Das aktuelle Wetter NRW 11°C
Niederrhein

Filmreife Landung

03.01.2010 | 19:14 Uhr
Funktionen

Werner hat die Nase voll.Von Winter, Eis und Schnee. Eigentlich hüpft er ja gerne durch den tiefen Schnee. Wenn, ja wenn nicht die blöden Eisberge wären.

Die letzte Rodelpartie auf dem Schlitten war filmreif. Werner sagt nur: Titanic. Er rauf auf den Schlitten und quasi im Tieflug den Abhang runter. Direkt auf den Eisberg zu. Werner hört noch die Schreie von seinem Freund: „Achtung Eisberg voraus”. Aber zu spät. Patsch. Werner klatschte voll ins Eis. Jetzt hüpft er mit einer angeknacksten Rippe rum und traut sich heute gar nicht raus. Auf eine weitere Rutschpartie bei neuem Schneefall und angekündigten Minusgraden hat er nämlich so gar keine Lust. Und Filmstar will er eh' nicht werden.

Kommentare
Lesen Sie auch
Aus dem Ressort
Ein kleines Stück vom Glück
Kleinkunst am Niederrhein
Christian Behrens und Thomas Hunsmann legen eine neue CD vor, begleitet von Karin Jochums und Volker Kuinke. 18 Lieder, von der großen Liebe bis zum...
Kaum Zugeständnisse bei Jobabbau im Duisburger Huntsman-Werk
Arbeitskampf
Die Belegschaft im Duisburger Chemiewerk hatte auf Zugeständnisse der Eigner gehofft. Doch die gab es nicht. Deshalb wird Freitag wieder demonstriert.
Asbest-Alarm - Roermond abgeriegelt, Outlet-Center geöffnet
Großbrand
Einen Tag nach dem Großbrand ist die Innenstadt nach wie vor wegen Asbest gesperrt. Für Unmut sorgt bei manchen, dass das Outlet-Center offen ist.
A40 ist nach stundenlanger Sperrung wieder frei
Unfall
Schwere Unfälle mit mehreren Verletzten haben am Donnerstag für Staus auf der A40 bei Essen, der A59 bei Duisburg und der A1 bei Hagen gesorgt.
Amazon-Mitarbeiter weiten Streiks auf sechsten Standort aus
Streik
Die Gewerkschaft Verdi setzt ihre Streiks fort und will dem Versandriesen Amazon mit einem Drei-Tage-Ausstand das Weihnachtsgeschäft vermiesen.
Fotos und Videos
Duisburg aus der Luft gesehen
Bildgalerie
Luftbilder
60 Jahre Friedrich-Ebert-Brücke
Bildgalerie
Brücken-Jubiläum