Das aktuelle Wetter NRW 20°C
A 52

Unfall mit zwei Toten

Zur Zoomansicht 30.12.2012 | 20:46 Uhr
Bei einem Unfall auf der Autobahn 52 in Gelsenkirchen sind zwei Menschen ums Leben gekommen. Verursacht wurde das Unglück offenbar durch einen Falschfahrer.
Bei einem Unfall auf der Autobahn 52 in Gelsenkirchen sind zwei Menschen ums Leben gekommen. Verursacht wurde das Unglück offenbar durch einen Falschfahrer.Foto: dpa

Ein Unfall mit einem Falschfahrer fordert zwei Menschenleben.

.

Empfehlen
Neueste Fotostrecken aus dem Ressort
Hausbesetzer in Essen
Bildgalerie
Künstler
Ruhr Reggae Summer 2014
Bildgalerie
Festival
Attendorn von oben
Bildgalerie
Aus der Luft
Populärste Fotostrecken aus dem Portal
Kämpfe in Nahost gehen weiter
Bildgalerie
Gaza-Konflikt
Ein Dorf im Heavy-Metal-Fieber
Bildgalerie
Wacken Open Air
Besuch bei der Feuerwehr Essen
Bildgalerie
WAZ öffnet Pforten
Hier trainiert der BVB
Bildgalerie
BVB
Ruhrort entdecken
Bildgalerie
Streifzug
Neueste Fotostrecken aus dem Portal
Zeltlager am Kemnader See in Herbede
Bildgalerie
Ferienspaß 2014
Trinhallen Tour
Bildgalerie
Witten
Arbeiten unter der A59
Bildgalerie
A59-Sanierung
Facebook
Kommentare
Umfrage
Neue Runde in der Affäre Schavan: Norbert Lammert sagt seine Rede an der Uni Düsseldorf ab. Ist das angemessen als Bundestagspräsident?

Neue Runde in der Affäre Schavan: Norbert Lammert sagt seine Rede an der Uni Düsseldorf ab. Ist das angemessen als Bundestagspräsident?

 
Aus dem Ressort
Tod vor dem Delta-Musikpark beschäftigt Gericht
Gericht
Wegen fahrlässiger Tötung stehen seit Mittwoch drei junge Männer vor dem Amtsgericht. In der Nacht zum 21. April 2013 sollen sie den Tod eines 26-jährigen Duisburgers verschuldet haben, der als mutmaßlicher Autoknacker auf dem Parkplatz vor der Großdiskothek "Delta" geschnappt worden war.
Mann aus Castrop-Rauxel überfährt Ehefrau und verletzt sie
Tödliches Drama
Mit dem Auto überrollt und tödlich verletzt wurde eine 72-jährige Frau am frühen Mittwochnachmittag in Castrop. Am Steuer: ihr 74-jähriger Ehemann. Ob es sich dabei um einen tragischen Unfall oder eine vorsätzliche Straftat handelte, konnte die Polizei zunächst nicht sagen.
Polizei begleitet Prozess gegen BVB-Hooligan vor Amtsgericht
Fußball-Krawalle
Nach dem Angriff auf zwei Angeklagte und ihren Anwalt vergangene Woche hat die Polizei einen weiteren Prozess gegen BVB-Anhänger vor dem Amtsgericht in Gelsenkirchen-Buer am Dienstag begleitet. Wegen seines langen Vorstrafenregisters wurde ein Hooligan aus Soest zu einer Bewährungsstrafe verurteilt.
Bochums Bürger können Stadt jetzt elektronisch Mängel melden
Bürger-Service
Mit einem elekronischen Kummerkasten, einem sogenannten Mängel-Melder, können Bochumer Bürger ab sofort per Internet an die Stadt wenden, um über Probleme aus ganz verschiedenen Bereichen in der Stadt zu berichten. Die Stadt sichert zu, dass den Anregungen auch nachgegangen wird.
Dinslakener finden Leichenteile auf Waldfriedhof
Friedhof
Bürger haben in Dinslaken auf dem Waldfriedhof abgeschüttete Leichenteile in öffentlichen Bereichen gefunden. Immer wieder würden auch auf dem Parkfriedhof ganze Wachsleichen aus der Erde geborgen, wenn die Liegezeit vorüber ist. Eigentlich sollten diese aber angemessen bestattet werden.