Das aktuelle Wetter NRW 22°C
Sport

Beck gewinnt Juniorinnen-Einzel

10.06.2012 | 15:33 Uhr

Annika Beck aus Bonn hat als erste deutsche Tennisspielerin nach Anna-Lena Grönefeld 2003 das Juniorinnen-Turnier der French Open in Paris gewonnen.

Paris (SID) - Annika Beck aus Bonn hat als erste deutsche Tennisspielerin nach Anna-Lena Grönefeld 2003 das Juniorinnen-Turnier der French Open in Paris gewonnen. Die 18-Jährige setzte sich im Finale gegen die Slowakin Anna Schmiedlova 3:6, 7:5, 6:3 durch. Im Halbfinale hatte zudem in der erst 15-jährigen Antonia Lottner aus Düsseldorf eine zweite hoffnungsvolle Nachwuchsspielerin gestanden.

Für Beck geht es nun auf der Profitour weiter. Nachdem sie beim Turnier in Kopenhagen bereits einmal im Hauptfeld eines WTA-Turniers gestanden hatte und 4:6, 4:6 an der Kroatin Petra Martic gescheitert war, wird die 1,69 Meter kleine Rechtshänderin auf Platz 164 der Weltrangliste geführt. Sie startet nun beim Rasenturnier in 's-Hertogenbosch, danach in der Wimbledon-Qualifikation.

Die Tochter zweier Chemie-Professoren hat im vergangenen Jahr ihr Abitur mit einem Einserschnitt gemacht und kann sich nun ganz auf ihre Profikarriere konzentrieren. "Ich weiß schon seit ich 15 bin, dass ich Profi werden will", sagte die laufstarke Beck, die gemeinsam mit Lottner dem Stuttgarter Porsche-Team angehört und bereits ins Blickfeld von Bundestrainerin Barbara Rittner gerückt ist. Beide Talente trainieren in der Akademie des russischen Weltklassespielers Nikolai Dawidenko in Kerpen bei Köln.

sid

Facebook
Kommentare
Lahm-Rücktritt
Philipp Lahms Rücktritt aus der deutschen Nationalmannschaft...
 
Fotos und Videos
Die neuen Trikot-Trends
Bildgalerie
Bundesliga
Fohlen-Test gegen Stoke
Bildgalerie
Gladbach
Aus dem Ressort
Gladbach-Stürmer Mlapa trainiert bereits in Nürnberg mit
Gladbach
Peniel Mlapa steht vor einem Wechsel in die zweite Fußball-Bundesliga. Der Stürmer von Borussia Mönchengladbach trainiert bereits beim Bundesliga-Absteiger 1. FC Nürnberg mit. die finale Unterschrift fehlt allerdings noch im Transfergeschäft.
Noch zwei Testspiele - VfL-Vorbereitung auf der Zielgeraden
VfL Bochum
Fußball-Zweitligist VfL Bochum wird noch zwei Testspiele bestreiten, ehe mit dem Heimspiel gegen Fürth die neue Zweitliga-Saison beginnt. Am Dienstag spielt der VfL in Belgien beim Zweitligisten KAS Eupen (18.30 Uhr) - am Freitag in Österreich gegen Terek Grozny (19 Uhr).
RWE-Fußballer Soukou fängt nach Kreuzbandriss von vorne an
Cebio Soukou
Cebio Soukou hat in der vergangenen Saison kein Punktspiel für den Fußball-Regionalligisten Rot-Weiss Essen bestreiten können: Im Testspiel gegen Werder Bremen hatte er sich einen Kreuzbandriss zugezogen – und kämpfte seitdem für seine Rückkehr. Nun ist er wieder da.
In Deutschland steckt die Formel 1 in der Krise
Formel 1
Die Zuschauerzahlen sinken, die Quoten im Fernsehen sind viel schlechter als zu Michael Schumachers Zeiten: Die Formel 1 kriselt ausgerechnet im Auto-Land Deutschland. Doch dafür gibt es Gründe.
Niersbach bringt Hummels als DFB-Kapitän ins Spiel
Lahm-Nachfolge
In der Debatte um die Kapitänsnachfolge in der deutschen Fußball-Nationalmannschaft nach dem Rücktritt von Philipp Lahm kristallisieren sich mehrere Kandidaten heraus. DFB-Präsident Wolfsgang Niersbach brachte nun mit Mats Hummels einen ins Spiel, über den bisher nur wenig geredet wurde.