Das aktuelle Wetter NRW 11°C
1. Bundesliga

Fortuna Düsseldorf verpflichtet Torhüter Giefer

04.06.2012 | 18:07 Uhr

Fortuna Düsseldorf arbeitet weiter am Kader für seine erste Erstliga-Saison seit 1997 und gab am Montag die Verpflichtung des Torhüters Fabian Giefer von Bayer Leverkusen bekannt.

Düsseldorf (SID) - Bundesliga-Rückkehrer Fortuna Düsseldorf arbeitet weiter am Kader für seine erste Erstliga-Saison seit 1997. Am Montag gab der zweimalige DFB-Pokalsieger die Verpflichtung des Torhüters Fabian Giefer vom künftigen Liga-Rivalen Bayer Leverkusen bekannt. Der 22-Jährige unterschrieb einen Vertrag bis zum 30. Juni 2014.

Giefer spielte in der vergangenen Saison nur einmal für Bayers erste Mannschaft und absolvierte weitere zehn Begegnungen für die Leverkusener Regionalliga-Reserve. Die Karriere des jungen Torhüters hatte im Sommer 2011 nach einer schweren Gehirnerschütterung einen Knacks bekommen, Giefer musste lange pausieren.

sid

Facebook
Kommentare
Umfrage
Dortmund in der Krise - Kann der BVB seine Saisonziele noch erreichen?

Dortmund in der Krise - Kann der BVB seine Saisonziele noch erreichen?

 
Aus dem Ressort
Werder-Manager Eichin wehrt sich und hofft auf Skripnik
Fußball
Wer Thomas Eichin eine Frage stellt, sollte etwas Zeit mitbringen. Knappe Antworten sind nicht das Ding des Managers von Fußball-Bundesligist Werder Bremen.
BVB will für "Knall" gegen Bayern bereit sein
Fußball
Ein echter Liga-Gipfel ist das Duell zwischen den unbesiegten Bayern und dem kriselnden BVB diesmal nicht, aber Brisanz herrscht wie eh und je.
Drei weitere Clubs verbieten Hooligans-Symbole
Fußball
Neben Fortuna Düsseldorf haben drei weitere Clubs aus der 1. und 2. Fußball-Bundesliga Kleidungsstücke und Symbole mit dem Schriftzug "HoGeSa" (Hooligans gegen Salafisten) verboten.
Reus zu Spekulationen: Andere machen sich mehr Gedanken
Fußball
Borussia Dortmunds Fußball-Nationalspieler Marco Reus hat sich auf seiner Facebook-Seite zu den Spekulationen über einen möglichen Wechsel zu Bayern München geäußert.
Hertha sieht Chance zur Reparatur - Personalsorgen
Fußball
Die Personalsituation bei Hertha BSC ist vor dem Spiel beim Bundesliga-Neuling SC Paderborn weiter angespannt.