Das aktuelle Wetter NRW 24°C
Polizist vom Vorwurf der Vergewaltigung freigesprochen
Vergewaltigungsprozess
Polizist vom Vorwurf der Vergewaltigung freigesprochen
Essen.   Ihr Mann habe sie in der Trennungsphase vergewaltigt: Deshalb hatte eine 41-Jährige den Polizisten angezeigt. Die Staatsanwältin hatte zwei Jahre Haft mit Bewährung beantragt - doch die Richterin sah in der Aussage der Frau zu viele Widersprüche und sprach den Mann frei.
Aldi-Gründer Albrecht ging, wie er lebte - in aller Stille
Aldi
Aldi-Gründer Albrecht ging, wie er lebte - in aller Stille
Essen.   Bis zuletzt hat er nicht viel Aufhebens um seine Person gemacht. Erst nach dessen Beisetzung am Montag, hat Karl Albrechts Familie den Tod des Aldi-Firmengründers bekanntgegeben. Mit seinem Bruder Theo schrieb Karl Unternehmensgeschichte. Aus einem Tante-Emma-Erbe formten sie ein Discounter-Imperium
Hitzeschäden auf Autobahnen - A44, A30, A1 und A3 gefährdet
Hitze
Hitzeschäden auf Autobahnen - A44, A30, A1 und A3 gefährdet
Essen.  Sommerliche Temperaturen können sich auf Autobahnen zur Gefahr entwickeln. Dann nämlich, wenn die Temperaturen dafür sorgen, dass die Fahrbahndecke aufplatzt: So wie am Samstag auf der A57. Wann es aber zu einem sogenannten "Blow Up" kommt, können selbst Experten kaum vorhersagen.
34-Jähriger ertrinkt im Angermunder Baggersee in Düsseldorf
Unglück
34-Jähriger ertrinkt im Angermunder Baggersee in Düsseldorf
Düsseldorf.  Ein 34-Jähriger ist am Sonntagnachmittag im Angermunder Baggersee ertrunken. Einen weiteren Rettungseinsatz gab es bereits am Morgen: Eine Frau war von der Theodor-Heuss-Brücke in den Rhein gesprungen. Sie konnte gerade noch gerettet werden. Wie es zu den Unglücken kommen konnte, ist unklar.
„Wir haben hier schon mehr als zehn Privat-Armeen“
Ukraine-Krise
Attendorn/Kiew. „Es geht mir gut. Ich fühle mich sicher. Aber natürlich ist die ganze Situation schwierig und schlimm.“ Jakov Devcic (26) sitzt im Auslandsbüro der Konrad-Adenauer-Stiftung in Kiew.
Sturmbrettchen als Denkmal für zerstörte Bäume in Düsseldorf
Sturmschäden
Düsseldorf. Vier junge Düsseldorfer haben eine Idee entwickelt, wie das Sturmholz sinnvoll weiter verwertet werden kann. Unter dem Namen „Sturmbrettchen“ kreieren sie Schneidebrettchen. Diese sollen die Erinnerung an die Bäume lebendig halten und dem Verschwinden des Holzes durch Schreddern entgegen wirken.
Spezial
Wie der Heilige Reinoldus Dortmunds Stadtpatron wurde
Stadtgeschichte
Reinoldus ist in Dortmund allgegenwärtig. Doch wer steckt eigentlich hinter dem Beschützer der Stadt und Namensgeber von Dortmunds größter Kirche? Wie wurde er Dortmunds Stadtpatron? Wir haben uns an seine Fersen geheftet und sind auf eine spannende Mischung aus Legende und Wahrheit gestoßen.
Autobahn A59 in Duisburg für Monate dicht
A59-Sperrung in Duisburg

Von Anfang Mai bis Ende September saniert StraßenNRW die Berliner Brücken auf der A 59 in Duisburg. Die Großbaustelle auf der für die Stadt wichtigen Nord-Süd-Achse wird große Auswirkungen auf den innerstädtischen Individual- und öffentlichen Nahverkehr haben. Ein Verkehrschaos wird befürchtet.

