Das aktuelle Wetter NRW 18°C
Kirche

Kreuz und Quer - das Programm

08.07.2011 | 17:37 Uhr
Kreuz und Quer - das Programm
Die Kirche im Dorf: Hier St. Peter und Paul direkt am Rhein in Kalkar-Grieth. Foto: Johannes Kruck / WAZ FotoPool

Am Niederrhein. Die NRZ lädt herzlich ein zu einem etwas anderen „Kirchentag“. Am Sonntag, 17. Juli, öffnen 36 Kirchen ihre Pforten, evangelische und katholische, große und kleine. Das Besondere: alle Kirchen haben ganz nah am Wasser gebaut, liegen direkt am Rhein und haben eine spannende Geschichte zu erzählen. Wir laden Sie herzlich ein, dabei zu sein bei unserem großen ökumenischen Projekttag „Kreuz und Quer“ am 17. Juli.

Zwischen 10 und 18 Uhr haben alle unsere Rhein-Kirchen zwischen St. Matthias in Hohenbudberg und der ev. Kirche Schenkenschanz geöffnet. Es gibt Musik und Konzerte, Theater, Pfarrfeste, Kinderaktionen, Kirchenführungen, Turmbesteigungen, Kaffee und Kuchen und jede Menge erlebte und erzählte Kirchengeschichte.

Das Programm:

10 Uhr: St. Peter und Paul, Kalkar- Grieth, Griether Markt 16, Gottesdienst mit Weihbischof Wilfried Theising

10 Uhr: Ev. Kirche, Wesel- Büderich, Pastor-Wolf-Straße 43, Gottesdienst, 11 bis 17 Uhr Café Globa Eine-Welt-Laden geöffnet 10-18 Uhr:

10.30 Uhr: St. Martinus, Kleve- Griethausen, Martinstraße, Gottesdienst mit den Point Singers, weiteres Programm um 15 und 16 Uhr mit Chor-Konzerten, Kirchenführung, Cafeteria

10.30 Uhr: St. Barnabas, Kalkar- Niedermörmter, Kleinkindergottesdienst, anschließend ganztags Suchspiel für Kinder, Kirchenführung für Erwachsene, Kaffee und Waffeln, Informationen des Hispaniola-Vereins zum Patenschafts-Projekt der Gemeinde in der Dominikanischen Republik

10.30 Uhr: Ev. Kirche,Duisburg- Homberg, Rheinstraße 16, Gemeindefest und Familien-Gottesdienst

11 Uhr: Ev. Kirche, Duisburg- Friemersheim, Friemersheimer Straße 27, Open-Air Gottesdienst, anschließend Startschuss zum Friemersheiner Orgellauf, niederrheinische Posaunenchöre

11, 13, 15 und 17 Uhr: St. Peter und Paul, Kalkar- Grieth, Griether Markt 16, Kirchenführung

11.30-16.30 Uhr: Ev. Kirche, Wesel- Büderich, Pastor-Wolf-Straße 43, ein etwas andere Gebetsweg für Erwachsene und Kinder

Ev. Kirche Kleve - Schenkenschanz. Foto: Johannes Kruck / WAZ FotoPool

11.30 und 13.30 Uhr: Ev. Kirche, Kleve- Schenkenschanz, Schenkenschanz 2, Vortrag in Bild und Ton über die Geschichte der Kirche; Ausstellung in der „Alten Schule“ nebenan über 425 Jahre Schenkenschanz- Festung im europäischen Strom

11.30 Uhr: St. Martini, Emmerich, Martinikirchgang, Sonntagsgottesdienst, ganztägig geöffnet, Power-Point-Präsentation steht zur Verfügung

12 Uhr und 15 Uhr: Ev. Kirche, Duisburg- Homberg, Rheinstraße 16, Okko Herlyn und Irina Scholten „Zwischen Broadway und Niederrhein“

12 Uhr und 16 Uhr: St. Mariä Himmelfahrt, Wesel- Ginderich, Werricher Straße 9, Gewölbebesichtigung

12 Uhr: St. Johannes, Wesel- Bislich, Pastor-Kühnen-Platz 4, Musik zum Angelus

12 Uhr: St. Peter und Paul, Kalkar-Grieth, Griether Markt 16, Friedensgebet

12 Uhr: St. Regenfledis, Kalkar-Hönnepel, Nätelward 8, Mittagsgebet

12 bis 13 Uhr: Ev. Kirche, Voerde- Spellen, Friedrich-Wilhelm-Straße, NRZ-Maskottchen Knut kommt mit dem Team der NRZ-Kinderseite

13 und 16 Uhr: Ev. Kirche, Duisburg-Homberg, Rheinstraße 16, Rheinkirchenführung und Orgelführung

