Das aktuelle Wetter NRW 14°C
Rhein und Ruhr

Mit der NRZ ins Grüne

05.06.2007 | 10:06 Uhr

FREIZEIT. Morgen, am Fronleichnamstag, laden wir zu unserem 37. Wandertag an den Essener Baldeneysee.

ESSEN. Haben Sie Fronleichnam schon was vor? Wir haben einen Tipp für Sie: Machen Sie doch mit beim 37. NRZ-Wandertag rund um den Baldeneysee im schönen Essener Süden. Wegen einer Regatta haben wir unseren Wandertag in diesem Jahr von Himmelfahrt auf Fronleichnam verlegt. Es sieht so aus, als hätten wir damit Glück gehabt, denn die Wettervorhersage lässt auf gutes Wanderwetter hoffen. "Sonnig beginnt der Donnerstag fast überall in Deutschland", sagt Holger Starke vom Bochumer Wetterdienst meteomedia. Örtliche Regenschauer und Gewitter kann er nicht ausschließen. An festes Schuhwerk und Regenjacke sollten Sie deshalb vorsichtshalber denken. Aber die Temperaturen werden in jedem Fall angenehm: "Sie steigen auf 23 bis 28 Grad."

Wie in jedem Jahr können Sie zwischen 7 und 11 Uhr am Regattaturm (Freiherr-vom-Stein-Straße) starten. Dort können Sie sich auch Ihren Wanderpass abholen (2 Euro Erwachsene, 1 Euro für Kinder). Sie können nach Lust, Laune und Kondition zwischen einer 10, 20 oder 30 Kilometer langen Strecke entscheiden. Die Wege sind gut ausgeschildert. An den Kontrollpunkten gibt's für Teilnehmer mit Wanderpass kostenlose Getränke. Und am Ziel erwartet Sie dann zur wohlverdienten Medaille ein umfangreiches Unterhaltungsprogramm.

Wir freuen uns auf Sie!

Bilder vom NRZ-Wandertag gibt es ab Donnerstagabend im Internet unter: www.nrz.de



Kommentare
Aus dem Ressort
A59-Sanierung in Duisburg kostet 17 Millionen Euro mehr
A59-Baustelle
Ein knappes halbes Jahr nach Beginn der A59-Bauarbeiten bekommt Duisburg spätestens Montagmorgen seine Stadtautobahn zurück. Das große Verkehrschaos sei ausgeblieben, so die Bilanz von Straßen NRW und Stadt. Durch die Mehrarbeit an der Berliner Brücke erhöhen sich jedoch die Kosten um ein Drittel.
Düsseldorfer Flughafen baut für den XXL-Flieger A380 um
Luftverkehr
Der Airbus A380 könnte schon bald in Düsseldorf landen. Mit großen Umbauarbeiten bereitet sich der Flughafen auf die Ankunft des größten Passagierflugzeugs der Welt vor. Bisher machte der Monsterjet im Linienbetrieb einen Bogen um die Landeshauptstadt. Ein neuer Verbindungsanbau wird derzeit gebaut.
Gelsenkirchen ist Vorreiter beim Klimaschutz
Auszeichnung
Dafür wurden nun sechs Projekte von der KlimaExpo.NRW Gelsenkirchen gemeinsam ausgezeichnet.Wir stellen vor, was die einzelnen Projekte ausmacht. Oberbürgermeister Frank Baranowski nahm die Auszeichnung stellvertretend entgegen.
Kranker Ghanaer löst in Oberhausen Ebola-Verdacht aus
Hysterie
Ein besorgter Oberhausener Vermieter alarmierte den Notarzt, weil sein aus Ghana stammender Mieter Krankheitssymptome zeigte. Die Bio-Task-Force der Essener Feuerwehr rückte mit Spezialwagen aus. Doch die Erkrankung entpuppte sich als schlichte Lungenentzündung.
Der neue Campus ist da – Bottrop wird Studentenstadt
Fachhochschule
Aus der Zechen- wird eine Studentenstadt: Heute wird der erste Campus der Fachhochschule Ruhr West in Bottrop eingeweiht. Die Studis ziehen aus einer alten Hauptschule in ein echtes Zukunftshaus. Nicht alle Bottroper sind glücklich über den erwarteten Andrang.
Umfrage
Vielen Deutschen könnte die Zeitumstellung gestohlen bleiben. Wir wüssten gerne von Ihnen: Was halten Sie von der Umstellung von Sommer- auf Winterzeit?

Vielen Deutschen könnte die Zeitumstellung gestohlen bleiben. Wir wüssten gerne von Ihnen: Was halten Sie von der Umstellung von Sommer- auf Winterzeit?

 
Fotos und Videos
Flug über Frankreich 1
Bildgalerie
In 500 Metern Höhe...
Ehrengäste in lockerer Runde
Bildgalerie
NRZ-Sportfete
Von Kettwig bis Kupferdreh
Bildgalerie
Luftbilder