NRW hat abgestimmt - Ergebnisse der Kommunalwahl
Kommunalwahl 2014

Wer sind die Gewinner der Kommunalwahl in NRW? Wer die Verlierer? In unserer Übersichtskarte finden Sie die Links zu den Ergebnissen in zahlreichen Städten, Gemeinden und Kreisen.

Was Sie über Essen wissen müssen
Essen

Essen hat viele Gesichter. Auf dieser Seite zeigen wir Ihnen Essen von all seinen Seiten, bieten Freizeitservice, Hintergrundinformationen und gebündelte Berichterstattung zu Aspekten rund um die Stadt im Herzen des Ruhrgebiets.

Public Viewing - Rudelgucken zur WM 2014
Public Viewing

Fußball-Weltmeisterschaft 2014: Wenn in Brasilien der Ball rollt, fiebern Millionen Fans vor Großleinwänden und Fernsehern mit. Doch das Public Viewing, das "Rudelgucken" gestaltet sich bei vielen WM-Spielen schwierig - wegen der Zeitverschiebung. Alle wichtigen Infos auf dieser Spezial-Seite.

Was Sie über Bochum wissen müssen
Bochum

Auf den Stadtinfoseiten zeigen wir Ihnen die verschiedenen Seiten Bochums, bieten Freizeitservice, Hintergrundinformationen und gebündelte Berichterstattung zu Aspekten rund um Bochum.

Was Sie über Gelsenkirchen wissen müssen

Gelsenkirchen ist Sporthochburg, Einkaufsstadt, Erholungsort, Hochschulstadt, Kulturdomäne und mehr. Auf unserer Stadtinfo-Seite zeigen wir Ihnen Gelsenkirchen von all seinen Seiten, bieten Service, Hintergrundinfos und thematisch gebündelte Berichterstattung zu Aspekten des Lebens in der Stadt.

