Das aktuelle Wetter NRW 17°C
Kreuzfahrten

Hapag-Lloyd will mit kleinen Kreuzfahrtschiffen Passagiere gewinnen

22.04.2012 | 11:45 Uhr
Hapag-Lloyd will mit kleinen Kreuzfahrtschiffen Passagiere gewinnen
Hapag-Lloyd will sein Angebot für Kreuzfahrten auch auf kleinere Schiffe ausweiten.

Essen.   Hapag-Lloyd hat sich gegen die vorherrschenden Konzepte der Superlative entschieden und will mit kleineren Kreuzfahrtschiffen den Markt erobern. Einer Umfrage zufolge bevorzugen rund 75 Prozent der Deutschen kleinere Schiffe.

Größer, immer größer. Geht es um neue Kreuzfahrtschiffe , scheinen auf den ersten Blick nur noch Konzepte der Superlative eine Chance zu haben. Mit der Indienststellung der Columbus 2 von Hapag-Lloyd Kreuzfahrten wird dieser Trend nun durchbrochen. Mit einem relativ kleinen Schiff, der 1998 erbauten Insignia, will die deutsche Reederei auf dem heimischen Markt punkten. „75 Prozent der Deutschen bevorzugen ein kleines Schiff“, hat Reedereichef Sebastian Ahrens herausgefunden.

Doch die kleineren Schiffe werden langsam zur Mangelware. Oder sie genügen hinsichtlich der Ausstattung nicht mehr den heutigen Ansprüchen. Wie das Vorgängerschiff Columbus, das wegen der zu vielen Innenkabinen und dem geringen Anteil an Balkonkabinen von Hapag-Lloyd ausgemustert wurde.

Ausreichendes Angebot für Spa- und Sportinteressierte

Die Columbus 2, die für zunächst zwei Jahre von der Hamburger Reederei gechartert wurde, glänzt hingegen mit 170 Balkonkabinen und 89 Außenkabinen sowie 62 Suiten mit Balkon. Die Anzahl der unbeliebten Innenkabinen liegt bei 28 Einheiten. Maximal 700 Passagiere werden zeitgleich eingebucht, so steht entsprechend viel Raum pro Passagier zur Verfügung.

Die Großzügigkeit auf dem kleinen Schiff zeigt sich etwa beim Restaurant-Konzept. Offene Sitzungen ohne Sitzordnung ermöglichen individuelle und legere Restaurantbesuche. Lediglich für die beiden Spezialitäten-Restaurants, die erfreulicherweise zuzahlungsfrei sind, wird eine vorherige Reservierung erbeten. Ein großer Wellnessbereich mit zahlreichen Behandlungsräumen, ein geräumiges Fitnessstudio und ein Dampfbad (eine Sauna gibt es nicht) stellen ein ausreichendes Angebot für Spa- und Sportinteressierte dar.

Familienfreundlichkeit im Fokus

Durchaus gewöhnungsbedürftig ist hingegen das gesamte Interieur des Schiffes, das einst für den amerikanischen Markt konzipiert wurde. Eine Mischung aus Landhausstil mit künstlichen Kaminen und neo-barocker Möblierung dürfte insbesondere bei der von Hapag-Lloyd umworbenen Zielgruppe der jungen Familien für gemischte Reaktionen sorgen. Auf elf Familienreisen reisen Kinder bis 15 Jahre kostenlos mit. Zudem gibt es eine spezielle Kinderbetreuung, eigene Landausflüge für die Kids und Teens dokumentieren weiterhin die Familienfreundlichkeit der Columbus 2 .

Allerdings fällt der eigentliche Kids-Club an Bord eher klein aus. Denn wirklich viele Veränderungen konnte und wollte Hapag-Lloyd auf Grund der begrenzten Charterzeit nicht vornehmen. Das amerikanische Casino wurde zur Disko umfunktioniert, der besagte Kids-Club wurde im einstigen Kartenspiel-Raum platziert – das war’s.

Die Routenführung besteht vornehmlich aus Klassikern (Mittelmeer, Ostsee, Nordland), die aber mit einigen ungewöhnlichen Anlaufstellen garniert sind. Die überschaubaren Außenmaße der Columbus 2 ermöglichen dem Schiff den einen oder anderen Liegeplatz, der den Riesen-Kreuzern verwehrt bleibt. Im Winter geht es auf die 172-tägige Weltreise. Bis dahin muss Sebastian Ahrens seine Option, den Chartervertrag zu verlängern, gezogen haben. „Ich gehe fest davon aus, dass wir dies tun werden“, gibt er auf Nachfrage zu Protokoll. Und so ist der kleinen Columbus 2 möglicherweise noch eine große Zukunft auf dem deutschen Kreuzfahrt markt bestellt.

Pascal Brückmann


Kommentare
Spezial
Finnlines
Anzeige
Reise
Die Reederei Finnlines ist aktuell der einzige Anbieter von direkten Fährverbindungen von Deutschland nach Finnland.  Das Anbord-Konzept bei Finnlines ist wie Urlaub im hohen Norden selbst: Ruhig und entspannt! Ganz bewusst verzichtet Finnlines auf Unterhaltungsshows, Animation und Entertainment.
Holland-Freunde aufgepasst!
Anzeige
Holland-Freunde aufgepasst!

Ab sofort könnt ihr bei unserer „Pimp Your Bike“ Aktion einen mehrtägigen Hollandurlaub (im Wert von 649,- Euro) oder auch zwei hochwertige Koga Fahrräder (im Wert von je 999,- Euro) gewinnen. Einfach euren alten Drahtesel fotografieren, per Mail einsenden und Daumen drücken. Mehr Infos hier!

Umfrage
Türkische Bürger, die zu ihrem Ehepartner nach Deutschland ziehen wollen, müssen nach einem EuGH-Urteil keine Sprachtests absolvieren. Eine richtige Entscheidung?

Türkische Bürger, die zu ihrem Ehepartner nach Deutschland ziehen wollen, müssen nach einem EuGH-Urteil keine Sprachtests absolvieren. Eine richtige Entscheidung?

 
Fotos und Videos
Beste Orte in Südwestfalen
Bildgalerie
Freizeit
Irland für Pferde-Liebhaber
Bildgalerie
Fotos
Die besten Orte am Niederrhein
Bildgalerie
Ferien