13.15 Uhr: Ev. Kirche, Voerde- Spellen, Friedrich-Wilhelm-Straße, Sambatrommler „Trommelköppe“

13.30 bis 14.30 Uhr: Ev. Kirche, Voerde- Götterswickerhamm, Frankfurter Straße 355, bzw. Rheinpromenade, NRZ-Maskottchen Knut kommt mit dem Team der NRZ-Kinderseite

14 und 16 Uhr: St. Joseph, Duisburg- Friemersheim, Kronprinzenstraße 31, Heilige Messe, 14.30 und 17.30 Uhr Orgelkonzert auf der einzigen mechanischen Kirchenorgel der Region, Turmbesteigung und Kirchenführung (auf Wunsch), Ausstellung über das Kruppsche Hüttenwerk Rheinhausen

14, 15 und 16 Uhr: Ev. Kirche, Voerde- Spellen, Friedrich-Wilhelm-Straße, Führungen mit Informationen zur Baugeschichte der Kirche

14 Uhr: Ev. Kirche,Duisburg- Homberg, Rheinstraße 16, Mitsing-Konzert der ev. Chöre der Gemeinde

14 Uhr: St. Mariä Himmelfahrt, Wesel- Ginderich, Werricher Straße 9, kleines Orgelkonzert mit anschließender Orgelführung

14.30 Uhr: Ev. Kirche, Voerde- Spellen, Friedrich-Wilhelm-Straße, plattdeutsche Gedanken in der Kirche über Gott und die Welt und die Spellener im Besonderen 

14.30 Uhr: Ev. Kirche,Voerde- Götterswickerhamm, Frankfurter Straße 355, Swinging Monday Big Band

15 Uhr: Emmerich, Rheinpromenade, Höhe der Kirchen St. Aldegundis und St. Martini, mit NRZ-Maskottchen Knut und dem Team der NRZ-Kinderseite

15 Uhr: St. Aldegundis, Emmerich, Aldegundiskirchplatz, 15-Minuten Andacht, ganztägig geöffnet

15 Uhr: Ev. Kirche,Xanten- Mörmter, Düsterfeld, Ökumenisches Kirchentheater Kerken mit Manfred Körfer und Karl-Heinz Flasch, Lesung mit Texten von Hanns Dieter Hüsch, Psalmen von gestern und heute, 11 bis 18 Uhr offene Kirche, Kaffee und Kuchen

15 Uhr: St. Mariä Himmelfahrt, Wesel- Ginderich, Werricher Straße 9, Kirchenführung und Erläuterung der Geschichte der Wallfahrt

15 Uhr: Ev. Kirche,Kleve- Schenkenschanz, Schenkenschanz 2, Abschluss der deutsch-niederländischen Kunstroute des Kunstlabors „Artoll“ mit Aktionen und feierlichem „Almabtrieb“, Cafeteria

15 Uhr: Ev. Kirche, Duisburg- Friemersheim, Friemersheimer Straße 27, „Friemersheim Brass“, Bläserinnen und Bläser niederrheinischer Posaunenchöre spielen auf, Motto: „von England bis Skandinavien“ 

16 Uhr: Ev. Kirche,Voerde- Götterswickerhamm, Frankfurter Straße 355, Modenschau

16 Uhr: Ev. Kirche,Duisburg- Homberg, Rheinstraße 16, offenes Singen vor der Kirche

16.30 Uhr: Ev. Kirche,Voerde- Götterswickerhamm, Frankfurter Straße 355, Trommeln

17 Uhr: St. Regenfledis, Kalkar- Hönnepel, Nätelward 8, Vesper

17 Uhr: Ev. Kirche,Voerde- Götterswickerhamm, Frankfurter Straße 355, Gitarrenfreunde

18 Uhr: St.Peter und Paul, Kalkar- Grieth, Griether Markt 16, Rosenkranzgebet

19 Uhr: St. Johannes, Wesel- Bislich, Pastor-Kühnen-Platz 4,, Musik zum Ausklang des Tages im Pfarrgarten, Klezmer, Madrigale, Volkslieder mit dem Collegium Vocale und Instrumentalisten an St. Mariä Himmelfahrt

 

Geöffnete Kirchen:

St.Petrus Kirche in Xanten-Obermörmter. Foto: Gisela Weißkopf / WAZ Foto Pool

St. Johannes (St. Vincentius), Dinslaken- Eppinghoven, Kerkmannstraße 10: 10 bis 18 Uhr geöffnet

Ev. Kirche, Duisburg- Baerl, Schulstraße: 10 bis 18 Uhr geöffnet

St. Lucia, Duisburg- Baerl, Gärtnerstraße 29: 12.30 bis 18.30 Uhr geöffnet, Mittagsimbiss, Kaffee und Kuchen 