Fotos und Videos
E-Bike-Training für Senioren
Bildgalerie
E-Bike
Kultnacht mit Hits von früher
Bildgalerie
WDR4 Kultnacht
Glaskasten für Galileo angeliefert
Bildgalerie
TV-Experiment
So fiebern die Fans in NRW mit
Bildgalerie
Public Viewing
Razzia gegen United Tribuns
Bildgalerie
Straßengang
Spezial
Das sind die zehn höchsten Häuser von Bochum
Bochums Top Ten
Von den Studentenwohnheimen nahe der Uni bis zum Funkturm in Grumme: Bochum verfügt über eine Reihe großer Gebäude. Doch was sind die höchsten Häuser zwischen Hofstede und Stiepel? Unsere Übersicht über Bochums Top Ten hält selbst für ausgewiesene Bochum-Kenner einige Überraschungen parat.
Unterwegs mit der 107 - von Gelsenkirchen bis nach Essen
Straßenbahn
Fast 40.000 Passagiere steigen täglich in die Straßenbahn mit der Nummer 107 - die wenigsten fahren die gesamte Strecke der Linie ab. Wir haben's gemacht: Unterwegs mit der Kulturlinie - von Gelsenkirchen bis in den Essener Süden, vorbei an Kohle und Kunst. Eine Reise durchs Revier in Bildern.
Dies sind Gelsenkirchens schönste Seiten
Leserfoto-Wettbewerb
58.313 Stimmen haben entschieden: Die Sieger unseres Leserfoto-Wettbewerbs "Gelsenkirchens schönste Seiten" stehen fest. Und es zeigt sich: Die Gelsenkirchener setzen auf "Beständigkeit in der Welt des Wandels".
Auf ein kühles Helles im Freien in den Biergärten in Bottrop
Freizeit
Im Bottroper Stadtgebiet locken zahlreiche Biergärten und Gaststätten mit Außengastronomie. Mit bayrischer Tradition haben sie wenig gemein. Statt Brotzeit gibt es leckere Speisen von der Karte - ein Überblick vom Dach des Alpincenters über die Grafenmühle bis zum Brauhaus am Ring in Kirchhellen.
Mit der Kulturlinie 107 nach Essen
Bildgalerie
Straßenbahn
Von Gelsenkirchen bis Essen-Bredeney: 36 Haltestellen mit der Linie 107 durchs Revier.
Leben und Arbeiten in den höchsten Bauwerken der Stadt Essen
Wolkenkratzer
Stählerne Ortseingangschilder, Wohnraum-Kolosse und 51-Kanten Polymere: Die höchsten Bauwerke in Essen sind so vielfältig wie ihre Bewohner. Ob Arbeitsplatz, Eigenheim oder große Bühne der Kommunalpolitik. Sie geben der Stadt ein Gesicht. Und hinter ihren Fassaden warten spannende Geschichten.
Weitere Nachrichten
Klage des Duisburger „Palazzo“ scheitert in der Berufung
Urteil
Duisburg. Der Betreiber des Restaurants "Palazzo" ist mit seiner Klage gegen die „City Palais Duisburg GmbH“ ist endgültig gescheitert. Der Gastronom hatte seinen Vermieter auf Schadenersatz verklagt, weil ihm durch die Schließung der Mercator-Halle Umsatzeinbußen entstanden seien.
Unbekannte stehlen 1000 Kilo Kupfer in Duisburg-Hochfeld
Metalldiebe
Duisburg. Rund tausend Kilo Kupfer stahlen Diebe von einem stillgelegten Firmengelände in Duisburg-Hochfeld. Zwei Monate lang bauten sie das Metall aus und verarbeiteten es sofort weiter. Die Polizei fand sogar Schlafstätten auf dem Gelände. Da von den Tätern jede Spur fehlt, suchen die Beamten Zeugen.
Weitere Fälle - Polizei fahndet nach Gladbecker Klau-Kindern
Jugendkriminalität
Gladbeck. Zwei Mädchen, die in Gladbeck eine Fau am Geldautomaten bestohlen haben, sind auch in Recklinghausen aufgefallen. So lange sie unter 14 Jahre alt sind, muss die Polizei sie laufen lassen. Doch „Klau-Kinder“, die Bankkunden beim Geldabheben bedrängen, beschäftigen die Ermittler immer wieder.
Einbrecher stehlen Hund und Fernseher aus Duisburger Wohnung
Einbruch
Duisburg. Normalerweise sind Einbrecher auf Wertgegenstände aus - nicht so das Pärchen, dass am Dienstag in eine Wohnung auf der Emmericher Straße in Duisburg einstieg. Durch ein auf Kipp stehendes Fenster gelangten sie hinein und stahlen nicht nur den Fernseher, sondern auch die zweijährige Dogge "Mia."
Umfrage
Ein Gericht hat erlaubt , dass chronisch Kranke zu Hause Cannabis anbauen. Wie stehen Sie zu Cannabis?

Ein Gericht hat erlaubt , dass chronisch Kranke zu Hause Cannabis anbauen. Wie stehen Sie zu Cannabis?

