Das aktuelle Wetter NRW 34°C
Politik

Senioren-Union Baden-Württemberg fordert Rücktritt von Schlarmann

16.08.2012 | 13:03 Uhr

Die Senioren-Union der CDU in Baden-Württemberg fordert Konsequenzen, nachdem Bundeskanzlerin Angela Merkel aus der eigenen Partei scharf angegriffen worden ist. Der Vorsitzende der Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung der CDU/CSU, Josef Schlarmann, müsse zurücktreten, verlangte der Senioren-Chef im Südwesten, Wolfgang Freiherr von Stetten, am Donnerstag.

Stuttgart (dapd). Die Senioren-Union der CDU in Baden-Württemberg fordert Konsequenzen, nachdem Bundeskanzlerin Angela Merkel aus der eigenen Partei scharf angegriffen worden ist. Der Vorsitzende der Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung der CDU/CSU, Josef Schlarmann, müsse zurücktreten, verlangte der Senioren-Chef im Südwesten, Wolfgang Freiherr von Stetten, am Donnerstag.

"Wer so unqualifiziert über die in der ganzen Welt anerkannte Kanzlerin wettert, disqualifiziert sich selbst", erklärte Stetten. Schlarmann sei als Vorsitzender der Mittelstandsvereinigung untragbar geworden.

Schlarmann hatte der Kanzlerin in der "Leipziger Volkszeitung" vorgeworfen, sie lasse keinen potenziellen Nachfolger nach oben kommen. Außerdem gebe es keine grundsätzlichen Debatten mehr, weil alles in Merkels CDU als alternativlos angeboten werde. Alle Minister seien von der Kanzlerin unmittelbar abhängig, Karriere mache nur noch der, der auf Merkels Linie liege.

Von Stetten ist stellvertretender Vorsitzender der bundesweiten Senioren-Union. Sie ist den Angaben zufolge mit rund 57.000 Mitgliedern die zweitgrößte CDU-Vereinigung.

dapd

dapd

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Buh-Rufe beim Parteitag der AfD - Partei ist tief gespalten
AfD-Parteitag
Im Machtkampf zwischen dem rechten und dem liberalen Flügel der AfD steht auf einem außerordentlichen Bundesparteitag in Essen die Entscheidung an.
Neue Aufgaben für Herner Politikerin Michelle Müntefering
Bundestagsabgeordnete
Michelle Müntefering (SPD) gehört ab sofort dem Auswärtigen Ausschuss an. Außerdem wurde sie zur Vize der Deutsch-Türkischen Gesellschaft gewählt.
Familienministerin Schwesig will 24-Stunden-Kitas fördern
Kita
Mehr Kindertagesstätten sollen Kinder abends und in der Nacht betreuen. Bundesfamilienministerin Schwesig will Eltern im Schichtdienst unterstützen.
Griechisches Gericht macht Weg für Volksabstimmung frei
Griechenland
Die Griechen sind vor dem Referendum über die Sparpläne hin- und hergerissen. Es naht der Tag der Abstimmung - aber nicht der Entscheidung.
Landesbetrieb BLB verbrannte Millionen - Anklage erhoben
Korruption
In der Korruptionsaffäre um den NRW-eigenen Bau- und Liegenschaftsbetrieb BLB hat die Staatsanwaltschaft Anklage gegen drei Beschuldigte erhoben.
Fotos und Videos
6988828
Senioren-Union Baden-Württemberg fordert Rücktritt von Schlarmann
Senioren-Union Baden-Württemberg fordert Rücktritt von Schlarmann
$description$
http://www.derwesten.de/nrz/politik/senioren-union-baden-wuerttemberg-fordert-ruecktritt-von-schlarmann-id6988828.html
2012-08-16 13:03
Parteien,CDU,Merkel,Schlarmann,Senioren-Union,
Politik