Das aktuelle Wetter NRW 0°C
A40

A40 zwischen Mülheim und Duisburg-Kaiserberg wieder frei

26.07.2012 | 22:27 Uhr
Funktionen
Der Flüsterasphalt auf der A40 zwischen Mülheim-Heißen und Duisburg Kaiserberg ist fertig: Seit Donnerstagabend ist das Teilstück der Autobahn wieder für den Verkehr geöffnetFoto: Stephan Glagla

Essen/Mülheim/Duisburg.   Die A40-Baustelle zwischen den Anschlussstellen Mülheim-Heißen und Duisburg-Kaiserberg ist beendet, die Autobahn wieder frei. Das teilte der Landesbetrieb Straßen.NRW am Donnerstagabend mit. Das Teilstück war gesperrt werden, um die Fahrbahn Richtung Venlo zu erneuern.

Die A40 zwischen Mülheim und Duisburg in Fahrtrichtung Venlo ist wieder frei. Wie ein Sprecher des Landesbetriebs Straßen.NRW am Donnerstag mitteilte, konnten die Arbeiten an dem Teilstück des Ruhrschnellwegs am Donnerstag abgeschlossen werden. Ab 19 Uhr die Autobahn wieder freigeben. Etwa 30 Minuten später waren auch alle Anschlussstellen im rund acht Kilometer langen Streckenabschnitt wieder geöffnet.

Im „Schatten“ der A40-Vollsperrung in Essen (noch bis zum 30.9.2012) hatte Straßen.NRW das geringere Verkehrsaufkommen genutzt, um auf einer Länge von acht Kilometern lärmmindernden „Flüsterasphalt“ einzubauen. Der offenporige Asphalt besitzt einen hohen Anteil an Hohlräumen, durch die das Wasser gut abfließen kann und die gleichzeitig Schall „schlucken“. Die Kosten für diese lärmmindernde Baumaßnahme betragen zwei Millionen Euro.

Sanierung der Autobahn 40

Eigentlich hatten die Bauarbeiten am 25. Juli abgeschlossen werden sollen. Starke Regenfälle hatten die Arbeiten verzögert, Straßen.NRW hatte zuletzt mit einer Bauzeit bis Samstag, 28. Juli geplant.

Kommentare
Aus dem Ressort
Busfahrer ließ Kinder offenbar am Straßenrand zurück
Kinder
Auf halber Strecke endete für zwei Kinder die erste Busfahrt ohne Eltern. Der Bus blieb liegen. Der Fahrer soll sich nicht um sie gekümmert haben.
Vermisste Seniorin aus Hachen leblos in der Röhr gefunden
Unglück
Die vermisste 81-jährige Seniorin aus Hachen wurde bei einer privaten Suche leblos in der Röhr bei der Kläranlage Reigern gefunden.
Duisburgs teuerste Schule schimmelt bereits
Dachschaden
Das neue Berufskolleg hat ein undichtes Dach sowie feuchte wie auch verschimmelte Räume. Es ist Duisburgs modernster und teuerster Schulstandort.
LKA-Mitarbeiter wegen angeblicher Morddrohung gekündigt
Morddrohung
Ein 53-jähriger Angestellter des Landeskriminalamtes soll einen Vorgesetzten bedroht haben. Er selbst streitet dies ab und wittert eine Intrige.
Jecken gestehen nach "Charlie-Hebdo"-Rückzieher Fehler ein
Karneval
Die Kölner Karnevalisten räumen ein: Die öffentliche Abstimmung zum Motto-wagen gegen den "Charlie-Hebdo"-Terror sei doch keine gute Idee gewesen.
Fotos und Videos
article
6921994
A40 zwischen Mülheim und Duisburg-Kaiserberg wieder frei
A40 zwischen Mülheim und Duisburg-Kaiserberg wieder frei
$description$
http://www.derwesten.de/nrz/region/a40-zwischen-muelheim-und-duisburg-kaiserberg-wieder-frei-id6921994.html
2012-07-26 22:27
Region