 
Spezial
Kemnader Stausee von oben
Bildgalerie
Eiszeit
Die Ruhr bei Hattingen, Witten und Bochum. Der Kemnader See ist fast komplett zugefroren.
Velbert von oben
Bildgalerie
Aus der Luft gegriffen
Herbst im Herminghauspark aus der Luft betrachtet. Nicht so gemütlich sehen die Baustellen aus. Auf dem Golfplatz Kuhlendahl werden vorsorglich Kalorien abgelaufen. Steigen Sie ein zum kleinen Rundflug über Velbert.
Wanne-Eickel von oben
Bildgalerie
Luftbilder
Buschmannshof hat's hinter sich - der Glückauf-Platz noch vor sich: Wanne wird umgebaut. Werfen Sie einen Blick auf die Stadt aus 600 Metern Höhe.
Wattenscheid von oben
Bildgalerie
Aus der Luft
Luftbildfotograf Hans Blossey stieg im Oktober 2013 ins Flugzeug und fotografierte Bochum-Wattenscheid aus der Luft.
Bochum von oben
Bildgalerie
Luftbilder
Der Bochumer Weihnachtsmarkt und das im Bau befindliche Musikzentrum aus der Luft betrachtet.
Wattenscheid von oben
Bildgalerie
Aus der Luft
Der Goldene Herbst über dem Stadtgarten: unseer Luftbildfotograf hat die letzten Sonnenstrahlen für farbige Impressionen von Wattenscheid genutzt.
Heiligenhaus aus der Luft
Bildgalerie
Von oben
Eine runde Sache so ein Blick aus dem kleinen Flieger auf Heiligenhaus. Viele weitere aktuelle Perspektiven aus 500 Metern Höhe warten auf Sie.
Wolkenbilder von Essen
Bildgalerie
Luftbilder
So haben Sie Essen noch nie gesehen: aus der Luft - und unter einer Wolkendecke.
Gladbeck von oben
Bildgalerie
Aus der Luft gegriffen
Ich mag diese Zechenhaus-Ensembel: und Gladbeck verwöhnt den Luftbildfotografen mit scheinbar endlosen Siedlungsvariationen.
Sprockhövel von oben
Bildgalerie
Aus der Luft
Unser Luftbildfotograf zog seine Kreise über Sprockhövel.
Herne von oben
Bildgalerie
Aus der Luft
Vom Bahnhof über den RAG-Sitz über die Hiberniafläche bis zur Siedlung Teutoburgia - Herne von oben betrachtet.
Bottrop von oben
Bildgalerie
Aus der Luft
SunCity Bottrop: Wohin man auch schaut, man findet viele Solardächer. Unser Luftbildfotograf dunkelte mit dem Schatten seines Motorsegler die vielen Photovoltaikanlagen nur kurzfristig ab.
Tierbabys in Gelsenkirchen
Bildgalerie
Zoo
Der tierische Nachwuchs in der Zoom Erlebniswelt aus den Jahren 2012 und 2013.
Welche Strecke laufen Sie am liebsten?
Joggen
In unserer Serie geht es um unterschiedliche Laufstrecken durch Bochum. Denn immer dieselben Wege zu laufen, wird irgendwann langweilig. Wer einen guten Tipp hat, kann sich melden. Wir laufen dann mit und stellen ihre persönliche Laufrunde vor.
Lichtburg früher und heute
Bildgalerie
100 Orte in Essen
Sie ist der Ort in Essen, an dem die Stars und Sternchen regelmäßig auf dem roten Teppich stehen - die Lichtburg.
Schalke von oben
Bildgalerie
Luftbilder
Luftbildfotograf Hans Blossey flog vor dem Fußball-Bundesligaspiel zwischen dem FC Schalke 04 und dem FC Bayern München über das Schalker Berger Feld. Er fotografierte die Arena - sowie auch das Parkstadion und das große Trainingsgelände der Königsblauen.
Hattingen aus der Luft
Bildgalerie
Luftbilder
Tatsächlich haben einige der I-Männchen der Gemeinschaftsgrundschule Bruchfeld nach oben geschaut als unser Luftbildfotograf in 500 Metern Höhe seine Kreise über Hattingen zog. Im satten Grün leuchtet Hattingen im Spätsommer hoch in die Kameras. Viel Spaß beim Mitfliegen.
Die Hochschulen in Bochum
WAZ-Serie
Ob Gesundheitswissenschaften oder Geotechnik, ob Maschinenbau oder Geisteswissenschaften: Die Hochschullandschaft in Bochum ist vielfältig und bietet viele Wahlmöglichkeiten. Die WAZ hat die Hochschulen in Bochum in den Blickpunkt einer Serie gestellt.
Bottrops spannende Ecken
Bildgalerie
Leserfotos
Bottrop ist schön, das zeigen die Bilder der WAZ-Leser immer wieder. Hier eine Auswahl.
Das ist Witten von oben
Bildgalerie
Aus der Luft
Ein kurzer informativer Rundflug über Witten: Weihnachtsmarkt, Helenturm und Bommerns Mitte.
Essen im September 2013 von oben
Bildgalerie
Luftbilder
Dom, Auferstehungskirche, ThyssenKrupp-Hauptverwaltung und mehr: Essen aus der Luft betrachtet.
Gelsenkirchen von oben
Bildgalerie
Luftbildfotos
Ob historische Klapeckenhofsiedlung oder das neue Wohnareal auf der Bismarck-Brache, die Solarsiedlung Sonnenhof oder das Wohnquartier Stadtgarten auf dem ehemaligen Güterbahnhofsareal, sie haben alle ihren unterschiedlichen Charakter. Unser Luftbildfotograf Hans Blossey kreiste über Gelsenkirchen.
Gelsenkirchen-Buer von oben
Bildgalerie
Aus der Luft
Grün und wohl geordnet. Der Blick von oben offenbart:Rund um Schloss Berge ist alles so schön grün.
