Das aktuelle Wetter NRW 12°C
Live-Ticker

2:1 - Portugal wirft die Niederlande raus

17.06.2012 | 20:39 Uhr
2:1 - Portugal wirft die Niederlande raus
Doppelpacker: Christiano Ronaldo bringt die Portugiesen mit seinem zweiten Treffer in Führung.Foto: imago

Charkow/Kharkiv.  Die Niederlande greifen im abschließenden Vorrundenspiel der Gruppe B gegen Portugal nach dem letzten Strohhalm für das Erreichen des Viertelfinals dieser Europameisterschaft. Das Spiel im Live-Ticker.

Die Ausgangslage für die Elftal von Trainer Bert van Marvijk ist vor dem Aufeinandertreffen mit Portugal klar. Nach der 1:2-Niederlage gegen Deutschland bedarf es eines Oranje-Sieges mit zwei Toren Differenz  - und der Schützenhilfe des DFB-Teams , das zeitgleich Dänemark schlagen muss, will die Niederlande tatsächlich noch den Sprung unter die letzten Acht schaffen.

Den von Paulo Bento trainierten Portugiesen, aktuell punktgleich mit den Dänen Gruppenzweiter hinter Deutschland, reicht ein Remis gegen die Holländer, gesetzt den Fall, dass Dänemark nicht über einen Punkt gegen Jogis Jungs hinauskommt.

Die voraussichtlichen Aufstellungen:

Portugal: Rui Patricio - Joao Pereira, Pepe, Bruno Alves, Fabio Coentrao - Miguel Veloso - Raul Mereilles, Joao Moutinho - Nani, Cristiano Ronaldo - Helder Postiga

Trainer: Paulo Bento

Niederlande: Stekelenburg - van der Wiel, Heitinga, Mathijsen, Willems - van der Vaart, N. de Jong - Robben, van Persie, Sneijder - Huntelaar

Trainer: Bert van Marwijk

Schiedsrichter: Nicola Rizzoli (ITA)

 

Hier geht es zum EM-Live-Ticker:

Portugal-Niederlande 2:1

 

Es ist EM und Sie haben keinen Fernseher in der Nähe? Kein Problem! Über WAZ.de haben Sie ab sofort Zugang zu TV-Übertragungen von Fußball, Olympia und anderen Live-Events - kostenlos und direkt auf Ihrem PC oder Laptop.

Schauen Sie ab heute um 20.45 Uhr bei unserem neuen Kooperationspartner Zattoo die Live-Übertragung der ARD des Spiels Portugal - Niederlande.

Wenn Sie noch kein Nutzer von Zattoo sind, müssen Sie sich nur einmalig kostenlos und unverbindlich registrieren, dann steht Ihnen das gesamte Angebot von Zattoo mit Dutzenden von weltweiten TV-Kanälen zur Verfügung.

Hier geht‘s zum Live-Stream der ARD bei zattoo.com:

Portugal - Niederlande

DerWesten



Kommentare
Aus dem Ressort
293 Strafverfahren gegen BVB-Chaoten eingeleitet
3. Liga
Nach den Ausschreitungen beim Drittliga-Spiel zwischen Borussia Dortmunds Zweitvertretung und Hansa Rostock hat die Dortmunder Staatsanwaltschaft 293 Strafverfahren gegen BVB-Anhänger eingeleitet. Die Chaoten sollen vor dem Spiel das Stadion Rote Erde gestürmt haben.
Perfekt - Uchida verlängert Vertrag bei Schalke 04 bis 2018
Uchida
Atsuto Uchida hat seinen Vertrag beim FC Schalke 04 bis 2018 verlängert: Der Japaner bestritt seit 2010 für die Schalker 132 Pflichtspiele und erzielte dabei zwei Tore. Sportvorstand Horst Heldt lobte den 26 Jahre alten Rechtsverteidiger als "ungeheuer zuverlässig".
Verkehrschaos vor Köln-Spiel sorgt für großen Ärger beim MSV
Verkehrschaos
Ivica Grlic schaffte es erst kurz vor dem Anpfiff des Pokalspiels zwischen dem MSV Duisburg und dem 1. FC Köln ins Stadion, Aufsichtsratschef Jürgen Marbach benötigte für die 700 Restmeter bis zum Stadion 110 Minuten - und verspricht nun Besserung.
Langerak empfiehlt sich in St.Pauli für weitere BVB-Einsätze
Langerak
Seit Sommer 2010 spielt Mitch Langerak für Borussia Dortmund, seitdem steht er meist im Schatten von Nationalspieler Roman Weidenfeller. Beim 3:0-Sieg gegen St. Pauli zeigte der Australier aber nicht zum ersten Mal, dass er mehr sein kann als nur ein Stellvertreter.
Schalke will in China Strukturen aufbauen
China-Reise
Die Reise des FC Schalke 04 nach Fernost darf als Erfolg betrachtet werden. Eine Delegation des Fußball-Bundesligisten mit Marketing-Vorstand Alexander Jobst an der Spitze hatte sich Anfang der Woche auf den Weg nach China gemacht und kehrt am Freitag nach Gelsenkirchen zurück.
Umfrage
Dortmund in der Krise - Kann der BVB seine Saisonziele noch erreichen?

Dortmund in der Krise - Kann der BVB seine Saisonziele noch erreichen?