Das aktuelle Wetter NRW 10°C
Basketball

Pesic nominiert 13 Spieler für erste Tests

23.07.2012 | 11:19 Uhr

Der neue Basketball-Bundestrainer Svetislav Pesic hat für die ersten Testspiele unter seiner Führung 13 Spieler nominiert.

Köln (SID) - Der neue Basketball-Bundestrainer Svetislav Pesic hat für die ersten Testspiele unter seiner Führung 13 Spieler nominiert. Im Rahmen der Vorbereitung auf die EM-Qualifikation treffen die Basketballer zunächst am Mittwoch in Klosterneuburg auf Österreich. Danach nimmt die Auswahl des Deutschen Basketball Bundes (DBB) an einem Vier-Nationen-Turnier im österreichischen Oberwart (27. bis 29. Juli) teil, wo neben dem Gastgeber auch Portugal und Israel warten. Danach folgt noch der "Basketball Worldcup" in Istanbul (2./3. August).

Für Pesic sind die Spiele in erster Linie weitere Trainingseinheiten: "Wir werden auch während der Turniere weiter normal trainieren, das heißt morgens eineinhalb Stunden wie im Trainingslager in Kienbaum. Die Spiele abends sind dann der Ersatz für das Abendtraining", sagte der Bundestrainer.

Superstar Dirk Nowitzki von den Dallas Mavericks steht der DBB-Auswahl nach der verpassten Qualifikation für die Olympischen Spiele in London im Vorjahr in diesem Sommer nicht zur Verfügung. Auch NBA-Kollege Chris Kaman wird die Qualifikation für die EM im kommenden Jahr in Slowenien nicht bestreiten. Das erste EM-Qualifikationsspiel findet am 13. August in Leipzig gegen Luxemburg statt. - Der Kader für die Testspiele im Überblick:

Robin Benzing, Jan-Hendrik Jagla (beide Bayern München), Bastian Doreth, Andreas Seiferth (beide TBB Trier), Per Günther, Philipp Schwethelm (beide ratiopharm Ulm), Tim Ohlbrecht (ohne Verein), Tibor Pleiß (Caja Laboral Vitoria/Spanien), Heiko Schaffartzik (Alba Berlin), Lucca Staiger (Neckar Riesen Ludwigsburg), Karsten Tadda, Maik Zirbes (beide Brose Baskets Bamberg), Philip Zwiener (Eisbären Bremerhaven)

sid

Facebook
Kommentare
Umfrage
BVB und FCB im Finale - Wer holt in Berlin den Pokal?

BVB und FCB im Finale - Wer holt in Berlin den Pokal?

 
Fotos und Videos
Aus dem Ressort
Nowitzki sieht Mavericks in den Playoffs nicht chancenlos
Basketball
Ohne Playoff-Bart, aber mit Kribbeln im Bauch startet Dirk Nowitzki in die NBA-Playoffs. San Antonio ist für ihn zwar "der schwere Favorit", dennoch sieht der Basketball-Superstar seine Mavs nicht chancenlos. Dennis Schröder sieht er vor einer langen Karriere.
Nowitzki spielt mit Dallas in den Playoffs gegen die Spurs
NBA
Die Dallas Mavericks um Super-Star Dirk Nowitzki haben ihr letztes Vorrundenspiel in der nordamerikanischen Basketball-Liga NBA gegen die Memphis Grizzlies verloren. Damit steht fest, dass Dallas in den Playoffs auf die San Antonio Spurs trifft.
Bonner auf Playoff-Kurs: 84:79 gegen Oldenburg
Basketball
Die Telekom Baskets Bonn steuern in der Basketball-Bundesliga weiter auf Playoff-Kurs.
Auch DBB-Herren setzen auf tolle Atmosphäre in Hagen
DBB
Vom 10. bis zum 27. August kämpft die deutsche Baskteball-Nationalmannschaft in einer Vierergruppe um das Ticket für die EM 2015. Polen, Österreich und Luxemburg sind die Gegner der Mannschaft von Bundestrainer Frank Menz. Und Hagen ist einmal ihre Heimspielstätte am 24. August.
Nur Sieg erhält Phoenix Hagen vage Playoff-Chance
Phoenix Hagen
Um die vage Playoff-Chance zu nutzen, die nur bei Patzern der Konkurrenten Ludwigsburg und Mitteldeutscher BC realistisch würde, ist für Basketball-Bundesligist Phoenix Hagen ein Sieg gegen die Fraport Skyliners am Donnerstag Pflicht. Es wäre der erste Heimerfolg gegen die Skyliners überhaupt.