Das aktuelle Wetter NRW 6°C
Region

Polizeieinsatz gegen Nazi-Gegner kommt vor Gericht

14.11.2012 | 15:42 Uhr

Ein Einsatz der Bundespolizei gegen Göttinger Nazi-Gegner im Sommer wird juristisch aufgearbeitet. Zwölf Betroffene zwischen 18 und 28 Jahren hätten vor dem Verwaltungsgericht Klage gegen das polizeiliche Vorgehen erhoben, teilte der Göttinger Rechtsanwalt Sven Adam am Mittwoch mit.

Göttingen/Uelzen (dapd-nrd). Ein Einsatz der Bundespolizei gegen Göttinger Nazi-Gegner im Sommer wird juristisch aufgearbeitet. Zwölf Betroffene zwischen 18 und 28 Jahren hätten vor dem Verwaltungsgericht Klage gegen das polizeiliche Vorgehen erhoben, teilte der Göttinger Rechtsanwalt Sven Adam am Mittwoch mit.

Die Gruppe befand sich den Angaben zufolge am 2. Juni auf dem Rückweg von einer Demonstration gegen Rechts, als sie und etwa 20 andere Personen im Uelzener Bahnhof von der Polizei umstellt wurden. Gleichzeitig hätten Beamte Rechtsextremisten zu dem letzten an dem Tag nach Göttingen fahrenden Zug geleitet. Die Nazi-Gegner seien gefilmt und bis Mitternacht des Bahnhofs verwiesen worden. "Weil dort nach Mitternacht kein einziger Zug mehr fährt, musste die gesamte Gruppe nachts von Eltern und Bekannten mit Autos in Uelzen abgeholt werden, einige mussten die Nacht in Hannover verbringen", sagte Adam.

dapd

dapd

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Mehr Übergriffe auf Busfahrer in Oberhausen
Nahverkehr
Die Stoag in Oberhausen verzeichnet einen Anstieg von Zwischenfälle in ihren Bussen. Aktuell attackierte ein Mann einen Linienbus-Fahrer. Fahrgäste...
Unwetter in NRW - Wand stürzt auf Autos in Düsseldorf
Unwetter
Ein Sturmtief ist am Sonntagabend über NRW gezogen und hat Polizei und Feuerwehr auf Trab gehalten. In Düsseldorf stürzte eine Wand auf parkende Autos
Polizei in Dortmund setzte Schlagstöcke gegen Antifa ein
Demos
Zum zehnten Todestag eines Punkers am Samstag zog ein brisanter Demo-Marathon mit Neonazis, Hooligans und Gegendemonstranten durch Dortmund.
Rostige Straßenbahnen bringen DVG-Fahrplan aus dem Takt
Bahn-Ausfälle
Weil fast die Hälfte der Duisburger Straßenbahnen kaputt ist, kann die DVG den Schienenverkehr nicht mehr komplett aufrechterhalten.
Störfall bei BP in Gelsenkirchen erst am Sonntag behoben
Umwelt
Der Fackelschein, ausgelöst durch einen Störfall bei BP, blieb nicht nur auf eine Nacht beschränkt. Auch Samstag war der Stadtteil hell erleuchtet.
Fotos und Videos
Militärspektakel in Rees
Bildgalerie
Gedenkveranstaltung
7292404
Polizeieinsatz gegen Nazi-Gegner kommt vor Gericht
Polizeieinsatz gegen Nazi-Gegner kommt vor Gericht
$description$
http://www.derwesten.de/nrz/region/polizeieinsatz-gegen-nazi-gegner-kommt-vor-gericht-id7292404.html
2012-11-14 15:42
Extremismus,Polizei,Demonstrationen,
Region