Das aktuelle Wetter NRW 13°C
Nahverkehr

Busfahrer schickt Elfjährige in Bottrop ohne Ticket in die Kälte

24.01.2013 | 22:11 Uhr
Busfahrer schickt Elfjährige in Bottrop ohne Ticket in die Kälte
In der "Busschule", einem renovierten Schulbus, bringt die "Vestische" Kindern das richtige Verhalten im und am Bus bei. Vielleicht sollte ein Fahrer des Nahverkehrsunternehmens diese "Busschule" auch noch mal besuchen - er schickte eine Elfjährige in die Kälte, weil die ihr Monatsticket vergessen hatte.Foto: Joachim Kleine-Büning/WAZ Fotopool

Bottrop.   Weil sie ihre Monatsfahrkarte vergessen hatte - und so ehrlich war, das dem Fahrer zu sagen - ist eine Elfjährige in Bottrop aus dem Bus geschickt worden. Das eingeschüchterte Mädchen lief eine Stunde nach Hause. Die Familie ist sauer - und wartet noch auf eine Reaktion des Nahverkehrsunternehmens.

Ein Busfahrer hat einem elfjährigen Mädchen in Bottrop die Heimfahrt nach der Schule verwehrt, weil es sein Monatsticket vergessen hatte. Melina war so ehrlich, den Fahrer selbst darauf hinzuweisen. Doch der schickte sie am 16. Januar in den Schnee. Das Kind musste eine gute Stunde durch die Kälte vom zentralen Busbahnhof zu seinem Elternhaus laufen. Als Melina ankam, war sie völlig durchgefroren.

Ihre Mutter Melanie Wien sagt: „Meine Tochter hat sich dann auch nicht mehr getraut, in einen anderen Bus zu steigen.“ Sie ärgerte sich so über das Verhalten des Fahrers, dass sie sich bei der Vestischen beschwerte. Zumal ähnliche Fälle im vergangenen Winter zu einem großen Medienecho geführt hatten. „Eigentlich dachte ich, die Fahrer seinen nun sensibilisiert.“

Der Fahrer soll Stellung nehmen

In der Tat müssten sie das sein. Reimund Kreutzberg, stellvertretender Pressesprecher der Vestischen, versichert: „Unter Vierzehnjährige müssen mitgenommen werden, auch wenn sie ihr Ticket vergessen haben.“ Der Fahrer wird von seinem Arbeitgeber um eine sofortige Stellungnahme gebeten.

Bei den Wiens aber hat sich bisher noch niemand gemeldet oder entschuldigt. Um mehr geht es der Familie auch nicht.

Janna Cornelißen

Kommentare
26.01.2013
13:22
Busfahrer schickt Elfjährige in Bottrop ohne Ticket in die Kälte
von dschidschi5 | #95

Ungeachtet aller anderen Aspekte, hat mich doch sehr gewundert, dass das Kind nicht wenigstens fünf Euro für solche Notfälle in der Tasche hatte. Denn...
Weiterlesen

Funktionen
Aus dem Ressort
Für radfahrende Kinder sind Essens Straßen hochgefährlich
Rad-Revier
Kinder ab zehn Jahren müssen auf der Straße radfahren, verlangt das Gesetz. In Essen ist das an vielen Stellen unmöglich - das weiß auch die Polizei.
Volksfest im Münsterland: Dülmen fängt seine Wildpferde
Wildpferde
Ein beeindruckendes Schauspiel: Aus einer Wildpferdeherde werden die einjährigen Hengste aussortiert. Doch Tierschützer laufen Sturm dagegen.
Tausende kostümierte Manga-Fans beim Japan-Tag in Düsseldorf
Japan-Tag
Das Wetter spielte nicht mit, doch das tat der Stimmung keinen Abbruch: Der Japan-Tag in Düsseldorf war wieder einmal sehr gut besucht.
Junge Bochumerin macht eine Ausbildung zur Winzerin
Berufe
Immer mehr junge Weinliebhaber entdecken den Beruf des Winzers für sich. Und verändern die einst von Männern dominierte Branche.
Polizei schnappt geflohenen Psychiatrie-Patienten
Fahndungserfolg
Fahndungserfolg für die Polizei in NRW: Der in Kleve geflohene Psychiatrie-Insasse ist festgenommen worden. Seine Komplizin ist noch auf der Flucht.
Fotos und Videos
article
7519906
Busfahrer schickt Elfjährige in Bottrop ohne Ticket in die Kälte
Busfahrer schickt Elfjährige in Bottrop ohne Ticket in die Kälte
$description$
http://www.derwesten.de/nrz/region/busfahrer-schickt-elfjaehrige-in-bottrop-ohne-ticket-in-die-kaelte-id7519906.html
2013-01-24 22:11
Region