Das aktuelle Wetter NRW 15°C
Politik

Lagarde mahnt in Davos anhaltenden Reformeifer an

26.01.2013 | 22:12 Uhr

Mit einem eindringlichen Aufruf zur weiteren Stabilisierung der globalen Konjunktur haben internationale Finanzexperten das Wirtschaftsforum in Davos ausklingen lassen. Trotz des stabilen Euro und des bislang glimpflich verlaufenen Haushaltsstreits in den USA dürften sich die Weltpolitiker "nicht entspannen", forderte IWF-Direktorin Christine Lagarde am Samstag im Schweizer Skiort.

Davos (dapd). Mit einem eindringlichen Aufruf zur weiteren Stabilisierung der globalen Konjunktur haben internationale Finanzexperten das Wirtschaftsforum in Davos ausklingen lassen. Trotz des stabilen Euro und des bislang glimpflich verlaufenen Haushaltsstreits in den USA dürften sich die Weltpolitiker "nicht entspannen", forderte IWF-Direktorin Christine Lagarde am Samstag im Schweizer Skiort. So müssten die 17 Euroländer mit konsequenten Maßnahmen verhindern, dass die Probleme im Bankensektor zu einer Last für Regierungen würden.

Zudem nahm Lagarde auch die US-Politik in die Pflicht: Die Regierungsvertreter in Washington müssten "sehr rasch aufzeigen", wie sie dem anhaltenden Haushaltsstreit zwischen Präsident Barack Obama und dem Kongress Herr werden wollten.

© 2013 AP. All rights reserved

dapd

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Bundeswehr startet Rettungseinsatz
Flüchtlinge
Signal vor dem Flüchtlingsgipfel am Freitag. Doch wohin mit den Menschen, die aus dem Mittelmeer gerettet werden? Das ist nicht die einzige offene...
Kanzleramt: Keine Wirtschaftsspionage durch den BND
Abhöraffäre
Das für den BND verantwortliche Kanzleramt weist den Verdacht der Wirtschaftsspionage durch den Geheimdienst zugunsten der US-amerikansichen NSA...
Netanjahu sagt äthiopischen Juden Hilfsprogramm zu
Rassismus
Äthiopische Juden in Israel haben seit Jahren im Alltag mit Rassismus zu kämpfen. Jetzt machten sie ihrer Frustration mit gewaltsamen Protesten Luft.
Landesverrat? BND-Chef Schindler weist Vorwürfe zurück
BND-Affäre
Hat der Bundesnachrichtendienst mit Zuarbeit für die amerikanische NSA die Interessen der Bundesrepublik verraten? Der Behördenchef verteidigt sich.
Gewerkschaft: Erzieher stimmen für unbefristeten Kita-Streik
Kita-Streik
Die erste Gewerkschaft hat das Ergebnis der Urabstimmung bei Kita-Erziehern bekannt gegeben. 96,5 Prozent sind für einen unbefristeten Arbeitskampf.
Fotos und Videos
Sakurai und Co.
Bildgalerie
Fotostrecke
7525383
Lagarde mahnt in Davos anhaltenden Reformeifer an
Lagarde mahnt in Davos anhaltenden Reformeifer an
$description$
http://www.derwesten.de/nrz/politik/lagarde-mahnt-in-davos-anhaltenden-reformeifer-an-id7525383.html
2013-01-26 22:12
Schweiz,Wirtschaft,Davos,
Politik