Das aktuelle Wetter NRW 8°C
Eishockey

Samstags gegen die Pinguine

01.12.2009 | 17:00 Uhr

Düsseldorf. Das Heimspiel der DEG gegen die Krefeld Pinguine wurde vom 22. auf den 23. Januar verlegt. Die Rot-Gelben wollen damit der am Freitag ebenfalls spielenden Fortuna ausweichen und so mehr Zuschauer in den Dome locken.

VERLEGT: Das „kleine” Rhein-Derby gegen die Krefeld Pinguine wurde verlegt. Statt am Freitag, dem 22. Januar findet die Partie nun einen Tag später, nämlich am Samstag im Dome statt. Erstes Bully ist um 19.30 Uhr. Grund der Verlegung ist die Überschneidung mit den Zweitliga-Kickern der Fortuna, die am Freitag um 18 Uhr Union Berlin in der Arena empfangen.

SERIE I: Mehr als drei Siege in Folge haben die DEG-Cracks bisher nicht geschafft. Wie schon Anfang Oktober endete die Erfolgsserie nach drei Matches. Ob die Spieler deshalb ihre zwei Wochen alten Schnauzbärte opfern werden, stand nach dem 1:3 in Augsburg noch nicht fest.

SERIE II: Etwas aus der Erfolgsspur ist Brandon Reid geraten. In sechs der vergangenen sieben Matches hatte der Kanadier mindestens einmal getroffen. In Augsburg gesellte sich der Center in die Reihe jener, die auch beste Torchancen nicht verwerten konnten.

SONNTAGSGEGNER: Früher als geplant gastieren die Hamburg Freezers am kommenden Sonntag im Dome. Weil Bezahlsender Sky das Match live übertragt, gibt es das erste Bully bereits um 14.30 Uhr statt um 18.30 Uhr.

MITTWOCHSTREFF: Bei der DEG wird diskutiert. Am Mittwoch (19.30 Uhr bis 21 Uhr, Hirschchen, Alt-Pempelfort 2) sind Kapitän Daniel Kreutzer und sein Bruder, der Regionalliga-Coach Christof Kreutzer, beim Fanprojekt-Talk zu Gast.

miry



Kommentare
Aus dem Ressort
Die Rückkehr von DEG-Keeper Goepfert verzögert sich
Goepfert
Der 31-jährige US-Amerikaner fällt nach Rücksprache mit einem Hüftspezialisten noch mindestens vier bis sechs Wochen aus. Der Eishockeycrack klagt weiter über Schmerzen bei Torwart-Bewegungen. am Freitag in Augsburg müssen die Düsseldorfer zudem auf Verteidiger Jakub Ficenec auskommen.
Kreutzer bleibt bei der DEG weiterhin Trainer und Manager
Kreutzer
Trainer und Manager Christof Kreutzer wird bei der DEG auch in Zukunft beide Positionen in Personalunion bekleiden. Vor sieben Monaten hatte Gesellschafter Mikhail Ponomarev noch bekräftigt, dass der 47-Jährige den Posten des DEL-Klubs nicht einnehmen werde.
Ein Leben in XXL - DEG-Verteidiger Shawn Belle
Belle
Shawn Belle passt nur übergroße Kleidung. Die DEG ist bereits die 15. Station des Verteidigers, der in Düsseldorf heimisch werden möchte.
„Die Regel ist totaler Schwachsinn“
DEG
DEG-Kapitän Daniel Kreutzer zeigte sich am Sonntag verärgert ob des nicht gegebenen Ausgleich durch einen Schlittschuh-Treffer ohne Kick-Bewegung. Trotz der unnötigen 0:1-Niederlage gegen Krefeld liegen die Rot-Gelben weiter voll im Soll und ziehen positive Schlüsse
Düsseldorfer EG biss sich an Krefeld die Zähne aus
Spielbericht
Im Straßenbahn-Derby kassierte die Düsseldorfer EG mit dem 0:1 bereits ihre elfte Niederlage in Serie gegen die Krefelder Pinguine. Auch eine drückende Überlegenheit im Schlussdrittel half der DEG nicht.
Umfrage
Jermaine Jones hat auf Twitter mit Horst Heldt abgerechnet. Peinliche Aktion oder berechtigte Kritik?

Jermaine Jones hat auf Twitter mit Horst Heldt abgerechnet. Peinliche Aktion oder berechtigte Kritik?

 
Fotos und Videos
DEG Mitgliederversammlung
Bildgalerie
Fotostrecke
DEG verliert 0:2
Bildgalerie
DEG
DEG besiegt Augsburg 5:1
Bildgalerie
Eishockey
DEG verliert das Derby
Bildgalerie
Fotostrecke