Das aktuelle Wetter NRW 26°C
Italien

Mario Monti zieht mit neuer Koalition in den Wahlkampf

28.12.2012 | 20:44 Uhr
Mario Monti zieht mit neuer Koalition in den Wahlkampf
Mario Monti zieht wieder in den Wahlkampf.Foto: dapd

Rom.  Mario Monti zieht in Italien in den Wahlkampf. Erst vor wenigen Tagen war Monti als Regierungschef zurückgetreten. Nun kündigte er an, eine "Gruppierung" gleich gesinnter Vertreter aus Politik und Zivilgesellschaft anführen zu wollen.

Der zurückgetretene italienische Ministerpräsident Mario Monti zieht an der Spitze einer neuen Koalition in den Wahlkampf. Er werde mit Blick auf die bevorstehende Parlamentswahl eine "Gruppierung" gleich gesinnter Vertreter aus Politik und Zivilgesellschaft anführen, kündigte Monti am Freitagabend auf einer kurzfristig einberufenen Pressekonferenz in Rom an. Die Koalition soll demnach aus Vertretern der politischen Mitte, Unternehmern und Anhängern des Vatikans bestehen.

An der Spitze dieser Koalition wolle er dafür sorgen, dass moralische Werte Zugang zur italienischen Politik finden und sich für wirtschaftliche Reformen einsetzen. Als Anführer der Koalition werde er dabei helfen, Kandidaten für die Parlamentswahl auszuwählen, sagte Monti.

Monti hatte am vergangenen Sonntag angekündigt, nicht als Spitzenkandidat in die Parlamentswahl im Februar zu ziehen. Sollten ihn aber Parteien, die seine Maßnahmen im Kampf gegen die Schuldenkrise unterstützen, nach der Wahl zur Führung der neuen Regierung auffordern, würde er das Angebot in Erwägung ziehen, sagte er. (dapd)   

Kommentare
29.12.2012
16:44
Mario Monti zieht mit neuer Koalition in den Wahlkampf
von 1980yann | #10

@matrix
Wieso sollte ihn irgendeine dieser vorherigen Tätigkeiten disqualifizieren? Sie tun ja fast so, als sei er mit dieser Biographie als...
Weiterlesen

Funktionen
Aus dem Ressort
Lucke abgewählt - Petry wird alleinige neue AfD-Chefin
AfD-Parteitag
Die Alternative für Deutschland hat auf ihrem Parteitag in Essen eine neue Vorsitzende gewählt. Frauke Petry vom rechten Flügel setzte sich durch.
Referendum - ganz Europa blickt jetzt auf Griechenland
Griechenland
Die Volksabstimmung über die Sparpolitik hat Griechenland gespalten. Die Sorgen in der Bevölkerung sind groß: Ein Ende der Krise ist nicht in Sicht.
Tunesien verhängt nach Terroranschlag den Ausnahmezustand
Terrorismus
Der Terroranschlag am Strand von Sousse wirft Tunesien um Jahre zurück. Jetzt herrscht dort wieder der Ausnahmezustand - wie im Arabischen Frühling.
Neue Aufgaben für Herner Politikerin Michelle Müntefering
Bundestagsabgeordnete
Michelle Müntefering (SPD) gehört ab sofort dem Auswärtigen Ausschuss an. Außerdem wurde sie zur Vize der Deutsch-Türkischen Gesellschaft gewählt.
Familienministerin Schwesig will 24-Stunden-Kitas fördern
Kita
Mehr Kindertagesstätten sollen Kinder abends und in der Nacht betreuen. Bundesfamilienministerin Schwesig will Eltern im Schichtdienst unterstützen.
Fotos und Videos
article
7431522
Mario Monti zieht mit neuer Koalition in den Wahlkampf
Mario Monti zieht mit neuer Koalition in den Wahlkampf
$description$
http://www.derwesten.de/nrz/politik/mario-monti-zieht-mit-neuer-koalition-in-den-wahlkampf-id7431522.html
2012-12-28 20:44
Mario Monti,Italien,Wahl,Wahlkampf
Politik