Das aktuelle Wetter NRW 16°C
Klage

Wirt und Gast klagen gegen Rauchverbot in NRW

21.01.2013 | 17:05 Uhr
Wirt und Gast klagen gegen Rauchverbot in NRW
In Nordrhein-Westfalen gilt ab Mai 2013 ein umfassendes Rauchverbot in der Gastronomie.Foto: dpa

Aachen.  Ein Wirt und ein Gast wollen mit einer Verfassungsklage das strikte Rauchverbot in Nordrhein-Westfalen stoppen, das im Mai in Kraft tritt. Sie haben Verfassungsbeschwerde gegen das Nichtraucherschutzgesetz eingelegt. Beide sehen darin eine "desaströse Bevormundung der Bürgerinnen und Bürger in NRW".

Ein Wirt und ein Gast aus Stolberg bei Aachen wollen mit einer Verfassungsklage das strikte Rauchverbot in Nordrhein-Westfalen stoppen. Sie haben Verfassungsbeschwerde gegen das Nichtraucherschutzgesetz eingelegt, das im Mai in Kraft tritt. Das Gesetz behindere Wirte in ihrer Berufsausübung und sei für Gäste ein Eingriff in die persönliche Freiheit, begründete der klagende Gast Manfred Engelhardt am Montag den Gang nach Karlsruhe. Das Bundesverfassungsgericht bestätigte den Eingang der Beschwerde (AZ BvR 160/13). Es sei die zweite gegen das Gesetz.

Tabakindustrie
Zigaretten-Absatz geht immer weiter zurück

Der Absatz von Zigaretten ist 2012 auf den tiefsten Wert seit der Wiedervereinigung gesunken. Nach Angaben des Statistischen Bundesamts wurden 82,4...

Generelles Rauchverbot ab Mai

Ab Mai greift in Gaststätten ein generelles Rauchverbot. Raucherkneipen und Raucherclubs darf es dann nicht mehr geben. Der Wirt aus Stolberg und seine Gäste sehen darin eine "desaströse Bevormundung der Bürgerinnen und Bürger in NRW". Das Gesetz bedeute die Existenzvernichtung vieler Gaststätten und Eckkneipen. Die Initiatoren der Beschwerde haben nach eigenen Angaben bisher 10 000 Unterschriften auf Listen und online gegen das generelle Rauchverbot gesammelt. (dpa)

Kommentare
17.07.2013
04:01
Wirt und Gast klagen gegen Rauchverbot in NRW
von mike1000 | #18

es scheint so zu sein das die nichtraucher evtl nicht lesen können raucher oder nichtraucher sonst würde es soetwas ja geben wie es in einer...
Weiterlesen

Funktionen
Aus dem Ressort
AfD-Landeschefs warnen vor Rechtsruck nach Henkel-Rücktritt
Parteien
Nach dem Rücktritt von Parteivize Hans-Olaf Henkel ist der Druck von Rechtsaußen bei der AfD offenbar immens. Nun melden sich die "Realos" zu Wort.
Laut Gerüchten soll Finanzminister Varoufakis gehen
Finanzen
Opfert Griechenlands Ministerpräsident Alexis Tsipras seinen Finanzminister? Laut Gerüchten steht Gianis Varoufakis kurz vor der Entlassung.
EU will Steuerschlupflöcher für Unternehmen schließen
EU
Die EU drängt auf mehr Transparenz bei Steuerabsprachen einzelner Länder. Damit sollen Steuerschlupflöcher für Unternehmen geschlossen werden.
Ukraine bittet Europa um Geld für Tschernobyl-Sarkophag
Atomkraft
615 Millionen Euro fehlen noch für den Beton-Sarkophag über den Katastrophen-Meiler in Tschernobyl. Bis 2017 soll die Schutzhülle fertig sein.
Türkei rügt Gaucks Völkermord-Aussage als unverzeihlich
Armenier-Massaker
Es knirscht zwischen der Türkei und Deutschland, weil der Bundespräsident die Massaker an Armeniern vor 100 Jahren als Völkermord bezeichnet.
article
7506858
Wirt und Gast klagen gegen Rauchverbot in NRW
Wirt und Gast klagen gegen Rauchverbot in NRW
$description$
http://www.derwesten.de/nrz/politik/wirt-und-gast-klagen-gegen-rauchverbot-id7506858.html
2013-01-21 17:05
Rauchen, Tabak, Zigarette, Rauchverbot, Klage, Wirt, NRW, Nordrhein-Westfalen
Politik