St. Johannes Baptist, Duisburg- Homberg, Marienstraße: 10 bis 18 Uhr geöffnet

St. Dionysius, Duisburg- (Alt) Walsum, Kirchstraße: Gemeindefest

Ev. Christuskirche, Emmerich, Geistmarkt: 10 bis 18 Uhr geöffnet

St. Johannes der Täufer, Emmerich- Dornick, Deichstraße 320: Programm am frühen Nachmittag

St. Regenfledis, Kalkar- Hönnepel: Kirchenführung zu jeder vollen Stunde

St. Maruritius, Kleve- Düffelward, Katharinenweg 13: Kaffee und Gebäck, Eine-Welt-Laden

St. Matthias, Krefeld- Hohenbudberg, Kirchstraße: 10 bis 16 Uhr geöffnet, 12 und 15 Uhr Kirchenführung, 18.45 Uhr Messe 

Ev. Kirche in Rheinberg - Orsoy. Foto: Markus Joosten / WAZ FotoPool.

St. Mariä Himmelfahrt, Rees, Kirchplatz 6: Besinnliche Musik, Getränke, Imbiss

Ev. Kirche, Rheinberg- Orsoy, Egerstraße: Offene Kirche nachmittags, Kirchenbesichtigung und Kirchengeschichte

St. Nikolaus, Rheinberg- Orsoy, St.- Nikolaus- Straße 21: 10 bis 18 Uhr geöffnet

Schlosskapelle, Rheinberg- Ossenberg, Schlossstraße: 10 bis 18 Uhr geöffnet

Ev. Kirche, Rheinberg- Wallach, Kaiserstraße 2: 10 bis 18 Uhr geöffnet

St. Peter, Voerde- Spellen, Mehrumer Straße 12: 10 bis 18 Uhr geöffnet

St. Peter, Wesel- Büderich, Marktplatz 9: Kirchenbesichtigung, Kinderschützenfest

Dorfkirche, Wesel- Bislich: 10 bis 18 Uhr geöffnet

St. Pantaleon, Xanten- Lüttingen, Pantaleonstraße: 10 bis 18 Uhr geöffnet

St. Petrus, Xanten- Obermörmter, Kirchend 1: Führungen auf Wunsch

St. Martin,Xanten- Vynen, Kirchstraße: 10 bis 18 Uhr geöffnet

 

Weitere Informationen:

Kreuz-und-Quer“- Besucher, die die Flussseite nicht nur über Brücken wechseln wollen, können auch auf die Rheinfähren am Niederrhein ausweichen:

Stromkilometer 792: Autofähre Rheinberg-Orsoy -> Duisburg-Walsum, von Walsum: Dr. Wilhelm- Roelenstraße 47179 Duisburg, von Orsoy: Fährstraße, 47495 Rheinberg. Zeiten: alle zehn Minuten von 8 bis 21 Uhr (Wochenende). Kosten: Pro erwachsener Person 1 Euro einfache Fahrt, 2 Euro Radfahrer. Infos: www.rheinfaehre-walsum.de.

Stromkilometer 823: Personenfähre „Keer Tröch II“ Xanten-Beek -> Wesel-Bislich. Zeiten: von 10 bis 19 Uhr. Kosten: Pro erwachsener Person 1,30 Euro einfache Fahrt, 1,80 Euro Radfahrer. Infos: 02857-2725.

Stromkilometer 838: Personenfähre „Rääße Pöntje“ Rees -> Reeserschanz in Kalkar-Niedermörmter. Zeiten: 10 bis 19 Uhr. Kosten: Pro erwachsener Person 1,50 Euro einfache Fahrt, 2 Euro Radfahrer. Infos: 02824-6171.

Stromkilometer 845: Personenfähre „Inseltreue“ Rees-Grietherort -> Kalkar-Grieth. Zeiten: 10 bis 19 Uhr. Kosten: Pro erwachsener Person 1,50 Euro einfache Fahrt, 2 Euro Radfahrer. Infos: 02824-6171 (fährt nicht bei Niedrigwasser).

Für alle Kirchenentdeckungsreisende, die mit dem Fahrrad unterwegs sind, gibt der Radroutenplaner NRW im Internet praktische Hilfe für die Streckenführung: www.radroutenplaner.nrw.de

NRZ

Kommentare
Funktionen
Fotos und Videos
Duisburger Riesen-Sandburg eingestürzt
Bildgalerie
Wetrekord-Versuch
Niederrheinische Landpartie
Bildgalerie
NRZ-Leseraktion
Sandburgenbau im Landschaftspark Nord
Bildgalerie
Rekordversuch
Tag 3 beim Haldern-Pop-Festival
Bildgalerie
Festival
article
4850208
Kreuz und Quer - das Programm
Kreuz und Quer - das Programm
$description$
http://www.derwesten.de/nrz/region/niederrhein/kreuz-und-quer-das-programm-id4850208.html
2011-07-08 17:37
Niederrhein