Das aktuelle Wetter NRW 7°C
A40

A40 zwischen Mülheim und Duisburg-Kaiserberg wieder frei

26.07.2012 | 22:27 Uhr
Der Flüsterasphalt auf der A40 zwischen Mülheim-Heißen und Duisburg Kaiserberg ist fertig: Seit Donnerstagabend ist das Teilstück der Autobahn wieder für den Verkehr geöffnetFoto: Stephan Glagla

Essen/Mülheim/Duisburg.   Die A40-Baustelle zwischen den Anschlussstellen Mülheim-Heißen und Duisburg-Kaiserberg ist beendet, die Autobahn wieder frei. Das teilte der Landesbetrieb Straßen.NRW am Donnerstagabend mit. Das Teilstück war gesperrt werden, um die Fahrbahn Richtung Venlo zu erneuern.

Die A40 zwischen Mülheim und Duisburg in Fahrtrichtung Venlo ist wieder frei. Wie ein Sprecher des Landesbetriebs Straßen.NRW am Donnerstag mitteilte, konnten die Arbeiten an dem Teilstück des Ruhrschnellwegs am Donnerstag abgeschlossen werden. Ab 19 Uhr die Autobahn wieder freigeben. Etwa 30 Minuten später waren auch alle Anschlussstellen im rund acht Kilometer langen Streckenabschnitt wieder geöffnet.

Im „Schatten“ der A40-Vollsperrung in Essen (noch bis zum 30.9.2012) hatte Straßen.NRW das geringere Verkehrsaufkommen genutzt, um auf einer Länge von acht Kilometern lärmmindernden „Flüsterasphalt“ einzubauen. Der offenporige Asphalt besitzt einen hohen Anteil an Hohlräumen, durch die das Wasser gut abfließen kann und die gleichzeitig Schall „schlucken“. Die Kosten für diese lärmmindernde Baumaßnahme betragen zwei Millionen Euro.

Sanierung der Autobahn 40

Eigentlich hatten die Bauarbeiten am 25. Juli abgeschlossen werden sollen. Starke Regenfälle hatten die Arbeiten verzögert, Straßen.NRW hatte zuletzt mit einer Bauzeit bis Samstag, 28. Juli geplant.

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Fußball-Gewalt schreckt neue Schiedsrichter nicht ab
Fußball
Die Essener Fußballkreise haben neue Unparteiische ausgebildet. Die wollen sich von Beleidigungen und Gewalt nicht abschrecken lassen.
Loveparade-Prozess - Opfer schalten Generalbundesanwalt ein
Loveparade
Betroffenen-Initiative Lopa 2010 will sich wegen Verzögerungen im Loveparade-Verfahren über Staatsanwaltschaft und Landgericht Duisburg beschweren.
Essener führt Regie bei Kriegsdrama "Höre die Stille"
Film
Von Essen nach Berlin und von da aus auf die Kinoleinwand: Der Essener Sebastian-Ed Ehrenberg führt Regie beim Kriegsdrama „Höre die Stille“.
Greifvögel fliehen vor Abschuss in die Innenstädte
Habicht
Abgeschossen, vergiftet, gefangen - Greifvögel wie der Habicht werden oft selbst gejagt. Die Landflucht könnte das Ergebnis der Verfolgung sein.
Nun kann es losgehen auf der Brauerei-Brache in Schwelm
Politik
Der Rat hat entschieden: Weg frei für die Entwicklung der Brauerei-Brache in der Schwelmer Innenstadt. Das mehrjährige Hin und Her ist Geschichte.
Fotos und Videos
article
6921994
A40 zwischen Mülheim und Duisburg-Kaiserberg wieder frei
A40 zwischen Mülheim und Duisburg-Kaiserberg wieder frei
$description$
http://www.derwesten.de/nrz/region/a40-zwischen-muelheim-und-duisburg-kaiserberg-wieder-frei-id6921994.html
2012-07-26 22:27
Region