 90. kam zu spät für die Eidgenossen.

Die U20-Junioren des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) haben durch ein 2:1 (1:0) gegen die Schweiz die Tabellenführung der Internationalen Spielrunde übernommen. Nach fünf Spielen liegt das Team von Trainer Frank Wormuth mit zehn Punkten zwei Zähler vor Polen, das allerdings eine Partie weniger ausgetragen hat.

Berat Djimsiti vom FC Zürich traf im Kölner Südstadion in der 27. Minute nach Flanke des Nürnberger Bundesligaspielers Marvin Plattenhardt ins eigene Netz. Für das 2:0 sorgte Moritz Leitner von Borussia Dortmund mit einem Schlenzer (66.). Den Schweizer Anschlusstreffer erzielte Stjepan Vuleta (90.).

Das letzte Spiel der DFB-Auswahl in der Internationalen Spielrunde findet am Dienstag in der Schweiz statt. Polen und Italien treffen zum Abschluss am 27. März und 4. Juni aufeinander. (sid)

Kommentare
23.03.2013
17:50
BVB-Talent Moritz Leitner schießt Deutschlands U20 an die Tabellenspitze
von Helmchen80 | #1

Er ist ein talentierter junge und hatte schon ein paar sehr gute Momente.
Ich hoffe, dass er es beim BVB schafft sich durchzubeißen

Lesen Sie auch
Aus dem Ressort
"Kein Aktionismus" - Klopp rechnet nicht mit BVB-Neuzugängen
Panikkäufe
Trotz der schwachen Hinrunde ist BVB-Trainer Jürgen Klopp beim Thema Neuzugänge eher skeptisch - will aber eine Neuverpflichtung nicht ausschließen.
Trainer Verbeek will mit Bochum in die Bundesliga
Fußball
Acht Monate nach seiner Entlassung beim 1. FC Nürnberg ist der Niederländer Gertjan Verbeek zurück auf der deutschen Fußball-Bühne.
Verbeek will mit dem VfL Bochum in die Bundesliga
Verbeek
Gut gelaunt und ambitioniert stellte sich der neue Trainer an der Castroper Straße vor. Auch Christian Hochstätter unterzeichnete neue Arbeitspapiere.
Hertha mit quälenden Fragen - Luhukay braucht Lösungen
Fußball
Die nochmalige öffentliche Nachbereitung des Vorweihnachts-Debakels ersparte Jos Luhukay sich selbst und den frustrierten Spielern von Hertha BSC.
Martin Stranzl bleibt ein weiteres Jahr bei Gladbach
Stranzl
Der Abwehrspieler, der eigentlich nach dieser Saison die Fußballschuhe an den Nagel hängen wollte, unterschrieb einen bis Juni 2016 gültigen Vertrag.
Fotos und Videos