Weitere Nachrichten
Polizist soll seine Ehefrau vergewaltigt haben
Prozess
Essen/Dorsten. Ein mutmaßlicher Ehekrach bringt jetzt einen Polizisten aus Dorsten vor Gericht. Am Dienstag begann das Verfahren vor dem Landgericht Essen. Der Polizist wird beschuldigt, seine Frau vergewaltigt zu haben. Er schweigt zu den Vorwürfen.
WAZ pflanzt Bäume im Ruhrgebiet und sucht Baumpaten
Baumspenden
Ruhrgebiet. 80.000 Bäume wurden im Unwetter des Sturmtiefs „Ela“ zerstört. In den Städten des Ruhrgebietes sind diese Wunden unübersehbar, allein in Essen fehlen 20.000 Riesen. Deshalb ruft die WAZ ihre Leser zur Spende auf: Werden Sie Baumpate! Einen Apfelbaum-Setzling gibt es bereits für 30 Euro.
Betonleitplanken auf Autobahnen sind bruchgefährdet
Verkehr
Essen. Ob Bahnbrücken, Stadtbahnen oder Straßen: Das Verkehrsnetz in NRW steckt im Sanierungsstau. Da wirkt es marginal, wenn von den Autobahnen nun unerwartete Schäden gemeldet werden. Betonschutzwände sind, obwohl noch nicht alt, sanierungsbedürftig. Wie man sie repariert, weiß noch niemand.
Polizei zieht nach Rocker-Razzia in Duisburg Bilanz
Kriminalität
Duisburg. Drogen und Dealgeld waren in einem Spielautomaten versteckt, es gab eine Festnahme sowie fünf Ingewahrsamnahmen, eine Gaststätte wurde sofort geschlossen – das war die Bilanz der Razzia, die die Duisburger Polizei am Freitagabend in Marxloh und Laar durchführte.
Newsletter
Service
Jetzt kostenlos abonnieren!
Mit unseren E-Mail-Newslettern sind Sie immer im Bilde und bekommen die wichtigsten Nachrichten gebündelt.
Bestellen Sie jetzt den Newsletter: 
Nachrichten aus der Region
Spezial
Quiz — Wie gut kennen Sie Filme aus dem Ruhrgebiet?
Filme
Wie gut kennen Sie Filme aus dem Ruhrgebiet? Machen Sie mit bei unserem großen Film-Quiz und finden Sie es heraus. Aber Achtung: Hier wird nicht nur nach Schimanski und "Bang Boom Bang" gefragt, sondern auch nach "Elefantenherz", "Oi! Warning" oder "Oh Fortuna".
Bilder für Pott-Nostalgiker
Fotografie
Wir haben in den Archiven gekramt und hunderte historische Bilder aus dem Revier zusammengetragen — zum Schwelgen in Erinnerungen.
Wirtschaft in NRW läuft Sturm gegen Maut-Pläne
Verkehr
Essen. Unternehmer, Politiker und Tourismus-Experten fürchten: Eine Vignette könnte Besucher aus den Niederlanden abschrecken. Die ganze Grenzregion ist auf Kunden aus dem Nachbarland dringend angewiesen.
Stille Demo
Moers. Seit vier Jahren bringt der Künstler Pit Bohne seine „Stille Demo“ auf die Straße. Im Moment stehen die Stahlfiguren am Rand der A57, auf der Höhe von Moers-Hülsdonk. Ein Gespräch vor Ort
Wetter
Düsseldorf. Ausgerechnet in die Feuerwache in Düsseldorf ist am Montag der Blitz eingeschlagen. Zudem mussten mehrere Straßen in der Nähe, darunter eine Bundesstraße, wegen Überflutung gesperrt werden. Der Deutsche Wetterdienst warnt vor Starkregen.
BVB-Fans aus Soest wegen Revier-Derby-Randale verurteilt
Derby-Randale
Gelsenkirchen/Soest. Das 143. Revierderby zwischen Schalke 04 und Borussia Dortmund am 26. Oktober 2013 wurde von Randale überschattet. Zwei beteiligte BVB-Fans aus Soest bekamen dafür vom Jugendschöffengericht Gelsenkirchen die Quittung: Ein 20-Jähriger erhielt eine Einheitsjugendstrafe von zwei Jahren auf Bewährung.
Totes Baby
Lippstadt. Nach dem Tod eines Frühchens auf der Neugeborenenstation des Lippstädter Krankenhauses wird noch immer nach dem Herd des tödlichen Darmkeimes gesucht. Auch drei weitere Frühgeborenen tragen den Keim — sind aber nicht infiziert.
Brandstiftung
Hilchenbach. Bei einem Brand in Hilchenbach sind drei Menschen durch Rauchgas verletzt worden. Das Feuer war einem Hochhaus ausgebrochen, in dem rund 50 Menschen wohnen. Die oberen Stockwerke wurden schwer beschädigt. Nach ersten Untersuchungen der Staatsanwaltschaft handelt es sich um Brandstiftung.
Facebook
Spritpreismonitor
Spritpreismonitor
Aktuelle Tweets
Räuber überfällt Aldi-Filiale mit Schreckschusspistole
Raubüberfall
Hagen. Mit einer Schreckschusspistole hat ein Mann (54) griechischer Abstammung die neue Aldi-Filiale in Altenhagen überfallen. Bei dem versuchten Raub ging er leer aus, weil sich die Kasse angeblich nicht öffnen ließ. Auf der Flucht versteckte der mutmaßliche Täter die Waffenattrappe und seine Sturmhaube.
Fotos aus aller Welt
Märchenhaftes Tomorrowland
Bildgalerie
Elektro-Festival
Die Top-Verdiener Hollywoods
Bildgalerie
Stars
Trauer nach Flugzeugabsturz
Bildgalerie
Flugzeugabsturz
Die neuen Trikot-Trends
Bildgalerie
Bundesliga
Ihr lokales Branchenbuch

