Das aktuelle Wetter NRW 2°C
Unwetter

Heftige Unwetter in der Nacht über NRW - Schlamm auf der A2

29.06.2012 | 07:35 Uhr
Funktionen
Heftige Unwetter in der Nacht über NRW - Schlamm auf der A2
Zum Teil heftige Unwetter zogen in der Nacht über NRW. Foto: dapd

Essen.  Zum Teil heftige Gewitter sind in der Nacht und am frühen Morgen über NRW gezogen. Auf der A2 in Höhe Bielefeld berichtet die Polizei von Schlamm am Fahrbahnrand und bittet um Vorsicht. Der Deutsche Wetterdienst warnte am Morgen vor Unwettern.

Starken Regen und heftige Gewitter meldete der Wetterdienst Meteomedia für die Nacht und die frühen Morgenstunden in NRW. Im Rheinland seien bis zu 18 Liter pro Quadratmeter gemessen worden, im Siegerland am Morgen bis zu zehn Liter pro Quadratmeter in kurzer Zeit.

Der Deutsche Wetterdienst (DWD) warnte um 7 Uhr vor "Unwettern durch heftigen Starkregen, Hagel und schwere Sturmböen." Im Tagesverlauf sei mit Gewittern und Starkregen um 20 Liter pro Quadratmeter in kurzer Zeit zu rechnen. Zudem kündigt der DWD Sturmböen mit Geschwindigkeiten bis zu 75 Stundenkilometern an. Auch Hagelschauer seien nicht auszuschließen.

Die Unwetterzentrale warnte um 7.30 Uhr vor starken Unwettern in den Bereichen Siegen, Bielefeld und Münster.

Und auch wenn am Vormittag eine kurzzeitige Wetter-Besserung in Sicht ist, soll der Tag unruhig bleiben. "Vor einem Tief bei Irland gelangt weiterhin subtropische Warmluft nach Nordrhein-Westfalen, in der sich in Kombination mit den Ausläufern des Tiefs zum Teil heftige Gewitter bilden. Erst im Lauf des Wochenendes setzt sich etwas kühlere Luft durch", erklärt der DWD.

Unwetter richten Schäden im Raum Bielefeld an

Die Gewitter haben im Raum Bielefeld zu überfluteten Kellern und Straßen geführt. Auf der Autobahn 2 entstand am Freitagmorgen zwischen den Anschlussstellen Bielefeld-Zentrum und Ostwestfalen-Lippe ein Schlammbach neben der Fahrbahn, wie die Polizei mitteilte. Auf der Autobahn 33 zwischen Stukenbrock-Senne und Schloß Holte geriet ein Autofahrer auf regennasser Fahrbahn ins Schleudern. Sein Wagen kam von der Straße ab und überschlug sich, der Mann wurde schwer verletzt.

Wie es weiter hieß, kam es in Bielefeld zudem zu kurzzeitigen Stromausfällen. Insgesamt zählte die Polizei 18 wetterbedingte Einsätze. Auch in anderen Landesteilen führten Unwetter zu überfluteten Straßen und Kellern.

Kommentare
Aus dem Ressort
Großrazzia mit 200 Polizisten am Düsseldorfer Hauptbahnhof
Polizeieinsatz
Die Düsseldorfer Polizei macht Jagd auf Taschendiebe und Räuber. Am Abend wurden zahlreiche Lokalitäten am Hauptbahnhof durchsucht.
Gladbecker tot aufgefunden - Verdächtiger bleibt in Haft
Mordermittlung
Das Hochhaus an der Steinstraße in Gladbeck hat einen schlechten Ruf. Polizeieinsätze sind an der Tagesordnung. Nun geschah dort wohl ein Mord.
Blitzer-Panne auf A40 - Über 600 Fahrer zu Unrecht geblitzt
A40-Blitzgewitter
Auf der A40 wurden am Wochenende 604 Autofahrer geblitzt. Anscheinend war keiner zu schnell. Straßen NRW hätte nicht Tempo 120 km/h anzeigen dürfen.
Drogenpanscher aus Duisburg muss sechs Jahre in Haft
Prozess
Ein 25-Jähriger aus Duisburg-Beeck hatte mit Cannabis gehandelt und in Mamas Küche Amphetamin zu kochen versucht. Das ging gründlich daneben.
Staatsanwalt ermittelt nach Prügelvorwurf gegen MdB Sensburg
CDU
Nach dem Prügel-Vorwurf gegen den HSK-Abgeordneten Sensburg ermittelt jetzt der Staatsanwalt. Seine Immunität als Abgeordneter bleibe aber bestehen.
Fotos und Videos
Rodel-Weltcup in Winterberg
Bildgalerie
Wintersport
Was ist ein "Tacken" - Weisse Bescheid!?
Video
Ruhrgebiets-Sprache
article
6821479
Heftige Unwetter in der Nacht über NRW - Schlamm auf der A2
Heftige Unwetter in der Nacht über NRW - Schlamm auf der A2
$description$
http://www.derwesten.de/nrz/region/heftige-unwetter-in-der-nacht-ueber-nrw-schlamm-auf-der-a2-id6821479.html
2012-06-29 07:35
Unwetter,Wetter,Meteomedia,Deutscher Wetterdienst,Gewitter,Hagel
Region