Das aktuelle Wetter NRW 5°C
Politik

Papst drückt syrischen Jugendlichen seine Bewunderung aus

15.09.2012 | 19:58 Uhr
Foto: /ddp/Maurizio Brambatti

Papst Benedikt XVI. hat bei seinem Besuch im Libanon syrischen Jugendlichen seine Bewunderung ausgedrückt. "Ich möchte sagen, wie sehr ich euren Mut bewundere", sagte er am Samstagabend bei einer Kundgebung mit etwas 20.000 jungen Leuten in Beirut auf Französisch, nachdem er erfuhr, dass auch syrische Christen gekommen waren.

Beirut (dapd). Papst Benedikt XVI. hat bei seinem Besuch im Libanon syrischen Jugendlichen seine Bewunderung ausgedrückt. "Ich möchte sagen, wie sehr ich euren Mut bewundere", sagte er am Samstagabend bei einer Kundgebung mit etwas 20.000 jungen Leuten in Beirut auf Französisch, nachdem er erfuhr, dass auch syrische Christen gekommen waren. "Sagt euren Familien und Freunden Zuhause, dass der Papst euch nicht vergessen hat. Erzählt jenen um euch, dass der Papst betrübt ist über euer Leid und eure Trauer." Es sei an der Zeit für Christen und Muslime, zusammen gegen Gewalt und Krieg zu arbeiten. Benedikt traf am Freitag in Libanon ein, dem Land im Nahen Osten mit dem größten christlichen Bevölkerungsanteil. Überschattet wird die Reise von Ausschreitungen gegen westliche Botschaften wegen eines islamfeindlichen Schmähvideos.

© 2012 AP. All rights reserved

dapd

Kommentare
16.09.2012
08:51
Blockierter Kommentar.
Name von Moderation entfernt | #1

Dieser Kommentar wurde von einem Moderator blockiert.

Funktionen
Aus dem Ressort
Sahra Wagenknecht kandidiert doch nicht für Fraktionsvorsitz
Linkspartei
Neuer Ärger bei der Linkspartei: Sahra Wagenknecht erklärt ihren Verzicht auf eine Kandidatur für den Fraktionsvorsitz. Wie geht es nun weiter?
Bundesgerichtshof verhandelt im Juni über „Kutten-Verbot“
Rocker
Im Juni wird der Bundesgerichtshof über das so genannte „Kutten-Verbot“ verhandeln. Anlass ist eine Selbstanzeige von zwei Mitgliedern der Bandidos.
Düsseldorfer Gericht verteidigt Genehmigung von Dügida-Demos
Dügida
Die Dügida-freundlichen Entscheidungen des Düsseldorfer Verwaltungsgerichts sorgten im ganzen Land für Aufsehen. Jetzt rechtfertigen sich die Richter.
EBE-Affäre endet für Essens OB juristisch mit Bußgeld
Untreue
Oberbürgermeister Paß und sein ehemaliger Büroleiter sollen jeweils 1000 Euro zahlen, damit die Staatsanwaltschaft die Ermittlungsverfahren einstellt.
Was die SPD aus der Selbstkritik von Steinbrück lernen muss
Kommentar
Die Selbstkritik von Peer Steinbrück mit Blick auf seine gescheiterte Kanzlerkandidatur für die SPD ist bemerkenswert. Ein Kommentar von Walter Bau.
7099247
Papst drückt syrischen Jugendlichen seine Bewunderung aus
Papst drückt syrischen Jugendlichen seine Bewunderung aus
$description$
http://www.derwesten.de/nrz/politik/papst-drueckt-syrischen-jugendlichen-seine-bewunderung-aus-id7099247.html
2012-09-15 19:58
TOP,Libanon,Vatikan,Papst,Jugend,ZUS,
Politik