Hier finden Sie alle Unternehmen, Organisationen und Vereine aus Nordrhein-Westfalen.

» Zum Branchenbuch

Spezial
Scoopshot-Bild des Tages (1)
Bildgalerie
Fotoaktion
Jeden Tag eine Überraschung – die besten Bilder unserer Scoopshot-User. Gemeinsam mit „Scoopshot“ wollen wir das Leben der Menschen in der Region abbilden. Mit der Smartphone-App „Scoopshot“ können Sie uns Ihre Erlebnisse näher bringen und womöglich Geld damit verdienen.
Das Wetter
Das aktuelle Wetter
Aussichten:
wolkig
aktuelle Temperatur:
24°C
Regenwahrscheinlichkeit:
5%
Service
Die mobilen Angebote Ihrer Zeitung
Mobile & Apps

Alle Informationen zu unseren digitalen Produkten für Smartphones und Tablets. Entdecken Sie in unsere Zeitungskiosk- und Plus-Apps sowie eine Reihe von Service-Angeboten für Ihr Smartphone. Außerdem finden Sie hier alle Informationen zu unserem Mobilfunktarif "wir mobil".

Kontakt zur Redaktion
So erreichen Sie uns
kontaktformular

Online-Redaktion

Friedrichstraße 34-38

45128 Essen

Tel.: 0201/804-0

-