Das aktuelle Wetter NRW 1°C
Ukraine

Schlägerei im Parlament

14.12.2012 | 12:37 Uhr Zur Zoomansicht Zum Artikel
Tumulte haben die erste Sitzung des neuen Parlaments in der Ukraine am Mittwoch überschattet.
Tumulte haben die erste Sitzung des neuen Parlaments in der Ukraine am Mittwoch überschattet.Foto: dpa

Im ukrainischen Parlament eskaliert der Konflikt zwischen Regierung und Opposition. Mitglieder der Parteien der Ex-Regierungschefin Timoschenko und des Boxers Klitschko sorgen mit Körpereinsatz dafür, dass Regierungschef Asarow auf seine Wiederwahl warten muss.

Fotostrecken aus dem Ressort
Sakurai und Co.
Bildgalerie
Fotostrecke
Leipzig stellt sich gegen Legida
Bildgalerie
Demonstrationen
Tote bei Anti-Terror-Einsatz in Belgien
Bildgalerie
Terror-Gefahr
Ansturm auf "Charlie Hebdo"-Heft
Bildgalerie
Satiremagazin
Ansturm auf "Charlie Hebdo"-Heft
Bildgalerie
Satire-Magazin
Populärste Fotostrecken
Brand in Herbede
Bildgalerie
Witten
BVB nur 1:1 in Düsseldorf
Bildgalerie
BVB
Wintereinbruch in Essen
Bildgalerie
Schnee
Wintereinbruch in NRW
Bildgalerie
Schneefälle
Fanta4 lassen die Arena beben
Bildgalerie
Hip Hop
Neueste Fotostrecken
Las Vegas in Elten
Bildgalerie
Karneval
50 Jahre Millingen
Bildgalerie
Karneval
Mit der HNG ins Märchenland...
Bildgalerie
Karneval
Prinzenkürung
Bildgalerie
Larneval
Kommentare
20.12.2012
20:13
Schlägerei im Parlament
von buntspecht2 | #3

Wäre doch gutes Training für Klitschko gewesen eben das Parlament leer räumen.

14.12.2012
15:56
Schlägerei im Parlament
von Stadtwaechter | #2

Genau, wo ist er? Das ist doch sein Ding, darum hat er doch sicherlich kandidiert!

14.12.2012
15:25
Schlägerei im Parlament
von kuba4711 | #1

Wo ist Klitschko?



Funktionen
Aus dem Ressort
Rot-Grün bleibt beim Jagdgesetz weiter unter Beschuss
Jagdgesetz
Die Landesregierung steht beim Jagdgesetz weiter in der Schusslinie. Der Gesetzentwurf sei nicht überdreht, aber der Tierschutz habe sich gewandelt.
Wie NRW versucht, Syrien-Rückkehrer zu überwachen
Terrorgefahr
NRW-Innenminister Jäger im Interview über die Gefahr durch Syrien-Rückkehrer. "Wir dürfen uns nicht einschüchtern lassen", sagt der SPD-Politiker.
Sparkurs und EU: Schicksalswahl in Griechenland hat begonnen
Griechenland
Die Griechen wählen am Sonntag ein neues Parlament. Vom Ausgang der Wahl hängt die Fortsetzung des strikten Sparkurses in dem hoch verschuldeten...
In NRW droht wegen Überalterung dramatischer Lehrermangel
Schule
Eine aktuelle Studie warnt: Vor allem in den Naturwissenschaften werden demnächst Pädagogen fehlen. Ein Grund: Überalterung der Lehrerschaft.
Dialog mit Pegida - Gabriel überraschend bei Diskussion
Pegida
Soll man den Dialog mit Anhängern der islamkritischen Pegida suchen oder nicht? SPD-Parteichef Gabriel tauchte überraschend bei einer Diskussion auf.
gallery
7389771
Schlägerei im Parlament
Schlägerei im Parlament
$description$
http://www.derwesten.de/nrz/politik/schlaegerei-im-parlament-id7389771.html
2012-12-14 12:37
Politik